BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 217

Liebe RS Befürwörter!

Erstellt von Vjecna Vatra, 08.03.2009, 22:33 Uhr · 216 Antworten · 6.582 Aufrufe

  1. #91
    Esseker
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    keine angst ich nenn dich weiterhin beim namen,clown
    Nett von dir, fehlt jetzt nur noch der Grund bosanac moj.

  2. #92
    Avatar von Biscan

    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    dann müsste es deiner theorie nach in der federacija keine blockaden zwischen den menschen geben?
    Ja nach meiner Trockentheorie schon
    Ne ich weiß natürlich das auch in der Fedaracija trotz "Zusammenarbeit" weiterhin Blockaden bestehen.
    Was aber wohl durch Misstrauen in der Politik zurückgeführt werden muß.
    Eine Politik die bis heute den Bosnienkrieg weiterführt nur eben mit Anzug und Krawatte bewaffnet.
    Arbeit und der dadurch entstehnde Wohlstand sind wohl der Schlüssel für eine bessere Zukunft und dafür sollten eben alle an einem Strang ziehen und eben die ganze Lage überdenken.
    Von Grundauf muß Bosnien erneuert werden...

  3. #93
    kaurin
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    So wie du es auslegst kann man deine frage nur mit einem ja beantworten. Aber es muss ja nicht immer alles zentral geregelt werden. Auch ein dezentraler staat funktioniert sehr gut. Meiner meinung nach besser als ein zentraler.
    Vorallem wenn man den aspekt gleichberechtigung genauer betrachtet. Würde diese ja in einem zentralem staat nicht zur geltung kommen. Weil die bosnischen serben dan immer überstimmt werden würden von den bosnjiaken....
    Deswegen habe ich mal gesagt das ich nicht grundsätzlich gegen die RS bin.
    Was ich meine ist eben das ich auch gegen einen Zentralstaat bin. Noch mehr seit es in Sarajevskim Kindergärten keinen Djed Mraz mehr gibt.

    Es gibt einen Vorschlag einer 6er oder 5er Teiligen, einer ökonomischen Teilung. Sowas wäre Ok.
    Daneben ist es das wichtigste das wir "unsere" Kinder bilden und das es in Bosnien mit der wirtschaft vorran geht. Viele Probleme würden sich dann leichter lösen lassen.

  4. #94
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Biscan Beitrag anzeigen
    Ja nach meiner Trockentheorie schon
    Ne ich weiß natürlich das auch in der Fedaracija trotz "Zusammenarbeit" weiterhin Blockaden bestehen.
    Was aber wohl durch Misstrauen in der Politik zurückgeführt werden muß.
    Eine Politik die bis heute den Bosnienkrieg weiterführt nur eben mit Anzug und Krawatte bewaffnet.
    Arbeit und der dadurch entstehnde Wohlstand sind wohl der Schlüssel für eine bessere Zukunft und dafür sollten eben alle an einem Strang ziehen und eben die ganze Lage überdenken.
    Von Grundauf muß Bosnien erneuert werden...
    ja das stimmt.ohne wirtschaftlichen aufwind wird es in bih nicht besser.
    wenn die menschen zu arbeiten haben,haben sie keine zeit sich mit so einer schwachsinnigen politik zu beschäftigen

  5. #95
    Avatar von Biscan

    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    ja das stimmt.ohne wirtschaftlichen aufwind wird es in bih nicht besser.
    wenn die menschen zu arbeiten haben,haben sie keine zeit sich mit so einer schwachsinnigen politik zu beschäftigen
    Mehr gibt es wohl dazu nicht zu sagen

  6. #96
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Slavonac Beitrag anzeigen
    ach ihr hercegoviner seid schon ohne beiträge clowns.
    Zitat Zitat von Slavonac Beitrag anzeigen
    nanana! jetzt musst aber nicht beleidigend werden und mich hercegoviner nennen!!

    Hab ich was verpasst...? Seid wann ist die Bezeichnung "Hercegovac" eine Beleidigung.

    1. Wir sind die größten Leute mit Durchschnittsgröße von 186 cm ...^^
    2. Hercegovina hat sich nie unterdrücken lassen.
    3. Hercegovina der schönste Teil Bosniens...




    Evo ti to burazeru Slavoncu pa ti vidi, znas ti da je Slavonija dosadna ko Madjarska

  7. #97
    Emir
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Hab ich was verpasst...? Seid wann ist die Bezeichnung "Hercegovac" eine Beleidigung.

    1. Wir sind die größten Leute mit Durchschnittsgröße von 186 cm ...^^
    2. Hercegovina hat sich nie unterdrücken lassen.
    3. Hercegovina der schönste Teil Bosniens...




    Evo ti to burazeru Slavoncu pa ti vidi, znas ti da je Slavonija dosadna ko Madjarska
    Das stimmt! und mir wir meinst du sicherlich nicht nur Serben ^^

    Bosnien und Herzegovina zum vergleich nicht Bosnien i Rep.Srpska und 2. Die Kroaten sind net so dumm und wollen ein schlechteres Leben außerdem werden Sie nicht tagtäglich so wie die Serben beleidigt ..... Was verstehst du eigentlich unter UNTERDRÜCKung?

  8. #98

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Biscan Beitrag anzeigen
    In einem Forum lohnt es sich sicher nicht umzuschauen,sind doch meist eh nur Internetrambos

    Die heutige Politik ist schuld an so einem Denken wie du schreibst,also vonwegen Enklave und Identitäsverlust und du hast auch Recht das es im Grund genommen nur darum geht,es werden bis heute diese Punkte für eine "Erfolgreiche" Politik verwendet...Ängste schüren und so tun als ob man sich dem nicht beugen will,derweil geht es den Politikern doch nur darum ihre eigene Macht zu erhalten.
    Wenn es nicht nur um eigene Macht ginge wäre das Land sicher schon weiter und auch evtl wären die Ängste und Vorbehalte mehr abgebaut.

    Aufklärungspolitik/Annäherung ist nunmal der Schlüssel,und sowas muß nicht erzwungen werden,sondern Schritt für Schritt der Bevölkerung nähergebracht. Was wiederrum eine Aufteilung nach nicht Ethnischen Gesichtspunkten Interessant machen würde.
    Auch diesem posting finde ich, dass du recht hast, bis auf den punkt mit den nichtethnischen einteilungen. Ich denke die reihenfolge sollte eingehalten werden.
    Zuerst grosses gewicht auf die aufklärungspolitik legen, und zwar nicht zu verwechseln mit der verurteilungspolitik, indem man einen einzigen schuldigen bestimmt und dem dan die ganze scheisse in die schuhe schiebt. Sondern die vergangenheit aufarbeiten auf allen seiten. Danach könnte eine annäherung stattfinden.
    Erst wenn diese prozesse in gang gesetzt sind und auch früchte tragen, kann man über eine aufteilung nach nichtethnischen regionen diskutieren und auch umsetzen.
    Den vorher wird kein politiker auch nur einen hauch von einer chance haben stimmen zu bekommen der so etwas umsetzen will. Bei den BiH-serben die RS aufzulösen und bei den bosnjiaken die BiH-serben als serben zu akzeptieren.

    Einfach auf druck von aussen die ethnien vermischen klappt ja nicht wirklich sonderbar gut, wie es uns ja die föderatia beweist. Trotzdem sind die BiH-kroaten und bosnjiaken getrennt. Obwohl sie ja in der selben (region) leben.

    PS: Was ich dazu noch sagen will ist eine Verfassung kann ja auch in späteren jahren step by step immer wieder mal angepasst werden. Wenn die zeit reif ist.

  9. #99

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Slavonac Beitrag anzeigen
    Herceg-Bosna - Pavelics Erfindung
    RS - Milosevic und Karandzics Erfindung

    alle 3 sind ja sehr nette leute
    Unglaubliche Feststellung.
    Die Herceg-Bosna wurde nicht von Pavelic entwickelt, sondern von den kroat- Politikern der 90er und den BiH-Kroaten unter Führung Bobans.
    Pavelic wollte ganz BiH...
    Die RS wurde genauso ausgerufen wie die Rep. Herceg-Bosna, mit der Ausnahme, dass erstere international anerkannt wurde (als Bestandteil BiH's) und auch nur durch ihren Fortbestand der Daytoner Vertrag geschloßen werden konnte...

  10. #100
    Avatar von Biscan

    Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Auch diesem posting finde ich, dass du recht hast, bis auf den punkt mit den nichtethnischen einteilungen. Ich denke die reihenfolge sollte eingehalten werden.
    Zuerst grosses gewicht auf die aufklärungspolitik legen, und zwar nicht zu verwechseln mit der verurteilungspolitik, indem man einen einzigen schuldigen bestimmt und dem dan die ganze scheisse in die schuhe schiebt. Sondern die vergangenheit aufarbeiten auf allen seiten. Danach könnte eine annäherung stattfinden.
    Erst wenn diese prozesse in gang gesetzt sind und auch früchte tragen, kann man über eine aufteilung nach nichtethnischen regionen diskutieren und auch umsetzen.
    Den vorher wird kein politiker auch nur einen hauch von einer chance haben stimmen zu bekommen der so etwas umsetzen will. Bei den BiH-serben die RS aufzulösen und bei den bosnjiaken die BiH-serben als serben zu akzeptieren.

    Einfach auf druck von aussen die ethnien vermischen klappt ja nicht wirklich sonderbar gut, wie es uns ja die föderatia beweist. Trotzdem sind die BiH-kroaten und bosnjiaken getrennt. Obwohl sie ja in der selben (region) leben.
    Ja Aufklärung im Sinne beidseitiger Annährung und auch ohne Schuldzuweisungen denn die bringen uns ja nunmal nicht weiter,ich sags mal so "Vergessen darf man nie,aber gegenseitig Verzeihen" für ein neues Leben.
    Und ich denke auf soviel Ablehnung wird man nicht stoßen,
    es wollen doch im Grund genommen alle ein besseres Leben,
    man ist es doch Satt.
    Ja und dem Rest kann ich dir auch voll und ganz zustimmen.
    Aber merkst das nun auch du auf eine RS verzichten könntest wenn du im Gegenzug einen funktionierenden Staat bekommen würdest dafür?!
    Oder interpretier ich da deine Worte falsch?
    Ah das mit unsere Federacija kannst so nicht sagen,ist sage ich mal sehr Regionsgebunden,Bihac und Umgebung klappt das sehr sehr gut.
    Sind zwar banale Sachen wie neue Kirchen,Brücken um schneller in die City zu kommen usw...aber man kommt sich komplett entgegen.
    Selbst auf der Kula wurde ein großes Kreuz aufs Dach gesetzt mitten in der City...sind zwar "nur" Religionssachen aber die meisten Forumsbesucher legen da ja viel Wert drauf

Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An die rs-befürwörter...
    Von Koma im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 22:31