BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 84

Leugner Tado-Milosevic

Erstellt von ooops, 17.10.2009, 14:00 Uhr · 83 Antworten · 3.881 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Der_Freak Beitrag anzeigen

    Also, Tadic ist der einzige aller ExJu-Präsidenten der sich überhaupt entschuldigt hat für den Krieg und seine Folgen.
    Das kannst du auch 5832589 mal wiederhohlen, das wird immer wieder ignoriert, woraufhin wieder dieselbe Frage gestellt wird

  2. #32

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Der_Freak Beitrag anzeigen

    Also, Tadic ist der einzige aller ExJu-Präsidenten der sich überhaupt entschuldigt hat für den Krieg und seine Folgen.

    er hat sich (so viel ich weiß) nur für Srebenica entschuldigt aber nicht für die Kriege die Serbien geführt hat.

  3. #33

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Bosnier seid ihr alle.
    Du meinst Bosniaken.
    Dein Vergleich hinkt im Übrigen. Du siehst nur dein eigenes Volk als Opfer, vergisst aber, dass ihr ebenso schuld seid.
    Oder hat Izetbegovic nicht schon 1992 den Vertrag zur Kantonalisierung BiH's annehmen können, der von Serben und Kroaten unterzeichnet worden war?

    Wenn ich Bosnier meine, schreibe ich auch Bosnier.

    Und Schuld?
    Einen politischen Konflikt mit dem übelstem an Übel nach dem WW 2 zu Antworten ist also serbische Unschuldspolitik?

    Lächerlich!

    By the way:

    Wieso hätte Izetbegovic das unterzeichnen sollen?
    Was haben sich Tudjman und Miloseiv um fremde Länder zu scheren?

    Nein!

    Und es war folgerichtig, dass Izetbegovic dem nicht zustimmte

    BiH ist bosnisches Land und nicht Serbien oder China oder Bangladesh.

  4. #34
    Avatar von Krajisnik81

    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Wenn ich Bosnier meine, schreibe ich auch Bosnier.

    Und Schuld?
    Einen politischen Konflikt mit dem übelstem an Übel nach dem WW 2 zu Antworten ist also serbische Unschuldspolitik?

    Lächerlich!

    By the way:

    Wieso hätte Izetbegovic das unterzeichnen sollen?
    Was haben sich Tudjman und Miloseiv um fremde Länder zu scheren?

    Nein!

    Und es war folgerichtig, dass Izetbegovic dem nicht zustimmte

    BiH ist bosnisches Land und nicht Serbien oder China oder Bangladesh.

    wann war das ganz genau mit dem unterschreiben ???in welcher zeit 1992 welcher zeit bitte mit beweis würde mich mal auch interessieren??

  5. #35
    Avatar von Krajisnik81

    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Bosnier seid ihr alle.
    Du meinst Bosniaken.
    Dein Vergleich hinkt im Übrigen. Du siehst nur dein eigenes Volk als Opfer, vergisst aber, dass ihr ebenso schuld seid.
    Oder hat Izetbegovic nicht schon 1992 den Vertrag zur Kantonalisierung BiH's annehmen können, der von Serben und Kroaten unterzeichnet worden war?
    wann war das ganz genau mit dem unterschreiben ???in welcher zeit 1992 welcher zeit bitte mit beweis würde mich mal auch interessieren??

  6. #36

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Krajisnik81 Beitrag anzeigen
    wann war das ganz genau mit dem unterschreiben ???in welcher zeit 1992 welcher zeit bitte mit beweis würde mich mal auch interessieren??
    21.2.92: Lissabon: Moslems, Kroaten und Serben einigen sich auf eine Kantonalisierung in Bosnien (zwei Wochen später macht Izetbegovic die Zustimmung rückgängig).

    Bosnien-Chronik: 1992


    War mir Übrigens auch neu, als ich es zum ersten Mal gelesen hatte.

  7. #37

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Krajisnik81 Beitrag anzeigen
    wann war das ganz genau mit dem unterschreiben ???in welcher zeit 1992 welcher zeit bitte mit beweis würde mich mal auch interessieren??

    Ist doch völlig egal - die Vorzeichen waren von außen gesteuerte die vorsahen, dass sich BiH zu ergeben hätte sich zerteilen zu lassen - unakzeptabel!

  8. #38

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Tadic: Wir werden das Urteil des Internationalen Gerichtshofes in jedem Fall akzeptieren. Aber ich bin überzeugt, dass die Richter die Abspaltung eines Teils des Staatsterritoriums aus ethnischen Gründen nicht akzeptieren werden. Die EU hat ja auch keine einheitliche Meinung - Spanien wird das Kosovo nie als Staat anerkennen (weil das ein Argument für Basken oder Katalanen wäre, sich von Spanien zu lösen; d. Red.).



    Tadic:Leider bin ich der einzige Präsident, der sich für die Verbrechen seines Landes entschuldigt hat. Und ich finde es sehr bedauerlich, dass die anderen Präsidenten es versäumt haben, sich für die Gräuel zu entschuldigen, die an meinem Volk begangen wurden.
    Eine Täterrolle für Serbien muss ich ablehnen. Das war ein Bürgerkrieg, und daran war jeder beteiligt. Wir alle müssen uns unserer Verantwortung stellen.

  9. #39
    Avatar von Krajisnik81

    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    21.2.92: Lissabon: Moslems, Kroaten und Serben einigen sich auf eine Kantonalisierung in Bosnien (zwei Wochen später macht Izetbegovic die Zustimmung rückgängig).

    Bosnien-Chronik: 1992


    War mir Übrigens auch neu, als ich es zum ersten Mal gelesen hatte.
    ja steht... da das er auch 2 wochen ausserhalb BIH war und was war den bei seiner Rückkehr nach BIH passiert??


    Erst mal bis 21.2. alles abschlachten und dann ihn vor einem Revolver stellen die Kroatische seite hatte nur Mate Boban(tudmann anhänger) als kontakt person für kroaten akzeptiert und nicht offizielle bosnische-kroatische politiker....

  10. #40

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Krajisnik81 Beitrag anzeigen
    ja steht... da das er auch 2 wochen ausserhalb BIH war und was war den bei seiner Rückkehr nach BIH passiert??


    Erst mal bis 21.2. alles abschlachten und dann ihn vor einem Revolver stellen die Kroatische seite hatte nur Mate Boban(tudmann anhänger) als kontakt person für kroaten akzeptiert und nicht offizielle bosnische-kroatische politiker....
    Erst später begann der wahre Krieg.
    "Am 9. Januar proklamiert die separate serbische Volksvertretung in Bosnien die Srpska Republika Bosna i Hercegovina, die sich am 28. Februar als Teilstaat der Bundesrepublik Jugoslawien konstituiert und die Kontrolle über alle serbischen Gemeinschaften in Bosnien beansprucht.
    Nach dem Referendum über die Unabhängigkeit (29. Februar/1. März) brechen schwere Unruhen aus. Die serbische Volksgruppe boykottiert die Wahl; zwei Drittel aller Wahlberechtigten und 99 Prozent der Wähler sprechen sich für die Unabhängigkeit aus."

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AIDS-Leugner an der Sigmund Freud Uni in Wien?
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 09:49
  2. Die Leugner und ihre Propaganda
    Von CoolinBan im Forum Politik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 09:51
  3. Die Leugner von Verbrechen....
    Von rockafellA im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 20:51
  4. Papst und katholische Holocaust-Leugner
    Von nex im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 19:18