BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 84

Die Leugner und ihre Propaganda

Erstellt von CoolinBan, 04.08.2008, 20:12 Uhr · 83 Antworten · 3.896 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Hör mal wenn ich auf mein Vater schwöre,dass es wahr ist.

    Was los ich kann auf mein Vater stolz sein,in dieser Hinsicht.
    klar doch, er hat die taten von oric gefilmt nach 92 in bosnien, und diente dabei bei der jna. alles klaro...

    vielleicht wirst du irgendwannmal begreifen, dass das unmöglich ist.

  2. #72
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    klar doch, er hat die taten von oric gefilmt nach 92 in bosnien, und diente dabei bei der jna. alles klaro...

    vielleicht wirst du irgendwannmal begreifen, dass das unmöglich ist.

    Ich mein nciht das,ich meine das mit dem spomenik.

  3. #73
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Ich mein nciht das,ich meine das mit dem spomenik.

    achso, du hast bissle gelogen, bissle die wahrheit gesagt, alles klaro...

    und würden die wissen dass herrn x so einen miseratenen sohn erzogen hat würden die den spomenik bestimmt nicht mehr bauen...

    kannst uns ja mal ein bild zeigen wenn das denkmal fertig ist, muhaha^^

  4. #74
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    achso, du hast bissle gelogen, bissle die wahrheit gesagt, alles klaro...

    und würden die wissen dass herrn x so einen miseratenen sohn erzogen hat würden die den spomenik bestimmt nicht mehr bauen...

    kannst uns ja mal ein bild zeigen wenn das denkmal fertig ist, muhaha^^

    Ich hab doch gesagt es steht zu Debatte,ob das errichtet wird.

    Warum mieserat,nur weil ich mein Nationalstolz bewahre?

  5. #75
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    lügen haben nichts mit nationalstolz zu tun und jetzt hör auf hier rumzuspamen mit deinen märchen...

  6. #76
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    lügen haben nichts mit nationalstolz zu tun und jetzt hör auf hier rumzuspamen mit deinen märchen...

    Spinner ....ist mir egal was du sagst ...

    ihr seid hier die Leugner...

  7. #77

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    Nationalstolz pffff hahahahaha

  8. #78
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Idee

    vielleicht passt ja dies noch zum thema;

    Wie sah diese Erziehung aus?
    VUCO: Wir lernten Volkslieder und Kriegsfolklore, in denen die tapferen Helden verherrlicht und die Verräter verachtet werden. Starke Männer haben hier Tradition. Gangster und Banditen wurden in Gedichten und Legenden zu Freiheitshelden verklärt. Dabei sieht die historische Wahrheit anders aus.
    STAJNER-POPOVIC: Meiner Meinung nach waren die Serben früher kein blutrünstiges Kriegervolk. Wenn ich mich recht erinnere, war Belgrad in den Achtzigerjahren ein ziemlich beschaulicher Ort.
    VUCO: Die Lage wurde ungemütlich, als im August 1986 die Pogrome gegen die Albaner begannen und der Mob nach ­einem Fussballspiel albanische Läden nie­derbrannte. Damals wussten wir noch nicht, dass die Krawalle von der Geheimpolizei inszeniert worden waren. «Der Geist ist aus der Flasche», sagte paar Tage später ein Freund von mir, «und es wird sehr schwer, ihn wieder einzufangen.»
    Die Propaganda hatte funktioniert.
    STAJNER-POPOVIC: Das jugoslawische Blutbad war eine Zeitmaschine. Plötzlich war die Rede von Türken, von Ustascha, von Tschetniks, von all den unterdrückten Geschichten, die nach dem Zweiten Weltkrieg flüsternd weiter erzählt worden waren. Die neue Kriegsgeneration hat es übernommen, das Leiden der Eltern und Grosseltern zu rächen. In der Psychologie nennt man das ein generationenübergreifendes Trauma.
    VUCO: 1992 sah ich im Fernsehen eine Reportage über Radovan Karadzic. In der letzten Szene sitzen Soldaten um ein Feuer und rösten einen Ochsen am Spiess. Es sah aus wie im Mittelalter, ausser, dass sie mit Kalaschnikows bewaffnet waren. Es herrschte eine völlige Verwirrung der Zeitebenen. Wie in den Gedichten, der Sprache des ursprünglichen Denkens, wo es noch keine Verbindung zwischen Ursache und Wirkung gibt. Psychotiker, Dichter und die serbische Kriegspropaganda benutzten dieselbe Sprache, eine kraftvolle Sprache, weil sie unreflektiert ist. Es gab damals Zauberer und Magier am Fernsehen, und jetzt ist sogar Karadzic zum Guru geworden.

    Das Magazin Serbien auf der Couch

  9. #79
    Avatar von Jana

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    du hast Recht


    hier das Video


    Besties

  10. #80
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von Jana Beitrag anzeigen
    Besties
    sick, dieses video!

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leugner Tado-Milosevic
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 16:36
  2. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 11:53
  3. Die Leugner von Verbrechen....
    Von rockafellA im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 20:51
  4. Papst und katholische Holocaust-Leugner
    Von nex im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 19:18