BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Linke in der Türkei und auf der Welt

Erstellt von Toruko-jin, 01.09.2016, 02:38 Uhr · 40 Antworten · 1.266 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Lieber tot als rot

  2. #12

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.537
    Zitat Zitat von Beylik Beitrag anzeigen
    Mit MHP an der Macht würden solche Leute vor Sonnenaufgang im Schlauchboot sitzen flüchten richtung Griechenland.
    ..und sich dann in der Türkei wahrscheinlich vermehren.

  3. #13
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Kommunisten - Stalinisten haben der Türkei nur Angst und Schrecken gebracht,egal ob nun die DHKP-C,MLKP oder die TAK-PKK und wie sich der Dreck sich sonst noch nennt.

  4. #14

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.537
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Du solltest dich mit den Linken in der Türkei auseinander setzen. Das hat wenig mit Gesellschaft, Fortschritt, Menschheit noch Bewahrung der Demokratie zutun. Versteckt in irgendwelchen Gewerkschaften, wo man sich nicht mal für eben die "kleinen" Einsätz. Sofern aber eine Demo geplant ist, sind sie dabei mit Luftgewehren, Molotws, Steinen und neuer dings jetzt auch mit scharfer Munition.

    Maskierte Mongos, die für ihre Ideologie über Leichen gehen und nicht davor zurückschrecken auch Zivilisten anzugreifen oder ihren Vandalismus an irgendwelchen Läden ausleben.

    Wenn man diese "Hunde" Menschen möchte ich sie nicht nennen, erschießt oder gegen sie vorgeht heißt es. Türkische Polizei tötet demonstranten. Wie im Fall Berkin.



    Auch für ihn... inshallah atesin bol olur.. in Gruppen greife diese "Jugendliche" unschuldige an, weil sie sich für etwas besseres halten.

    Also, ich denke ich habe mich mit der türkischen Linke schon auseinandergesetzt, nicht so viel wie ich möchte natürlich, aber genug um ein ungefähres Bild zu haben. Letzes Mal in Istanbul war ich übrigens in Gazi - ich habe da viele Fotos gemacht. Aber auch hier in Athen in Exarchia haben Organizationen wie MLKP oder DHKP-C eine nicht kleine Präsenz.

    Vieles von was du sagst, sagt man auch über die griechischen Linken oder Linksradikalen - und da stimmt es eigentlich nicht so viel. Griechische Anti-Linken haben auch eine Tendenz, solche Verallgemeinungen zu machen.

    Wenn ich die griechische mit der türkischen Linken vergleichen würden, würde ich sagen, dass es bei der zweiten etwas stärkere Tendezen zur gewaltigen Radikalisierung gibt, weil das politische System in der Türkei repressiver ist.

    Das ist aber eine sehr große Diskussion, die zu diesem Thread nicht passt. Ich würde gern darüber in einem anderen Thread diskutieren.

  5. #15
    Avatar von Beylik

    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Also, ich denke ich habe mich mit der türkischen Linke schon auseinandergesetzt, nicht so viel wie ich möchte natürlich, aber genug um ein ungefähres Bild zu haben. Letzes Mal in Istanbul war ich übrigens in Gazi - ich habe da viele Fotos gemacht. Aber auch hier in Athen in Exarchia haben Organizationen wie MLKP oder DHKP-C eine nicht kleine Präsenz.

    Vieles von was du sagst, sagt man auch über die griechischen Linken oder Linksradikalen - und da stimmt es eigentlich nicht so viel. Griechische Anti-Linken haben auch eine Tendenz, solche Verallgemeinungen zu machen.

    Wenn ich die griechische mit der türkischen Linken vergleichen würden, würde ich sagen, dass es bei der zweiten etwas stärkere Tendezen zur gewaltigen Radikalisierung gibt, weil das politische System in der Türkei repressiver ist.

    Das ist aber eine sehr große Diskussion, die zu diesem Thread nicht passt. Ich würde gern darüber in einem anderen Thread diskutieren.
    Kannst du nicht vergleichen. Eure Linken fackeln Mülltonnen ab und schmeißen Steine unsere schießen auf Polizisten und sprengen sich in die Luft

  6. #16
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    17.975
    Zitat Zitat von Beylik Beitrag anzeigen
    Kannst du nicht vergleichen. Eure Linken fackeln Mülltonnen ab und schmeißen Steine unsere schießen auf Polizisten und sprengen sich in die Luft
    Die Marxisten sind bei euch nicht ganz dicht

  7. #17

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.537
    Zitat Zitat von Beylik Beitrag anzeigen
    Kannst du nicht vergleichen. Eure Linken fackeln Mülltonnen ab und schmeißen Steine unsere schießen auf Polizisten und sprengen sich in die Luft
    Also, die meisten unserer Linke schmeißen keine Steine, sondern diskutieren über Revolutionen, rauchen, trinken Kaffee und einmal im Monat rufen sie Parolen auf der Straße. Einige andere fackeln Mülltonnen ab, schmeißen Steine, werfen Molotov auf die Polizisten, und manchmal (eher selten, aber es ist nicht so, dass es ist in den letzten Jahren gar nicht passiert ist) schießen und töten sie. In der letzten Zeit aber, einige von selbst genannten Linken werden auch Ministeren und regieren Griechenland.

    Wenn man alle diese Leute als Einheit sieht, zeugt das eher davon, dass man dafür kein tiefes Verständnis hat. Und ich sehe keinen Grund dafür, dass in der Türkei etwas grundsätzlich anders wäre. Die "Linke" besteht nicht aus Menschen, sondern vor allem aus Ideen. Sie ist heute ziemlich überall dekadent, das ist aber weil die Gesellschaft im Allgemeinen dekadent ist.

  8. #18
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    17.975
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Also, die meisten unserer Linke schmeißen keine Steine, sondern diskutieren über Revolutionen, rauchen, trinken Kaffee und einmal im Monat rufen sie Parolen auf der Straße. Einige andere fackeln Mülltonnen ab, schmeißen Steine, werfen Molotov auf die Polizisten, und manchmal (eher selten, aber es ist nicht so, dass es ist in den letzten Jahren gar nicht passiert ist) schießen und töten sie. In der letzten Zeit aber, einige von selbst genannten Linken werden sie auch Ministeren und regieren Griechenland.

    Wenn man alle diese Leute als Einheit sieht, zeugt das eher davon, dass man dafür kein tiefes Verständnis hat. Und ich sehe keinen Grund dafür, dass in der Türkei etwas grundsätzlich anders wäre. Die "Linke" besteht nicht aus Menschen, sondern vor allem aus Ideen. Sie ist heute ziemlich überall dekadent, das ist aber weil die Gesellschaft im Allgemeinen dekadent ist.
    In der Türkei gibt es linke Selbstmordattentäter, die sind wirklich mit nichts in der europäischen Linke zu vergleichen. Soweit ich weiß sind das die Marxisten, zumindest eine Gruppierung, die sich darauf beruft.

  9. #19

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.537
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    In der Türkei gibt es linke Selbstmordattentäter, die sind wirklich mit nichts in der europäischen Linke zu vergleichen. Soweit ich weiß sind das die Marxisten, zumindest eine Gruppierung, die sich darauf beruft.
    Ich vergleiche sie nicht mit der europäischen Linke (diese interessiert mich wenig), sondern mit der griechischen - oder der globalen.

    Dass es Selbstmordattentäter gibt, heißt nicht viel. Es ist nur ein bestimmtes Kampfmittel. Und ich bin ziemlich sicher, dass die meisten linken Gruppen diese nicht benutzen.

  10. #20
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.285
    Linke Ratten.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. West-Nil-Virus wütet in der Türkei und Griechenland
    Von EnverPasha im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 19:13
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 20:38
  3. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 18:36
  4. flaage der türkei und flaage konstantinopels
    Von Lakedaemon im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 14:23
  5. Deutsche in Deutschland und auf der ganzen Welt
    Von Albanesi2 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 18:44