BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 44 von 53 ErsteErste ... 34404142434445464748 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 524

Bin Laden Tot !!!

Erstellt von Sonny Black, 02.05.2011, 05:01 Uhr · 523 Antworten · 43.338 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Naja, und was macht man, wenn man gegen eine militärisch überlegene Supermacht nicht ankommt?
    wie bisher auch: garnichts

    Letztendlich ist es dieses Machoverhalten auf der anderen, und diese Verlogenheit auf der anderen Seite, die Nährboden für Terrorismus sind.
    was denn für ein Machoverhalten? Die USA hatten eine massive Rechnung mit bin Laden offen, die sie nun beglichen haben. Die Flugzeuge sind in deren Städte reingekracht und nicht in unsere, wenn das uns mal passiert, werden eben europäische Militärkräfte eingreifen müssen (aber wie man die kennt werden die nach den USA heulen)

    Wenn das nächste Mal in irgendeinem muslimischen Lande gelynchte amerikanische Soldaten durch die Stadt geschleift werden, und die Massen jubeln, dann wird man diesen Leuten keinen Vorwurf machen können- denn: ein Amerikaner, der in irgendeiner Form Kriegsverbrechen begeht, wird nie vor ein internationales Gericht gestellt werden. Und die USA- das große demokratische Vorbild, haben ja gezeigt, was man mit Feinden macht, mit denen man eine persönliche Rechnung offen hat.
    verstehe nicht was diese bizarre Diskussion um "demokratisches Vorbild" soll, hat es die Somalis gejuckt, dass man ihnen "Vorwürfe" gemacht hat?

    Sollte bin Ladens Nachfolger z.B. in Deutschland ein großes Attentat gelingen (und wenn das Geheule und Gezeter sich erstmal gelegt hat), dann wird möglicherweise die GSG9 ihn stellen und platt machen, und kein Mensch ausserhalb Deutschlands wird verlangen, sie dafür vor Gericht zu stellen

  2. #432
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Die Bild informiert uns wieder mal ganz genau
    NavySeals, die neuen Helden Amerikas! Bestimmt auch einiger BF User
    Team Six der Navy Seals: Das ist Obamas Höllen-Kommando - Politik Ausland - Bild.de

    Die Bild war sogar bei den Nachbarn, Mustafa und Ekicici. Cola tabu!!! Aber ey, Döner ohne Cola geht ja mal gar nicht!!!!!! Zum glück ist ja OBL jetzt weg
    Osama bin Ladens Terror-Villa in Abbottabad: DAS sagen die Nachbarn - Politik Ausland - Bild.de

  3. #433
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    wie bisher auch: garnichts


    was denn für ein Machoverhalten? Die USA hatten eine massive Rechnung mit bin Laden offen, die sie nun beglichen haben. Die Flugzeuge sind in deren Städte reingekracht und nicht in unsere, wenn das uns mal passiert, werden eben europäische Militärkräfte eingreifen müssen (aber wie man die kennt werden die nach den USA heulen)


    verstehe nicht was diese bizarre Diskussion um "demokratisches Vorbild" soll, hat es die Somalis gejuckt, dass man ihnen "Vorwürfe" gemacht hat?

    Sollte bin Ladens Nachfolger z.B. in Deutschland ein großes Attentat gelingen (und wenn das Geheule und Gezeter sich erstmal gelegt hat), dann wird möglicherweise die GSG9 ihn stellen und platt machen, und kein Mensch ausserhalb Deutschlands wird verlangen, sie dafür vor Gericht zu stellen
    Du hast nicht verstanden, worauf ich hinauswill. Die USA rechtfertigt Angriffskriege mit Demokratie und Menschenrechten, gleichzeitig weigern sie sich, sich einer internationalen Gerichtsbarkeit zu unterwerfen.

    Die USA stehen also außerhalb internationalen Rechts.

    Ich denke, daß dieses Verhalten ganz massiv die Befürwortung von terroristischen Aktionen fördern wird. Denn für viele Menschen sind die USA kein Befreier, sondern ein Gegner, der Regeln für andere aufstellt, an die er sich selber nicht hält, und über absolute militärische Überlegenheit verfügt, und diese auch gerne einsetzt.

    Wer sich auf asymmetrische Kriegsführung verläßt, muß mit der anderen Saeite der Asymmetrie leben.

    Ich meine- welche Chance hatte Saddam Hussein gegen die USA? Oder die Anwälte der unschuldig Inhaftierten in Guantanamo? Und was hat Al Quaida bewirkt? Es ist völlig klar, welche Strategie gegen die USA sich als wirkungsvoll erwiesen hat.

  4. #434
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Du hast nicht verstanden, worauf ich hinauswill. Die USA rechtfertigt Angriffskriege mit Demokratie und Menschenrechten, gleichzeitig weigern sie sich, sich einer internationalen Gerichtsbarkeit zu unterwerfen.

    Die USA stehen also außerhalb internationalen Rechts.

    Ich denke, daß dieses Verhalten ganz massiv die Befürwortung von terroristischen Aktionen fördern will. Denn für viele Menschen sind die USA kein Befreier, sondern ein Gegner, der Regeln für andere aufstellt, an die er sich selber nicht hält, und über absolute militärische Überlegenheit verfügt, und diese auch gerne einsetzt.

    Wer sich auf asymmetrische Kriegsführung verläßt, muß mit der anderen Saeite der Asymmetrie leben.
    Sehr gut erkärt!!
    Aber ein großer Teil der Menschheit zu dem auch einige User hier gehören, sind so naiv und glauben immer noch, dass die Amis (Außenpolitik) nur Frieden verbreiten wollen.

  5. #435
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Du hast nicht verstanden, worauf ich hinauswill. Die USA rechtfertigt Angriffskriege mit Demokratie und Menschenrechten, gleichzeitig weigern sie sich, sich einer internationalen Gerichtsbarkeit zu unterwerfen.

    Die USA stehen also außerhalb internationalen Rechts.

    Ich denke, daß dieses Verhalten ganz massiv die Befürwortung von terroristischen Aktionen fördern wird. Denn für viele Menschen sind die USA kein Befreier, sondern ein Gegner, der Regeln für andere aufstellt, an die er sich selber nicht hält, und über absolute militärische Überlegenheit verfügt, und diese auch gerne einsetzt.

    Wer sich auf asymmetrische Kriegsführung verläßt, muß mit der anderen Saeite der Asymmetrie leben.

    Ich meine- welche Chance hatte Saddam Hussein gegen die USA? Oder die Anwälte der unschuldig Inhaftierten in Guantanamo? Und was hat Al Quaida bewirkt? Es ist völlig klar, welche Strategie gegen die USA sich als wirkungsvoll erwiesen hat.
    also jetzt wirfst du alles strukturlos rein was in den letzten Jahren so passiert ist, das zerfleddert total die Diskussion, dabei ging es um die Erschießung bin Ladens. Das ist mir jetzt zu aufwändig darauf zu reagieren, sry

  6. #436

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    der meistgesuchte terrorist des letzten jahrzehnts wurde aufgespürt und nach tausenden von zivilen Opfern endlich unschädlich gemacht und der allererste gedanke von einigen ist es ( großteils von serben) , den amerikanern einen Strick daraus zu drehen. typisch

  7. #437
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    also jetzt wirfst du alles strukturlos rein was in den letzten Jahren so passiert ist, das zerfleddert total die Diskussion, dabei ging es um die Erschießung bin Ladens. Das ist mir jetzt zu aufwändig darauf zu reagieren, sry
    Alles, was die USA in den letzten Jahren außenpolitisch unternommen haben, stand in der Klammer- wir gegen den Terrorismus.

  8. #438
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    der meistgesuchte terrorist des letzten jahrzehnts wurde aufgespürt und nach tausenden von zivilen Opfern endlich unschädlich gemacht und der allererste gedanke von einigen ist es ( großteils von serben) , den amerikanern einen Strick daraus zu drehen. typisch

  9. #439

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    ja wäre das mit dem Kosovo nicht passiert, dann wärst du und einiege andere serben die ersten gewesen die amerika dafür aupplaudiert hätten..

  10. #440
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    ja wäre das mit dem Kosovo nicht passiert, dann wärst du und einiege andere serben die ersten gewesen die amerika dafür aupplaudiert hätten..
    ³²

    edit
    deine Dummheit ist nicht zu toppen. Übrigens verurteile ich nur die amerikanische Politik. Nicht das Volk. Mein bester Freund ist Ami. Er selber ist gegen seine Außenpolitik.


Ähnliche Themen

  1. Bin Laden
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 15:19
  2. Osama bin Laden ist Tot
    Von Loparcan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 13:32
  3. Bin Laden bio u Avganistanu?
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 14:00
  4. Ist Osama bin Laden TOT?
    Von 5SterneGeneral im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 12:19
  5. Bin Laden tot?
    Von Kusho06 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 16:10