BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 115

Lebenslang für serbischen Kriegsverbrecher

Erstellt von Grasdackel, 20.07.2009, 19:51 Uhr · 114 Antworten · 5.259 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Gledam ovu sliku Lukica, ima' onaj tipican arogantan nacin drzanja, a pored toga drzi jos molitvenik. Sada se pitam, jel' se on preobratio pa se moli za duse onih, koje je pobio ili trazi spas od samog boga, da mu "ovozemaljski" sud dade sto manju kaznu.

  2. #92
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Pashaga Beitrag anzeigen
    Klar gab es Kriegsverbrechen auf allen Seiten aber mal ganz ehrlich, das was die Serben gemacht haben ist doch schon abartig...habe noch nie gehört das Bosniaken oder Kroaten Serben in ein Haus gesteckt haben und das Haus angezündet haben..übel:/
    Was soll diese zweideutige Formulierung?

    In diesem Fall geht es um Verrückte die verdient die Höchststrafe bekommen haben, warum du daraus ein "was die Serben gemacht haben" formulierst zeugt nur davon wie kaputt im Kopf DU bist, Idiot.

    Zum Thema: "Gerechtes Urteil" da gibt es nichts dran zu diskutieren - Hag muss ja auch mal richtig entscheiden.

  3. #93
    Grahic
    Zitat von PashagaKlar gab es Kriegsverbrechen auf allen Seiten aber mal ganz ehrlich, das was die Serben gemacht haben ist doch schon abartig...habe noch nie gehört das Bosniaken oder Kroaten Serben in ein Haus gesteckt haben und das Haus angezündet haben..übel:/


    • “Am 23. Oktober griffen HVO-Kräfte (bosnische Kroaten; Red.) das Moslem-Dorf Stupni Do an… danach sollen die kroatischen Kräfte örtliche Moslems ermordet und verstümmelt haben. HVO-Kräfte, die Stupni Do umzingelt hatten, verweigerten den in der Gegend stationierten UNPROFOR-Kräften nach dem Massaker drei Tage lang den Zutritt. Als sie endlich das Dorf erreichten, fanden sie die Leichen von 25 Moslems, viele verkohlt und verstümmelt.”Bericht Amnesty International, Januar 1995








    • http://michael-mannheimer.info/2011/...in-srebrenica/



      Ist das jetzt dein Ernst???
      Ich glaube darüber braucht man nicht mehr diskutieren, wer was getan hat...und im Krieg sind alle, die morden schlimm, es kann nicht einer grausam sein und der andere NOCH grausamer. Ein bisschen schwanger gibts auch nicht.
      Es gab Verbrechen auf allen Seiten und jetzt über 20 Jahren danach noch zu sagen: Der war der böse und die sind oder der ist ist eigentlich weniger böse=Blödsinn.



    Nun es war in BiH doch so, Milosevic und Tudjmann wollten das Land untereinander aufteilen, Haelfte/Haelfte sozusagen, da haben die Bosniaken nicht mitgemacht, verstaendlicherweise. man darf auch nicht vergessen, dasz die JNA (Jugoslawische Volksarmee) extrem Serbisch domoniert war, sie wurde ja dann auch im Agressionskrieg gegen die zunaechst unvorbereiteten und daher schwachen Kroaten und Bosniaken eingesetzt, nicht nur in Vukovar.
    Konzentrationslager schlimmer als in Nazideutschland gabe es im groszen Stil bei Serben und Kroaten gegen den jeweiligen Feind, die Bosniaken hatten so etwas nicht, des weiteren Vergewaltigungsbatallione (!). Damit sage ich natuerlich ausdruecklich nicht, dasz auf deren Seiten keine Kriegsverbrechen stattfanden. Ich kenne eine Serbische Familie in Travnik, die wurden von Algeriern regelrecht geschlachtet ...
    Als ein namentlich bekannter Kroatischer Oberstleutnant durch Direktbeschusz die alte bruecke in Mostar zerstoeren liesz, wurden Tage spaeter am Ramsko Jezero und Umgebung eininge Dutzend Zivilisten, darunter Frauen, Kinder und Greise von Bosniakischen Truppen ermordet, die meisten per Kehlenschnitt, verantwortlich war das selbstaendige Batallion (kenne den Kommandeur!) der Bosnischen Armee; es gibt zu viele Beispiele!
    Die Hauptschuld liegt bei den Bosnischen Serben, dann bei den Bosnischen Kroaten und den Kroaten selbst; warum ich das behaupte?? Ich habe ein paar Dutzend Massengraeber besichtigen mueszen und es vergeht keine Nacht, in der ich sie nicht wieder sehe, sowie diverse andere persoenliche Erlebnisse hier im Land WAEHREND des Krieges als Mitarbeiter des Roten Kreuzes.
    Ich wuensche dem so geschundenen Land eine bessere Zukunft, Arbeit und Ausbildung fuer die Kinder und Frieden fuer alle!

    Dazu gehoert zu allererst die Anerkennung der eigenen Schuld, als Deutscher weisz ich geanu was es bedeutet in Auschwitz zu sein um zu sehen was die eigenen Leute verbrochen haben ...

    Herzliche Gruesze von einem SVABO aus SARAJEVO

    PS: ich bin uebrigens NICHT parteiisch, aber ich hasze Kriegsverbrechen

  4. #94

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von Grahic Beitrag anzeigen
    Zitat von PashagaKlar gab es Kriegsverbrechen auf allen Seiten aber mal ganz ehrlich, das was die Serben gemacht haben ist doch schon abartig...habe noch nie gehört das Bosniaken oder Kroaten Serben in ein Haus gesteckt haben und das Haus angezündet haben..übel:/


    • “Am 23. Oktober griffen HVO-Kräfte (bosnische Kroaten; Red.) das Moslem-Dorf Stupni Do an… danach sollen die kroatischen Kräfte örtliche Moslems ermordet und verstümmelt haben. HVO-Kräfte, die Stupni Do umzingelt hatten, verweigerten den in der Gegend stationierten UNPROFOR-Kräften nach dem Massaker drei Tage lang den Zutritt. Als sie endlich das Dorf erreichten, fanden sie die Leichen von 25 Moslems, viele verkohlt und verstümmelt.”Bericht Amnesty International, Januar 1995








    • http://michael-mannheimer.info/2011/...in-srebrenica/



      Ist das jetzt dein Ernst???
      Ich glaube darüber braucht man nicht mehr diskutieren, wer was getan hat...und im Krieg sind alle, die morden schlimm, es kann nicht einer grausam sein und der andere NOCH grausamer. Ein bisschen schwanger gibts auch nicht.
      Es gab Verbrechen auf allen Seiten und jetzt über 20 Jahren danach noch zu sagen: Der war der böse und die sind oder der ist ist eigentlich weniger böse=Blödsinn.



    Nun es war in BiH doch so, Milosevic und Tudjmann wollten das Land untereinander aufteilen, Haelfte/Haelfte sozusagen, da haben die Bosniaken nicht mitgemacht, verstaendlicherweise. man darf auch nicht vergessen, dasz die JNA (Jugoslawische Volksarmee) extrem Serbisch domoniert war, sie wurde ja dann auch im Agressionskrieg gegen die zunaechst unvorbereiteten und daher schwachen Kroaten und Bosniaken eingesetzt, nicht nur in Vukovar.
    Konzentrationslager schlimmer als in Nazideutschland gabe es im groszen Stil bei Serben und Kroaten gegen den jeweiligen Feind, die Bosniaken hatten so etwas nicht, des weiteren Vergewaltigungsbatallione (!). Damit sage ich natuerlich ausdruecklich nicht, dasz auf deren Seiten keine Kriegsverbrechen stattfanden. Ich kenne eine Serbische Familie in Travnik, die wurden von Algeriern regelrecht geschlachtet ...
    Als ein namentlich bekannter Kroatischer Oberstleutnant durch Direktbeschusz die alte bruecke in Mostar zerstoeren liesz, wurden Tage spaeter am Ramsko Jezero und Umgebung eininge Dutzend Zivilisten, darunter Frauen, Kinder und Greise von Bosniakischen Truppen ermordet, die meisten per Kehlenschnitt, verantwortlich war das selbstaendige Batallion (kenne den Kommandeur!) der Bosnischen Armee; es gibt zu viele Beispiele!
    Die Hauptschuld liegt bei den Bosnischen Serben, dann bei den Bosnischen Kroaten und den Kroaten selbst; warum ich das behaupte?? Ich habe ein paar Dutzend Massengraeber besichtigen mueszen und es vergeht keine Nacht, in der ich sie nicht wieder sehe, sowie diverse andere persoenliche Erlebnisse hier im Land WAEHREND des Krieges als Mitarbeiter des Roten Kreuzes.
    Ich wuensche dem so geschundenen Land eine bessere Zukunft, Arbeit und Ausbildung fuer die Kinder und Frieden fuer alle!

    Dazu gehoert zu allererst die Anerkennung der eigenen Schuld, als Deutscher weisz ich geanu was es bedeutet in Auschwitz zu sein um zu sehen was die eigenen Leute verbrochen haben ...

    Herzliche Gruesze von einem SVABO aus SARAJEVO

    PS: ich bin uebrigens NICHT parteiisch, aber ich hasze Kriegsverbrechen
    gähn

  5. #95

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Das was den Bosniaken angetan wurde, ist schon abartig.
    Die haben's aber auch irgendwie fertig gebracht über 30 000 Serben über den Jordan zu schicken. Ziemlich beeindruckend für Leute die angeblich sehr schlecht bewaffnet waren.

  6. #96

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Sneki_Jugoschwabo Beitrag anzeigen
    • “Am 23. Oktober griffen HVO-Kräfte (bosnische Kroaten; Red.) das Moslem-Dorf Stupni Do an… danach sollen die kroatischen Kräfte örtliche Moslems ermordet und verstümmelt haben. HVO-Kräfte, die Stupni Do umzingelt hatten, verweigerten den in der Gegend stationierten UNPROFOR-Kräften nach dem Massaker drei Tage lang den Zutritt. Als sie endlich das Dorf erreichten, fanden sie die Leichen von 25 Moslems, viele verkohlt und verstümmelt.”Bericht Amnesty International, Januar 1995






    In Ahmici ebenfalls, Ahmi

  7. #97
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Die haben's aber auch irgendwie fertig gebracht über 30 000 Serben über den Jordan zu schicken. Ziemlich beeindruckend für Leute die angeblich sehr schlecht bewaffnet waren.
    Dafür will ich ne Quelle. Bei den Zivilsten hatten Bosniaken über 80% Opfer, bei den Soldaten vllt so 60-70%. Und dann müssen ja auch noch die Kroaten gerechnet werden. 30.000 kann von vorne bis hinten nicht stimmen, nicht einmal 20.000. Ich wiege hier KEIN Kriegsleid auf, aber bitte schreib keinen Stuss. Und dann waren ja Serben nicht nur Opfer bosniakischer Kriegsverbrechen, so dass die Zahl seitens der Bosniaken nochmals kleiner ausfällt.

  8. #98
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Fängt das hier schon wieder an..... Wer, wie ,wieviel und wann... Die Serben sind die schlimmsten blabla..
    Das Arschloch hat die Strafe verdient sogar noch viel schlimmeres...

  9. #99

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Dafür will ich ne Quelle. Bei den Zivilsten hatten Bosniaken über 80% Opfer, bei den Soldaten vllt so 60-70%. Und dann müssen ja auch noch die Kroaten gerechnet werden. 30.000 kann von vorne bis hinten nicht stimmen, nicht einmal 20.000. Ich wiege hier KEIN Kriegsleid auf, aber bitte schreib keinen Stuss. Und dann waren ja Serben nicht nur Opfer bosniakischer Kriegsverbrechen, so dass die Zahl seitens der Bosniaken nochmals kleiner ausfällt.
    Rat u Bosni i Hercegovini - Wikipedija

    25 000 serbische Opfer laut ICTY. Das mit den 80% Zivilisten auf bosniakischer Seite war eine Übertreibung, in echt war's etwa die Hälfte (macht's nicht viel besser, aber trotzdem..).

    Edit: Ich dachte du meinst 80% der bosniakischen Opfer wären Zivilisten gewesen, dabei meintest du 80% aller zivilen Opfer. Mein Fehler.
    Bei den serbischen Opfern meinte ich die Gesamtzahl, also Soldaten inklusive.

  10. #100

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Rat u Bosni i Hercegovini - Wikipedija

    25 000 serbische Opfer laut ICTY. Das mit den 80% Zivilisten auf bosniakischer Seite war eine Übertreibung, in echt war's etwa die Hälfte (macht's nicht viel besser, aber trotzdem..).
    Mit Soldaten sinds vllt soviele. Und da du schon ICTY als Quelle beziehst,

    Total
    104,732
    Bosniaks c. 68,101
    Serbs c. 22,779
    Croats c. 8,858
    Others c. 4,995
    Total civilians
    36,700
    Bosniaks 25,609
    Serbs 7,480
    Croats 1,675
    Others 1,935
    Total soldiers
    68,031
    Bosniaks 42,492
    Serbs 15,298
    Croats 7,182
    Others 3,058

    Bosnian War - Wikipedia, the free encyclopedia

    (25609 * 100) / 36700 ~ 70%. 70% der zivilen Opfer im Bosnienkrieg waren Bosniaken.

    Seite 17 http://www.icty.org/x/file/About/OTP...per_100201.pdf

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 16:17
  2. Mörder von Marwa bekommt lebenslang
    Von Posavac im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 19:57
  3. Die Idee eines serbischen Kriegsverbrecher
    Von Pejani1 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 06:39
  4. Den Haag verurteilt serbischen Kriegsverbrecher
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 18:36
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 21:19