BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Leben auch in Bosnien-Herzegowina

Erstellt von Denis_Zec, 04.10.2004, 21:09 Uhr · 1 Antwort · 819 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742

    Leben auch in Bosnien-Herzegowina

    16 Prozent der Befragten leben seit 2001 unter der Armutsgrenze

    Sarajevo, 30.9.2004, FENA, bosn.

    Die Ergebnisse der Umfrage "Leben auch in Bosnien-Herzegowina" sind am Donnerstag (30.9.) in Sarajevo vorgestellt worden. Diese wurde im Rahmen des Projekts Arbeits- und Sozialpolitik in Bosnien-Herzegowina mit Unterstützung des Büros für Internationale Entwicklung der britischen Regierung (DFID) durchgeführt. Im Bericht sind die seit 2001 drei Jahre hintereinander durchgeführten Ergebnisse der Umfrage verzeichnet. Durchgeführt wurde sie repräsentativ in 3 000 Haushalten. Jedes Jahr enthielt der Fragebogen größtenteils die gleichen Fragen zur Wohnsituation, Gesundheit, Bildung, Beschäftigung, Migration, zum sozialen Schutz und zu persönlichen Ansichten über das Leben.

    Eine solche Umfrage wird erstmals auf dem Balkan durchgeführt, und sie dient als eine Methode die Umsetzung der Mittelfristigen Entwicklungsstrategie in Bosnien-Herzegowina zu verfolgen. Den Umfrageergebnissen zufolge ist die Arbeitslosenquote im Zeitraum zwischen 2001 bis 2003 um fast fünf Prozent gestiegen, 35 Prozent der Arbeitslosen im Jahr 2001 haben bis 2003 einen Arbeitsplatz erhalten. (...) 65 Prozent der Haushalte in Bosnien-Herzegowina haben angegeben, dass ein oder mehrere Probleme in ihrer aktuellen Wohnsituation bestünden. 14 Prozent der Haushalte haben kein fließend Wasser in ihrer Unterkunft und 18 Prozent haben keine Kanalisation. Dabei hat sich der Prozentsatz der Haushalte mit Internetzugang zwischen 2002 und 2003 verdoppelt. Acht Prozent der Befragten haben zwischen 2002 und 2003 die Wohnung gewechselt.

    In der Republika Srpska betrachten sich 44,4 Prozent ärmer als im Vorjahr, und in der Föderation Bosnien-Herzegowina vertreten 25,1 Prozent diese Ansicht. 34,7 Prozent der Haushalte in Bosnien-Herzegowina haben erklärt, sie seien vergangenes Jahr arm gewesen, in den beiden Entitäten gaben dies 46,4 Prozent in der Republika Republika Srpska an und 25,3 Prozent in der Föderation Bosnien-Herzegowina. Über zwei Fünftel der Befragten, 44,3 Prozent, erklärten, sie seien im Zeitraum zwischen 2001 bis 2004 niemals unter die Armutsgrenze gefallen. Unterdessen erklärten 16 Prozent der Haushalte, dass sie immer darunter lebten.

    Die meisten Befragten, rund 80 Prozent, gaben an, über eine Krankenversicherung zu verfügen.

  2. #2
    FtheB
    Dabei hat sich der Prozentsatz der Haushalte mit Internetzugang zwischen 2002 und 2003 verdoppelt.
    Na, super, das war mein Anschluss! [/code]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 23:37
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 20:35
  3. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  4. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  5. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09