BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Lavrov will England zur Einwilligung in Unabhängigkeit Schottlands bewegen.

Erstellt von mannheimer, 12.12.2007, 15:54 Uhr · 10 Antworten · 697 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795

    Lavrov will England zur Einwilligung in Unabhängigkeit Schottlands bewegen.


  2. #2
    hahar
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen

    der link funkt nicht

  3. #3

    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    8.965
    also wenn england die unabhängigkeit kosovos will, dann sollten sie auch die unabhängigkeit Schottlands akzeptieren :wink:

  4. #4

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Gibt es eigentlich irgendein Land , das nicht nach Unabhängikeit strebt,wenn die Tendenz so weitergeht , haben wir in Hundert Jahren wieder Stadt Staaten.

  5. #5

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Montenegrin Beitrag anzeigen
    also wenn england die unabhängigkeit kosovos will, dann sollten sie auch die unabhängigkeit Schottlands akzeptieren :wink:

    Ja, ich denke auch. Alle freien Länder der Welt sollten Schottlands Unabhängigkeitsbestreben unterstützen.

    Wie lange muss Schottland noch unter der Knechtschaft Englands leiden?

  6. #6
    hahar
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich irgendein Land , das nicht nach Unabhängikeit strebt,wenn die Tendenz so weitergeht , haben wir in Hundert Jahren wieder Stadt Staaten.


    kanns kaum erwarten

  7. #7
    hahar
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Ja, ich denke auch. Alle freien Länder der Welt sollten Schottlands Unabhängigkeitsbestreben unterstützen.

    Wie lange muss Schottland noch unter der Knechtschaft Englands leiden?


    am besten wäre es wenn schottland aufgelöst wird(wie z.B die rs)

























































    morao sam

  8. #8

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von hahar Beitrag anzeigen
    am besten wäre es wenn schottland aufgelöst wird(wie z.B die rs)

























































    morao sam



    der war gut

  9. #9
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Hier ein anderer Bericht: EU: Darf das Kosovo unabhängig sein? - Politik - stern.de


    [h1]Darf das Kosovo unabhängig sein?[/h1]
    Die Gespräche mit Serbien sind gescheitert, nun will sich die Provinz Kosovo für unabhängig erklären. Die Außenminister der Nato-Staaten beraten das Problem in Brüssel; Gregor Gysi, Fraktionschef der Linken, warnt im Café-Einstein-Interview: Wird das Kosovo unabhängig, wollen auch die Basken Unabhängigkeit.

    Die Außenminister von NATO und EU ringen in Brüssel um eine einheitliche Position zu der abtrünnigen serbische Provinz Kosovo. Der belgische Außenminister Karel De Gucht sagte in der Nacht zum Freitag: "Alle haben unterstrichen, dass wir wenigstens innerhalb der EU einen Konsens brauchen, um nicht die Kontrolle über die Lage zu verlieren."


    Im Café-Einstein-Interview warnte Gregor Gysi, Fraktionschef der Linken, davor, eine einseitige Unabhängigkeitserklärung des Kosovo zu akzeptieren: "Wenn wir das zulassen, bekommen wir in Europa Probleme, die unlösbar werden. Dann bekommen alle Nationalisten recht, was sagen dann etwa die Basken in Spanien? Das dürfen wir nicht zulassen." Die monatelangen Gespräche zwischen Serbien und Kosovo über die Zukunft der Provinz waren zuvor gescheitert. Am kommenden Montag wird der UN-Vermittler Martti Ahtisaari seinen Abschlussbericht vorlegen.




    [h5]Zusätzliche KFOR-Truppen[/h5]
    Einem Bericht der "Financial Times Deutschland" zufolge will die Allianz kommende Woche zunächst einmal zwei zusätzliche Kampfbataillone aus ihrer Reserve mit zusammen rund 1600 Soldaten aktivieren. Sie kommen aus Italien und Großbritannien. Bereits vor einigen Tagen war ein Reservebataillon von 550 Bundeswehrsoldaten in das Kosovo verlegt worden, um auch die Enklaven der serbischen Minderheit schützen zu können. Sollten alle drei Bataillone der Kosovo-Reserve in die Provinz verlegt werden, so wären rund 19.000 Soldaten der NATO-Kosovotruppe KFOR im Land.

    Gysi warnte, dass es im Fall einer Unabhängigkeit auch "keine Grundlage mehr für die Stationierung deutscher Soldaten" geben würde. Die Sicherung der Menschenrechte in der Provinz wäre dann gefährdet.

    An diesem Freitag werden sich die NATO-Außenminister auch mit ihrem russischen Kollegen Sergej Lawrow besprechen. Russland lehnt, im Gegensatz zu den meisten EU-Staaten, eine mögliche Unabhängigkeit des Kosovo strikt ab. Auch die Slowakei, Zypern und Griechenland sind dagegen.

  10. #10

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich irgendein Land , das nicht nach Unabhängikeit strebt,wenn die Tendenz so weitergeht , haben wir in Hundert Jahren wieder Stadt Staaten.
    nach "neuen kriegen" sieht es auch ganz dannach aus, totaler schwachsinn!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 21:01
  2. Lavrov: Uskoro sporazum sa SAD
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 14:00
  3. Lavrov: Podržavamo konsenzus u BiH
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 14:30
  4. Lavrov u Sloveniji
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 08:45
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 22:19