BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Bin Laden - Angestellter der USA?

Erstellt von Cobra, 14.08.2009, 23:15 Uhr · 26 Antworten · 2.240 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Macht immer wieder Spaß dieses Foto zu posten:Bin Laden 1979 mit dem damaligen Berater der Carter-Regierung und heutigem außenpolitischen Berater Obamas Brzezinski

    Damals war sein Bart wohl noch nicht so lang.

  2. #12
    Lopov
    Sagt ja nichts gegen die USA, sonst kommt Troy und nennt euch alle Idioten

  3. #13
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.451

  4. #14
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Ich sags euch noch einmal. Ich investiere meine Wertvolle Zeit um euch des besseren zu belehren und dann tauchen Leute welche den USA ihre Existenz zu verdanken haben auf und bringen mich mit ihren zeugs und in meinem Thread ins bedrängnis. Das sind Leute wo man es nicht erwartet hätte.

    Es gibt keine andere Option, entweder USA oder Russland. Ihr habt die Wahl.

    Wenn ihr nocheinmal mein Fänchen zu Putin verweht dann gibt es kein zurück mehr. Es liegt an euch, ich führe gerade nähmlich ein Pionier-Update durch, es liegt an euch.

    Also nochmals, es gibt keine Alternative zu Russland oder USA, falls ihr meint ja es gibt noch etwas anderes, das Leben ist knallhart, so ist es.

    - - - Aktualisiert - - -

    Was heisst den hier Osama war ein Mann von USA?

    Mag ja sein, doch wenn der Idiot USA hintergeht dann kann USA wirklich nichts dafür.


    Auch Russland hat Probleme mit seinen Leuten. Fragt sich wie lange Kadyrow noch zu Putin stehen wird. Logischerweise kommt auch dieser bald auf irgendwelche Ideen und zieht dann sein Ding durch, aber im eigene Interessen. Nur Frage der Zeit.

    Bin Laden war auch so einer, am Schluss haben die Amis ihn dafür gejagt und liquidiert.



    Wieheisst dieser Pilot? Lubowitz? Ist jetzt die Fluggesselschaft schuld das er das Flugzeug an die Wand steuert? Nein oder...

    In Syrien hat sowohl Assad als auch USA Probleme vertrauenswürdige Leute zu finden.
    Sind alles linke...

    - - - Aktualisiert - - -

    Alles eine Interpretations-Frage

  5. #15

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Pionier Beitrag anzeigen
    Ich sags euch noch einmal. Ich investiere meine Wertvolle Zeit um euch des besseren zu belehren und dann tauchen Leute welche den USA ihre Existenz zu verdanken haben auf und bringen mich mit ihren zeugs und in meinem Thread ins bedrängnis. Das sind Leute wo man es nicht erwartet hätte.

    Es gibt keine andere Option, entweder USA oder Russland. Ihr habt die Wahl.

    Wenn ihr nocheinmal mein Fänchen zu Putin verweht dann gibt es kein zurück mehr. Es liegt an euch, ich führe gerade nähmlich ein Pionier-Update durch, es liegt an euch.

    Also nochmals, es gibt keine Alternative zu Russland oder USA, falls ihr meint ja es gibt noch etwas anderes, das Leben ist knallhart, so ist es.

    - - - Aktualisiert - - -

    Was heisst den hier Osama war ein Mann von USA?

    Mag ja sein, doch wenn der Idiot USA hintergeht dann kann USA wirklich nichts dafür.


    Auch Russland hat Probleme mit seinen Leuten. Fragt sich wie lange Kadyrow noch zu Putin stehen wird. Logischerweise kommt auch dieser bald auf irgendwelche Ideen und zieht dann sein Ding durch, aber im eigene Interessen. Nur Frage der Zeit.

    Bin Laden war auch so einer, am Schluss haben die Amis ihn dafür gejagt und liquidiert.



    Wieheisst dieser Pilot? Lubowitz? Ist jetzt die Fluggesselschaft schuld das er das Flugzeug an die Wand steuert? Nein oder...

    In Syrien hat sowohl Assad als auch USA Probleme vertrauenswürdige Leute zu finden.
    Sind alles linke...

    - - - Aktualisiert - - -

    Alles eine Interpretations-Frage
    Die USA haben die Mudschaheddin in Afghanistan unterstützt darunter war auch Bin Laden, der eine Einheit arabischer Mudschaheddin angeführt hat (allerdings war das ein totales Desaster).

    Aus dieser Tatsache wird es jetzt so dargestellt als ob Bin Laden ein Agent der USA gewesen ist.

  6. #16
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Schwachsinn, Bin Laden hat die Mudschahidins erst nach dem Bruch (abwendung Osamas von USA) organisiert und angeführt. Also war USA längst aus dem Spiel.

  7. #17

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Pionier Beitrag anzeigen
    Schwachsinn, Bin Laden hat die Mudschahidins erst nach dem Bruch (abwendung Osamas von USA) organisiert und angeführt. Also war USA längst aus dem Spiel.
    Er hat eine Einheit Mudschaheddin als Kommandeur angeführt er war nämlich auch im Afghanistankrieg hat teilweise sogar mitgeholfen diese Mudschaheddin aus arabischen Ländern nach Afghanistan zu senden, nur war er nicht der Anführer wie er es später gewesen ist als er unter dem Talibanregime als er Al-Kaida aufgebaut hat, das was du meinst ist die Organisation aller Mudschaheddin die bereit waren sich den Taliban oder Al-Kaida anzuschließen.

    Das geschah in der Tat nach dem Afghanistankrieg, aber vorher war er Kommandeur einer kleinen Einheit ausländischer Mudschaheddin im Afghanistankrieg, was allerdings ein totales Desaster gewesen sein muss, da aus dieser Gruppe die meisten desertiert sein sollen oder seine militärischen Aktionen Desaster waren und man flüchten musste bzw. sich zurückziehen daher war Bin Laden ein guter Organisator aber ein schlechter militärischer Kommandeur, das hat ein bekannter Historiker in Interview gesagt kurz nach dem Tod Bin Ladens.

  8. #18
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Eben du sagst alles selber.

    Das geschah nach dem Afghanistan Krieg. Nach dem wandte sich Bin Laden gegen USA. Danach begann die Jahd auf ihn.

  9. #19
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.451
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Die USA haben die Mudschaheddin in Afghanistan unterstützt darunter war auch Bin Laden, der eine Einheit arabischer Mudschaheddin angeführt hat (allerdings war das ein totales Desaster).

    Aus dieser Tatsache wird es jetzt so dargestellt als ob Bin Laden ein Agent der USA gewesen ist.
    Die USA haben damals Al-Qaida mit hochmodernen Waffen aufgerüstet und wollten diese als Werkzeug gegen die Sowjetunion einsetzen. Auch wenn Sie es es damals nicht wussten, sie haben damit ein Monster gezüchtet und die Kontrolle darüber verloren.

  10. #20

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Die USA haben damals Al-Qaida mit hochmodernen Waffen aufgerüstet und wollten diese als Werkzeug gegen die Sowjetunion einsetzen. Auch wenn Sie es es damals nicht wussten, sie haben damit ein Monster gezüchtet und die Kontrolle darüber verloren.
    Das geschah alles nach dem Afghanistankrieg in der 80er Jahren und Al-Qaida entstand erst mit der Herrschaft der Taliban.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin Laden Tot !!!
    Von Sonny Black im Forum Politik
    Antworten: 523
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 12:14
  2. Bin Laden
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 15:19
  3. Osama bin Laden ist Tot
    Von Loparcan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 13:32
  4. Ist Osama bin Laden TOT?
    Von 5SterneGeneral im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 12:19
  5. Bin Laden tot?
    Von Kusho06 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 16:10