BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 52 ErsteErste ... 2127282930313233343541 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 514

L.A.O.S hetzt in Ägäis Makedonien öffentlich gegen "Skopjaner"

Erstellt von Monkeydonian, 08.01.2011, 19:39 Uhr · 513 Antworten · 17.622 Aufrufe

  1. #301

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Natürlich hat sich es gelohnt, den es zeigt genau das was ich im meinem Beitrag erwähnte:



    EDIT: Danke für die mühe!
    Eben nicht. Makedonien wurde auch in dem Buch, wie ich schon mehrere Fotos zeige, auch 1985 als Makedonien bezeichnet. Verwechsle nicht die Regionen in dem Buch mit der politischen Gliederung. Zumindest jetzt könnt ihr sehen, dass auch Milososki gelogen hat, als er sagte, dass bis 1991 der Norden Griechenlands "Nordgriechenland" hiess.

  2. #302
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Da steht Juguslawien und es wird in geographischen region geteilt
    Jugoslawien war eine Föderation wie die UdSSR.
    Es sind keine Regionen, sondern Republiken

    Aber Danke das du das Buch gescannt hast.

  3. #303
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Jugoslawien war eine Föderation wie die UdSSR.
    Es sind keine Regionen, sondern Republiken

    Aber Danke das du das Buch gescannt hast.


    Ich weiss malaka!!!!!
    Aber du musst verstehen was geographische Regionen sind !!!!

    Im buch steht auch Kosovo als Geographische region,opwohl es nie ein RS Kosovo gab.

    Naturräumlich-geographische Regionen

    Bei den Naturräumen stehen geomorphologische, geologische, hydrologische und bodenkundliche Kriterien im Vordergrund, um zum Teil grenzübergreifende Gebietseinheiten anhand bestimmter Merkmale zu definieren (Physische Geographie mit ihren Teilfächern). Sie werden zudem in ihrer kulturhistorischen Bedeutung erforscht, also ihre Siedlungsgeschichte in der Siedlungsgeographie, ihre verkehrstechnischen Aspekte (Verkehrsgeographie) und bei der Zuordnung von Naturschutz- (s. Ökologisch definierte Regionen) und Tourismuskonzepten (Tourismusgeographie) verwendet.




    http://de.wikipedia.org/wiki/Kulturgeographiehab ich au vergessen

  4. #304
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Ich weiss malaka!!!!!
    Aber du musst verstehen was geographische Regionen sind !!!!

    Im buch steht auch Kosovo als Geographische region,opwohl es nie ein RS Kosovo gab.

    Naturräumlich-geographische Regionen

    Bei den Naturräumen stehen geomorphologische, geologische, hydrologische und bodenkundliche Kriterien im Vordergrund, um zum Teil grenzübergreifende Gebietseinheiten anhand bestimmter Merkmale zu definieren (Physische Geographie mit ihren Teilfächern). Sie werden zudem in ihrer kulturhistorischen Bedeutung erforscht, also ihre Siedlungsgeschichte in der Siedlungsgeographie, ihre verkehrstechnischen Aspekte (Verkehrsgeographie) und bei der Zuordnung von Naturschutz- (s. Ökologisch definierte Regionen) und Tourismuskonzepten (Tourismusgeographie) verwendet.
    Aber sag mir doch, warum soll sich eine Region die ganz klar als Makedonien definiert ist sich nicht Makedonien nennen?

    Früher war es Makedonien und jetzt "Skopja" "Fyrom"
    Wieso?

  5. #305

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Jugoslawien war eine Föderation wie die UdSSR.
    Es sind keine Regionen, sondern Republiken

    Aber Danke das du das Buch gescannt hast.
    Wir ihr seht sind euch die Griechen nicht feindlich gesinnt. Was stört, sind Unwahrheiten wie die von Milososki, die dann von euch übernommen werden und Stunk gemacht wird.

  6. #306
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Aber sag mir doch, warum soll sich eine Region die ganz klar als Makedonien definiert ist sich nicht Makedonien nennen?

    Früher war es Makedonien und jetzt "Skopja" "Fyrom"
    Wieso?
    Ein teil von Repuplik Mazedonien liegt auf den geographischen und historischen teil von Makedonien(ich glaub 15%) oder so.


    Ich hab dir doch schon 1000000000000 mal gesagt du kannst dich nennen wie du willst und glaub mir ich leb hier in Hellas der Name juckt uns net!!!!!

    Ich hab dir schon mal gesagt das es um den ,,Geschichtsklau,, geht.Also das ihr uns abspricht das wir was mit den antiken Makedonen zu tun haben.

    ODER noch besser das die antike Makedonen und Alex,Slawen waren !!!!!!! (lach net,hab ich alles hier schon gelesen)

    Der ganze Nmaenstreit ist einfach nur peinlich!!!!Aber Hellas kann net nachgeben,sonst kommt als naechstes,,,

    Hey tut anerkennen das ihr nix zu tun habt mix den antiken Makedonen und das ihr Aegean Macedonia okkupiert habt

  7. #307

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    Eben nicht. Makedonien wurde auch in dem Buch, wie ich schon mehrere Fotos zeige, auch 1985 als Makedonien bezeichnet. Verwechsle nicht die Regionen in dem Buch mit der politischen Gliederung. Zumindest jetzt könnt ihr sehen, dass auch Milososki gelogen hat, als er sagte, dass bis 1991 der Norden Griechenlands "Nordgriechenland" hiess.
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    Wir ihr seht sind euch die Griechen nicht feindlich gesinnt. Was stört, sind Unwahrheiten wie die von Milososki, die dann von euch übernommen werden und Stunk gemacht wird.


    Du scheinst nicht einmal Grundwissen über Griechenland zu verfügen??

    Ich würde dazu gern eine Quelle sehen bezüglich Milososki.

    Denn soweit ich informiert bin, heißt der Norden Griechenlands ja auch Nordgriechenland und bezieht bestimmte Administrative Einheiten mit ein.
    Unter dieser Fallen auch die drei Verwaltungseinheiten die den geographischen Begriff "Makedonien" beinhalten.

    In keiner offiziellen anerkannten Organisation, weder in der EU, noch NATO, Eurostat oder sonstwer nennt euren Norden "Makedonien", sondern Nordgriechenland.

    Quelle

    Quelle

  8. #308

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Ich weiss malaka!!!!!
    Aber du musst verstehen was geographische Regionen sind !!!!

    Im buch steht auch Kosovo als Geographische region,opwohl es nie ein RS Kosovo gab.

    Naturräumlich-geographische Regionen

    Bei den Naturräumen stehen geomorphologische, geologische, hydrologische und bodenkundliche Kriterien im Vordergrund, um zum Teil grenzübergreifende Gebietseinheiten anhand bestimmter Merkmale zu definieren (Physische Geographie mit ihren Teilfächern). Sie werden zudem in ihrer kulturhistorischen Bedeutung erforscht, also ihre Siedlungsgeschichte in der Siedlungsgeographie, ihre verkehrstechnischen Aspekte (Verkehrsgeographie) und bei der Zuordnung von Naturschutz- (s. Ökologisch definierte Regionen) und Tourismuskonzepten (Tourismusgeographie) verwendet.




    http://de.wikipedia.org/wiki/Kulturgeographiehab ich au vergessen
    Grundwissen
    Sozialistische Autonome Provinz Kosovo
    Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien

  9. #309
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Du scheinst nicht einmal Grundwissen über Griechenland zu verfügen??

    Ich würde dazu gern eine Quelle sehen bezüglich Milososki.

    Denn soweit ich informiert bin, heißt der Norden Griechenlands ja auch Nordgriechenland und bezieht bestimmte Administrative Einheiten mit ein.
    Unter dieser Fallen auch die drei Verwaltungseinheiten die den geographischen Begriff "Makedonien" beinhalten.

    In keiner offiziellen anerkannten Organisation, weder in der EU, noch NATO, Eurostat oder sonstwer nennt euren Norden "Makedonien", sondern Nordgriechenland.

    Quelle

    Quelle
    Weil es keine Verwaltungseinehit Makedonein gibt!!!!!
    Wollen wir wider uber Verwaltungseinehiten reden?

    Es gibt aber eine Geographische und Historische region Makedonein!!!





    Makedonien (gelegentlich auch Mazedonien) ist ein geographisches und historisches Gebiet auf der Balkanhalbinsel. Es hat eine Fläche von etwa 67.000 km² und eine Bevölkerung von ca. 5 Millionen.
    Der größere, südliche Teil des Gebietes bildet heute die Region Makedonien in Nord-Griechenland. Der kleinere, nördliche Teil bildet den Staat, der 1991 als „Republik Mazedonien“ seine Unabhängigkeit von Jugoslawien erklärte. Ein weiterer kleinerer Teil gehört zu Südwest-Bulgarien.

  10. #310

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Ich habe jetzt noch ein Foto vom geographischen Jugoslawien aus dem griechischen Atlas gemacht und ALLE Regionen umrandet. Kosovo und Vojvodina hab ich extra hervorgehoben damit jetzt die Mißverständnisse weg sind.



    In dem Bild ist nix Politisches eingetragen, es sei, ihr denkt, dass die Griechen schon 1985 von der heutigen Spaltung Kosovos bescheid wussten und es schonmal eingetragen haben.

Ähnliche Themen

  1. Erneut Parolen von "Groß Albanien" in Makedonien
    Von Makedonec1212 im Forum Politik
    Antworten: 434
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 13:23
  2. Antworten: 1007
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 11:12
  3. Makedonische Tradition in Ägäis Makedonien
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 17:23
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 01:35
  5. M. Weithmann, "Balkan-Chronik": Makedonien
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 15:46