BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Lajcak bald Außenminister???

Erstellt von bosmix, 07.01.2009, 20:18 Uhr · 48 Antworten · 2.969 Aufrufe

  1. #21
    SarayBosna
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Es sollten beide Schriftarten in ganz BiH gegeben sein.
    Ja, das war ja auch nur ein beispiel, wenn man so einen quatsch erzählt, wie identität abschaffen. LOL

    Man schreibt bald in der FBIH alles in kyrillischer und lateinischer schrift, und er labert was von, abschaffung von allem was mit serben zu tun hat, passt doch nicht zusammen oder?

  2. #22
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, finde ich persöhnlich kyrillisch im Strassenverkehr völlig unnötig. Sogar in Belgrad ist fast alles auf lateinisch (so weit ich mich erinnern mag).
    Ja natürlich ist es unnötig, aber mach das mal den serbischen politikern klar.
    Ich musste letzten sommer durch die RS fahren und hab mich verfahren, weil ich die kyrillische schrift nicht beherrsche, und die nun mal als einzige dort verwendet wird.

  3. #23
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    lies doch mein zitat, oder hat das nur der Politiker gesagt, kam so rüber als wenn du der ansicht wärst. Bist du doch auch oder??? Oder verwechsle ich dich gerade mit pravoslavac-sa-balkana.
    Also... pravoslavac-sa-balkana ist schon ein anderer User. Ich bin ich
    Meine Einstellung in BiH hat eine oberste Priorität: So wenig Unzufriedene und "sich verarscht vorkommende" Leute wie möglich und so viel Kompromisse wie möglich.
    - Was immer das auch heissen mag im Bezug auf die neue Verfassung. Denn Ärger ist das letze, was dieses Land noch gebrauchen kann.

  4. #24
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    die argumentation von den schweizer gelehrten lässt stark zu wünschen übrig,..

    ein cedo hat gesagt das ein bal bla.

    radikal sollte ein serbe wie er gar nicht in den mund nehmen,...
    unterstützung eines gebietes das geschaffen wurde in den bewusstsein das keine andere ethnische gruppe dort je wieder einen fuß reinsetzt,.. allein schon der absurde name lässt erahnen was dieses gebiet darstellt.

    abschließend möchte ich doch den schweizer gelehrten und befürworter von radovan karadzics lebenswerk (die ers) bitten auch mit genauen angaben zu argumentieren und nicht mich solchen schlaffen sprüchen.

    wie auch immer lajcka gehört weg, es muss jemand an die spitze der den gesamtstaat fördert und das umsetzt was für alle am besten wäre,..

    die abschaffung der entitäten!

    die aufhebung von allen gesetze die auf den "nacionalni kljuc" beruhen.

    die abschaffung von allen gruppen die genocid verherlichen

    die abschaffung aller nationalen symbolen auf öffentlicher ebene.

    die einführung eines "wiederbetätigungsgesetzes" mit deutschen vorbild.

    das und vieles andere.

    thema gegessen.
    viel spaß beim rausreden monte-serbe-bosnier-schweizer

  5. #25

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    Ja natürlich ist es unnötig, aber mach das mal den serbischen politikern klar.
    Ich musste letzten sommer durch die RS fahren und hab mich verfahren, weil ich die kyrillische schrift nicht beherrsche, und die nun mal als einzige dort verwendet wird.
    Lerne es, ich habs auch getan und bin froh, dass meisten es nicht lesen können

  6. #26
    bosmix
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, finde ich persöhnlich kyrillisch im Strassenverkehr völlig unnötig. Sogar in Belgrad ist fast alles auf lateinisch (so weit ich mich erinnern mag).
    Die Serben wollen aber diese Schrift, und bevor es die RS überhaupt gab, wurde schon diese Schriftart benutzt, auch die alte bosnische Schrift, gleicht der der kyrillischen.Wenn ich durch die RS durchfahre, vermisse ich aber sehr oft die latainische Schrift, und frage mich wie Touris bei sowas überhaupt klarkommen?

    Wenn beide Schriftarten benutzt werden, sind alle parteien und auch die Touris glücklich.

    In Brcko werden auch beide benutzt, und finde es auch gut so.

  7. #27
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Über was für einen Terror redest du bitteschön, greift die RS mit Panzern an oder was?
    man sieht das du noch sehr unerfahren bist.
    terrorübt man nicht nur mit panzern aus (und selbst da hat ja dodik gemeint,.. wenn man ihn absetzt rückt er mit panzern an).

  8. #28
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    Ja natürlich ist es unnötig, aber mach das mal den serbischen politikern klar.
    Ich musste letzten sommer durch die RS fahren und hab mich verfahren, weil ich die kyrillische schrift nicht beherrsche, und die nun mal als einzige dort verwendet wird.
    Nicht nur wegen den Bosniaken und Kroaten, sondern man labert ständig, dass man den Tourismus ankurbeln will und macht dann alles auf Kyrillisch, mehr als in Serbien. Da frage ich mich dann schon.....

  9. #29

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    die argumentation von den schweizer gelehrten lässt stark zu wünschen übrig,..

    ein cedo hat gesagt das ein bal bla.

    radikal sollte ein serbe wie er gar nicht in den mund nehmen,...
    unterstützung eines gebietes das geschaffen wurde in den bewusstsein das keine andere ethnische gruppe dort je wieder einen fuß reinsetzt,.. allein schon der absurde name lässt erahnen was dieses gebiet darstellt.

    abschließend möchte ich doch den schweizer gelehrten und befürworter von radovan karadzics lebenswerk (die ers) bitten auch mit genauen angaben zu argumentieren und nicht mich solchen schlaffen sprüchen.

    wie auch immer lajcka gehört weg, es muss jemand an die spitze der den gesamtstaat fördert und das umsetzt was für alle am besten wäre,..

    die abschaffung der entitäten!

    die aufhebung von allen gesetze die auf den "nacionalni kljuc" beruhen.

    die abschaffung von allen gruppen die genocid verherlichen

    die abschaffung aller nationalen symbolen auf öffentlicher ebene.

    die einführung eines "wiederbetätigungsgesetzes" mit deutschen vorbild.

    das und vieles andere.

    thema gegessen.
    viel spaß beim rausreden monte-serbe-bosnier-schweizer
    Ich wusste gar nicht, dass du ein neues Jugoslawien befürwortest.


    PS: Deutschland nicht Schweiz du Penner

  10. #30
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ich wusste gar nicht, dass du ein neues Jugoslawien befürwortest.


    PS: Deutschland nicht Schweiz du Penner
    nein nein,.. ich meine schon schweiz
    ich habe meine meinung zu BiH nie geändert.
    kann man überall nachlesen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 19:41
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 14:54
  3. Lajcak: Unabhängigkeit des Kosovo illegitim
    Von Singidun im Forum Kosovo
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 06:07
  4. Lajcak potvrdio da se trazi vecina od 55 odsto izaslih
    Von Monte-Grobar im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 02:59