BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Es lebe der Nationalstaat!

Erstellt von Werther, 31.03.2009, 22:05 Uhr · 41 Antworten · 1.798 Aufrufe

  1. #21
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Werther Beitrag anzeigen
    Wir sehen schon jetzt fremdenfeindliche Tendenzen in Ländern wie Großbritannien oder Italien.“ […] „Noch haben wir in Deutschland keine nennenswerte intellektuelle Rechte. In anderen Ländern sind bereits solche Bewegungen entstanden. Es ist nicht die alte, rückwärts gewandte Rechte, die sich nun zum Beispiel in Großbritannien formiert, sondern eine neue Gruppe, die verschiedene Elemente auf merkwürdige Weise miteinander kombiniert: Sie steht für Menschenrechte und fordert zugleich die Ausgrenzung von Migranten.“
    Richtige Jugoslawische Migranten(Partisanen) machen sich da keine Sorgen die sind es gewohnt von rechtsradikalen diskriminiert zu werden, die haben ja damals schon Tito verlassen, trotz Wohlstand und unbegrenztem Reichtum in Jugoslawien bis 1990 (Vielleicht ist sogar der zusammenbruch Jugoslawiens der wahre Grund der Krise ).
    Kampf dem Kapitalismus!!!!!!!!!!!!!! Weiter so, ihr jugoslawischen Partisanen auf der ganzen Welt, Titos Bewegung lebt weiter!!!!!!!

  2. #22

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    klar ist es aus westlicher sicht eine art "ausbeutung" für die menschen in asien ist die angebotene arbeit (auch wenn es sich vielleicht doof anhört) besser als nichts. ist ja auch ein ganz normaler prozess...siehe auch beginn der industrialisierung in england. es ist nur eine frage der zeit bis sich dort auch gewerkschaften bilden bzw. die löhne steigen. desweiteren gibt es auch, wie von mir bereits erwähnt, in diesen ländern langsam eine mittelschicht.
    Natürlich hast du Recht.

    Nur frage ich mich wo der Sinn der Globalisierung liegt

    Wenn die Löhne in armen Ländern steigen werden sich die Konzerne aus dem Land zurückziehen und sich ein ärmeres Land suchen.

  3. #23
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von Werther Beitrag anzeigen
    Krisen wecken den Selbsterhaltungstrieb in der Bevölkerung.
    Die westlichen Staaten werden wieder nationaler, d.h. humaner werden.

    Man wird sich zum Beispiel das Verhalten der orientalischen Unterschichtler nicht mehr gefallen lassen, und und und....
    Vor 20 Minuten hast du mich ein Spatzenhirn genannt und nun schreibst du so etwas...

  4. #24

    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Vor 20 Minuten hast du mich ein Spatzenhirn genannt und nun schreibst du so etwas...
    Ich bitte dich....
    vor 20 Minuten habe ich auch so gedacht, alles hat seine Richtigkeit.

  5. #25
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Werther Beitrag anzeigen
    Die verbrecherischen Kommunistenschweine ala Mastarindvieh poltern stets gegen die Globalisation, obwohl es ganz in ihrem Interesse ist.
    Der ist kein Kommunist sondern ein faschisticher Serbe

  6. #26
    Grasdackel
    Dass die Linken von der Krise profitieren, sehe ich nicht.
    Mich wundert mehr wieso die FDP so stark ist, die Politik die sie betreibt ist es die uns in die Scheiße gestürzt hat.

  7. #27
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Jasenko Beitrag anzeigen
    Natürlich hast du Recht.

    Nur frage ich mich wo der Sinn der Globalisierung liegt

    Wenn die Löhne in armen Ländern steigen werden sich die Konzerne aus dem Land zurückziehen und sich ein ärmeres Land suchen.
    eben, es ist ein kreislauf...viele deutsche firmen kommen ja wieder zurück da sich die investitionen nicht rentieren. so wird in asien sehr oft mit ausschußware gearbeitet. dies bedeutet für die firmen hier einen zusätzlichen arbeitsaufwand, desweiteren mindere qualität. viele unternehmen haben auch die erfahrung gemacht, daß sie unflexibel sind wenn sie nicht zu hause produzieren.

  8. #28

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Der ist kein Kommunist sondern ein faschisticher Serbe
    Ich bin werder faschistisch, noch ganzer Serbe du Opfer.
    Also kriech dich wieder in deine westliche Heilswelt zurück und lass die dämlichen Sprüche, die wieder nur deinen fehlenden Intelekt und deine Dummheit bestätigen

  9. #29

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    eben, es ist ein kreislauf...viele deutsche firmen kommen ja wieder zurück da sich die investitionen nicht rentieren. so wird in asien sehr oft mit ausschußware gearbeitet. dies bedeutet für die firmen hier einen zusätzlichen arbeitsaufwand, desweiteren mindere qualität. viele unternehmen haben auch die erfahrung gemacht, daß sie unflexibel sind wenn sie nicht zu hause produzieren.
    Aber wenn die Firmen zurückkehren steigen doch die Preise?

    Warum sollte man dann ein deutsches Produkt kaufen, wenn es ein billigeres Produkt aus dem asiatischen Raum gibt?
    Damit haben sich doch die Industrienationen ins eigene Fleisch geschnitten mit ihrer profitablen Globalisierung oder irre ich mich?

  10. #30
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Dass die Linken von der Krise profitieren, sehe ich nicht.
    Mich wundert mehr wieso die FDP so stark ist, die Politik die sie betreibt ist es die uns in die Scheiße gestürzt hat.
    ja ist voll die scheinheilligkeit, wenn jetzt der guido das anprangert was seine partei jahrzehntelang mit voran getrieben hat.

    von wirtschaftskrisen haben eigentlich meistens die rechten profitiert. wobei man schon sagen muß, das werther mit seiner feststellung recht hat.
    eine partei wie "die linke" prangert ja die billigarbeiter aus dem ausland an obwohl sie "links" sein wollen...ist eher link find ich.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es lebe der Balkan
    Von CroKing57 im Forum Musik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 02:30
  2. Bosniakischer Nationalstaat bald Realität?
    Von Hersek im Forum Politik
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 21:58
  3. Ich lebe auf Pump
    Von Amphion im Forum Wirtschaft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 11:07
  4. Serben erhälten eigenen Nationalstaat
    Von Sandalj im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 07:09