BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 91

Es läuft ein Aufstand in Griechenland

Erstellt von EnverPasha, 19.12.2010, 00:08 Uhr · 90 Antworten · 3.430 Aufrufe

  1. #81
    Yunan
    Das Volk wird sicher auch nach Festnahmen wütend sein, aber zumindest werden sie endlich einmal das Gefühl haben, dass Gerechtigkeit in dem Land waltet und nicht die Macht der Familienclans.

  2. #82
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Wie sagte Kolokotronis einst: Φωτιά και τσεκούρι στους προσκυνημένους.

    Genau das erleben wir heute...



    Hippokrates

  3. #83
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.457
    Ich versuche gerade festzustellen, worum es eigentlich genau bei den letzten Demonstration ging, und finde z.B. dieses, es geht also um Proteste gegen das Sparpaket der Regierung. Unter anderem steht da:
    Ab 1. Januar sollen etwa die Abfindungen bei Entlassungen halbiert werden. Die von den Gewerkschaftsverbänden ausgehandelten Tariflöhne gelten nicht mehr automatisch. Stattdessen können Arbeitgeber mit den Betriebsräten niedrigere Gehälter aushandeln.
    häh, was haben denn Abfindungen mit Sparmaßnahmen der Regierung zu tun? Oder geht es wieder nur um Beamte?

    Hat jemand einen guten Link auf deutsch zu konkreten Sparmaßnahmen der Regierung.

  4. #84
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich versuche gerade festzustellen, worum es eigentlich genau bei den letzten Demonstration ging, und finde z.B. dieses, es geht also um Proteste gegen das Sparpaket der Regierung. Unter anderem steht da:

    häh, was haben denn Abfindungen mit Sparmaßnahmen der Regierung zu tun? Oder geht es wieder nur um Beamte?

    Hat jemand einen guten Link auf deutsch zu konkreten Sparmaßnahmen der Regierung.
    In Griechenland kriegen Beamte Abfindungen, 14 Monatsgehälter, sie gehen mit knapp 50 in Rente und arbeiten danach weiter, oft schwarz.
    Das wird alles gekürzt. Und die Beschweren sich, dass das Rentenalter um 60 oder 62 angehoben wird. Heftig.

  5. #85
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    In Griechenland kriegen Beamte Abfindungen, 14 Monatsgehälter, sie gehen mit knapp 50 in Rente und arbeiten danach weiter, oft schwarz.
    Das wird alles gekürzt. Und die Beschweren sich, dass das Rentenalter um 60 oder 62 angehoben wird. Heftig.
    Den Beamten gehört der Arsch genauso versohlt. Wenn ich sehe, dass Frauen mit 45 plus Abfindung in die Rente gehen, wobei die Durchschittsaltersgrenze der Frau bei ca. 80 Jahren liegt, kann man sich leicht ausmalen, dass die Rechung nicht aufgeht.



    Hippokrates

  6. #86
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.457
    also sind eurer Meinung nach zumindest diese Maßnahmen sinnvoll und erforderlich, und die Protestierenden (vermutlich mehrheitlich Beamte) im Unrecht.

    tja, das Ding ist eben, Sparmaßnahmen kriegt immer jemand zu spüren, wenn nun jede Lobby glaubt, deswegen Krieg auf Athens Straßen führen zu müssen, meine Güte, das wird blutig ...

  7. #87
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    also sind eurer Meinung nach zumindest diese Maßnahmen sinnvoll und erforderlich, und die Protestierenden (vermutlich mehrheitlich Beamte) im Unrecht.

    tja, das Ding ist eben, Sparmaßnahmen kriegt immer jemand zu spüren, wenn nun jede Lobby glaubt, deswegen Krieg auf Athens Straßen führen zu müssen, meine Güte, das wird blutig ...
    Diese Reformierungen sind nicht nur erforderlich sondern überlebenswichtig für den Staat.

    Leider nehmen bei diesen Protesten nicht nur die Beamten teil, sondern auch Anarchisten, die aus Jux alles kurz und klein schlagen und allgemein frustrierte Jugendliche, die keine Zukunft sehen.

    Viele aus meinem akademischen Jahrgang sind sozusagen aus Griechenland rausgekickt worden, da es keine Arbeitsplätze gibt. Und in meinem Fall wurden die Facharztausbildungsplätze nur "Bekannten" weitergegeben.

    Griechenland hat das Talent seine Akademiker aus dem Land zu jagen.


    Hippokrates

  8. #88
    Avatar von Nosferatu

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    702
    Nicht das Volk sollte Angst vor der Regierung haben. Sondern die Regierung vor ihrem Volk.
    Jetzt gebt mir Danke, denn mir fällt nichts mehr ein!

  9. #89
    Greco
    Allerdings hätten die Sparmaßnahmen an anderen Stellen stattfinden müssen, schließlich weiß man in Griechenland wer geklaut hat und keiner wird zur Rechenschaft gezogen, weil die ALLE Dreck am stecken haben. Eine Krähe kratzt der anderen kein Auge aus.

  10. #90
    Greco
    Man hätte diesen Verbrechern z.B. auch alles pfänden können.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufstand der Zandsch
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 21:47
  2. Aufstand der Ungläubigen
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 12:41
  3. Aufstand der Skipetaren
    Von Mbreti im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 10:11
  4. Aufstand der Skipetaren
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 02:45
  5. Aufstand des Gewissens
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 17:23