BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82

Le Pen besucht Serbien

Erstellt von Revolut, 19.08.2006, 15:51 Uhr · 81 Antworten · 2.890 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Revolut
    genau, plötzlich wird einem klar dass sein Nachbar sterben muss weil er andere Hautfarbe hatt.....
    So ein Quatsch. Die SRS sind brandgefährlich, aber nicht aus dem Grund, den hier alle glauben. Die SRS ist keine rechtsextreme Partei in "normalen" Sinne. Der serbische Rechtsextremismus ist nahezu nicht mehr zu finden und gruppiert sich noch in lächerlichen B&H-Gruppen.

    Nein, nein, die SRS hat einen anderen Masterplan und der ist sehr, sehr gefährlich.

    Wie gesagt, in der SRS sind viele Kroaten und andere "Völker" vertreten und vielleicht fängt mal jemand an, nachzudenken, warum so viele Kroaten in der SRS sind und nahezu alle serbischen "Sondereinheiten" angeblicher serbischer Nationalisten in den damaligen Kriegen von Kroaten geführt wurden.

  2. #12

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Pixi
    Zitat Zitat von Revolut
    genau, plötzlich wird einem klar dass sein Nachbar sterben muss weil er andere Hautfarbe hatt.....
    So ein Quatsch. Die SRS sind brandgefährlich, aber nicht aus dem Grund, den hier alle glauben. Die SRS ist keine rechtsextreme Partei in "normalen" Sinne. Der serbische Rechtsextremismus ist nahezu nicht mehr zu finden und gruppiert sich noch in lächerlichen B&H-Gruppen.

    Nein, nein, die SRS hat einen anderen Masterplan und der ist sehr, sehr gefährlich.

    Wie gesagt, in der SRS sind viele Kroaten und andere "Völker" vertreten und vielleicht fängt mal jemand an, nachzudenken, warum so viele Kroaten in der SRS sind.

    Wie kommst du drauf dass die SRS Kroaten hatt?


    Glaub ich jetzt persöhnlich nicht, die SRS ist in meinen Augen "zumglück" nur der REst von Milo, Milo war geschickt, richtiger Psycho in der richtigen psychozeit mit den richtigen psycholeuten.

    Wenn die SRS die Regierung bildet, dan sagt euren geliebten Land Serbien schon jezt GODD BYE!

  3. #13
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Pixi
    So ein Quatsch. Die SRS sind brandgefährlich, aber nicht aus dem Grund, den hier alle glauben. Die SRS ist keine rechtsextreme Partei in "normalen" Sinne. Der serbische Rechtsextremismus ist nahezu nicht mehr zu finden und gruppiert sich noch in lächerlichen B&H-Gruppen.

    Nein, nein, die SRS hat einen anderen Masterplan und der ist sehr, sehr gefährlich.
    Da hast du nicht unrecht. Oder, um mal einen serbischen Bekannten von mir zu zitieren:

    Ich weiß, daß es in Serbien eine nationalsozialistische Bewegung namens „B & H Serbia“ gibt, aber ich weiß nicht, was bei denen so läuft... Ich glaube, daß ist nicht das Hauptproblem; das Hauptproblem ist dieser weitverbreitete Nationalismus, der auch gewöhnliche Leute betrifft und nicht nur Extremisten, die eh nur herum siegheilen, und ich bin eher über diesen gefährlicheren Nationalismus der Masse besorgt – das ist nicht gut.

  4. #14

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Schiptar
    Gut, daß es auch solche Serben gibt. Muß aber im Vergleich eine Minderheit sein, sonst hätte der Arsch gar nicht erst eingeladen werden können.
    Le Pen kann ersteinmal reisen wohin er will. Er war in diesem Jahr in Österreich, Deutschland, England, u.s.w. Das in Serbien ist keine offizielle Einladung der Regierung sondern ein Privatbesuch eines Motorradrennens, den der Kollege mal wieder politisch nutzt.

  5. #15

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Revolut
    Wie kommst du drauf dass die SRS Kroaten hatt?
    Seselj ist Kroate, mein albanischer Freund. Er hat nur das CCCC ganz perfide uminterpretiert und den positiven Geist darin zum negativen verkehrt.

    Aber nach dem serbischen Nationalismus sind alle Völker auf dem Balkan Serben, die unter einem Staat vereint gehören. Ich kenne bisher noch keinen vergleichbaren Nationalismus in einem anderen Land.

    Das ist wirklich sehr schwer zu verstehen.

  6. #16
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Pixi
    Le Pen kann ersteinmal reisen wohin er will. Er war in diesem Jahr in Österreich, Deutschland, England, u.s.w. Das in Serbien ist keine offizielle Einladung der Regierung sondern ein Privatbesuch eines Motorradrennens, den der Kollege mal wieder politisch nutzt.
    Du verharmlost! Er wird von einer der stärksten Parteien Serbiens empfangen und eröffnet ein großes Motorradrennen, das ist ja wohl was anderes als wenn er einfach nur so privat nach Serbien reisen würde...

  7. #17
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Pixi
    Seselj ist Kroate, mein albanischer Freund.
    Sieht er das selbst auch so? :?

  8. #18

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Pixi
    Seselj ist Kroate, mein albanischer Freund.
    Sieht er das selbst auch so? :?
    Nein, er ist gemäß des serbischen Nationalismus natürlich Serbe, wie auch Tudjman für ihn Serbe ist oder Izetbegovic für ihn Serbe ist. Die Metkovics und Samo_Jozips in diesem Forum sind für ihn auch Serben. Nur die Tudjmans und Izetbegovics sind für ihn frembestimmt.

    Für ihn sind "Kroaten" eine Erfindung der Besatzer gewesen, die die damaligen serbischen Stämme dort zwangskatholisiert haben und der serbischen Kultur beraubt haben.

    Der serbische Nationalismus hat die Idee, die besetzen Völker, die sich nach dieser Logik heute Kroaten, Albaner, Bosnier oder Slowenen nennen, von ihrer Tyrannei zu befreien. Nur haben die nicht mitbekommen, dass es denen eigentlich so ganz gut gefällt, wie es ist.

  9. #19
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Pixi
    Seselj ist Kroate, mein albanischer Freund.
    Sieht er das selbst auch so? :?
    Seine Eltern waren doch katholische Kroaten, gell? :?

    Das ist genau so als wäre ich as Serbe Chef von diesen Odred El Mudzahedin-Trotteln.

  10. #20
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Pixi
    Nein, er ist gemäß des serbischen Nationalismus natürlich Serbe, wie auch Tudjman für ihn Serbe ist oder Izetbegovic für ihn Serbe ist. Nur die Tudjmans und Izetbegovics sind für ihn frembestimmt.

    Für ihn sind "Kroaten" eine Erfindung der Besatzer gewesen, die die damaligen serbischen Stämme dort zwangskatholisiert haben und der serbischen Kultur beraubt haben.
    Aber gibt es für ihn nicht trotzdem Serben im engeren und Serben im weiteren Sinne?
    Und dient dieses "Theorie", alle seien eigentlich Serben, nicht eher der Unterwerfung der anderen und damit doch wieder der Hegemonie der "Serben im engeren Sinne"?

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Irinej besucht Kroatien
    Von Josip Frank im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 18:47
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 14:16
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 09:04
  4. Rumänischer Präsident besucht Serbien
    Von Vasile im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 13:22