BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Eine Liste wie zur Zeit des Faschismus

Erstellt von Grdelin, 08.09.2012, 17:39 Uhr · 7 Antworten · 606 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.571

    Eine Liste wie zur Zeit des Faschismus

    Anhang 21372


    Eine Liste des stellvertretenden serbischen Kultusministers Dragan Kolarevic mit Dutzenden kritischer Künstler hat in diesem Balkanland für Entsetzen gesorgt. «Eine Liste wie zur Zeit des Faschismus», titelte die größte serbische Zeitung «Blic» am Freitag in Belgrad.
    Kolarevic, der sich zur Zeit des serbischen Autokraten Slobodan Milosevic als führender Kopf des Propagandaapparates einen zweifelhaften Ruf erworben hatte, rief zum «kulturellen Aufstand» gegen «die Vertreter und Verfechter der bösartigen antiserbischen Politik» auf. Die Opposition forderte den Rücktritt des Vizeministers.



    Pored ostalih, na spisku se pominju Zdravko Čolić, Momčilo Bajagić, Dejan Mijač, Slobodan Šijan, Mira Banjac, Gordan Kičić, Branislav Trifunović, Radoš Bajić, Vojislav Brajović, Svetozar Cvetković, Predrag Ejdus, Branislav Lečić, Branko Cvejić, Tihomir Stanić i mnogi drugi.

    Na spisku su i Lazar Ristovski, Vjera Mujović, Tanja Mandić Rigonat, Milena Šešić, Biljana Srbljanović, Jovan Ćirilov, Timoti Džon Bajford i drugi umetnici koji su tokom predizborne kampanje podržali DS i Borisa Tadića i Liberalnodemokratsku partiju i Čedomira Jovanovića.


    Da hat ein serbischer Politiker eine Liste unserbischer Künstler veröffentlicht und zum kulturellen Aufstand aufgerufen.

  2. #2
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    thread gibts schon

  3. #3
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.571
    Zitat Zitat von Lahutari Beitrag anzeigen
    thread gibts schon
    Wirklich ?
    Ich hab extra geschaut und nichts gefunden.

  4. #4
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Anhang 21372


    Eine Liste des stellvertretenden serbischen Kultusministers Dragan Kolarevic mit Dutzenden kritischer Künstler hat in diesem Balkanland für Entsetzen gesorgt. «Eine Liste wie zur Zeit des Faschismus», titelte die größte serbische Zeitung «Blic» am Freitag in Belgrad.
    Kolarevic, der sich zur Zeit des serbischen Autokraten Slobodan Milosevic als führender Kopf des Propagandaapparates einen zweifelhaften Ruf erworben hatte, rief zum «kulturellen Aufstand» gegen «die Vertreter und Verfechter der bösartigen antiserbischen Politik» auf. Die Opposition forderte den Rücktritt des Vizeministers.







    Da hat ein serbischer Politiker eine Liste unserbischer Künstler veröffentlicht und zum kulturellen Aufstand aufgerufen.

    auch hier was interessantes....Nationalpopulisten manövrieren Serbien ins Abseits

    die politik hat sich nicht geändert auch ihr vorgehen nicht in serbien.
    das volk wird auf die nationale bedeutung fixiert im wissen das überhaupt keine gefahren lauern.

  5. #5
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.571
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    auch hier was interessantes....Nationalpopulisten manövrieren Serbien ins Abseits

    die politik hat sich nicht geändert auch ihr vorgehen nicht in serbien.
    das volk wird auf die nationale bedeutung fixiert im wissen das überhaupt keine gefahren lauern.

    Ich hab das Gefühl dass in Serbien manches falsch läuft.

  6. #6
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Ich hab das Gefühl dass in Serbien manches falsch läuft.
    nicht nur in serbien....
    nur wird in serbien mehr als anders wo auf dem balkan bei schlechter wirtschaftslage immer auf die nationale karte gesetzt.

    wir wissen alle das konflikte bezw,deren zuspitzung auch geldbeschaffungs-massnahmen sein können!

  7. #7
    Kejo
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    nicht nur in serbien....
    nur wird in serbien mehr als anders wo auf dem balkan bei schlechter wirtschaftslage immer auf die nationale karte gesetzt.

    wir wissen alle das konflikte bezw,deren zuspitzung auch geldbeschaffungs-massnahmen sein können!
    Ach, echt? Erzähl mal.

  8. #8
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Wirklich ?
    Ich hab extra geschaut und nichts gefunden.

    na ja , irgendwie wird das in skendis thread am anfang erwähnt ,aber einen eigenen thread hats eig noch nicht

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 01:54
  2. Vereintes Albanien nur eine Frage der Zeit
    Von Adem jashari im Forum Politik
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 18:44
  3. Faschismus , eine italienische Erfindung?
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 03:27
  4. Ist der Islamismus eine Abart des Faschismus?
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 17:13
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 16:00