BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 215

Was löste im März 1992 in der bosanska Posavina den Bosnienkrieg aus?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 10.04.2011, 23:15 Uhr · 214 Antworten · 13.766 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    bei der scheisse die du hier schreibst kann ich nicht objektiv bleiben, sondern ich werde persönlich


    du wertloses stück scheisse, wer bist du dass du hier das unterstellen kannst?
    pusti ga generale, vidis da samo ponavlja ona sranje sto mi "drustvo" buba...
    rece ti ja nema on blage veze o zivotu a kamoli o ratu ili Posavini.

  2. #92
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Als Studentin solltest du doch wissen das dies auf BIH nicht zutrifft, oder wieso gibt es den
    Valentin Inzko
    sei mal nicht so'n Korinthenkacker, bei der damaligen Abstimmung war eben Souveränität vorgesehen, konnte ja keiner wissen, dass es eines Tages so nen Repräsentanten geben müsste. Ich korrigiere mich und tausche den Begriff mit Unabhängigkeit aus.

  3. #93
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Viel interessanter als diese doofen Religionsthreads.

  4. #94
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Da es offensichtlich Kontroversen (zumindest im BF) über die Gründe und die Rechtfertigungsgrundlage für die kroatische Besetzung der bosanska Posavina gibt und bei einigen scheinbar Zweifel bestehen ob diese überhaupt stattgefunden hat, und abgesehen davon Meinungsverschiedenheiten darüber bestehen wer dort den Befehl hatte und wer angeblich nicht dabei war, möchte ich euch allen die Gelegenheit geben euch dazu zu äussern.

    Als Grundlage können wir u.a. dieses Video nehmen.





    Ich nahm zunächst an das es sich bei den ersten Soldaten welche zusehen sind um Anghörige der ArBiH handelt. Vielleicht ist es die "Patriotska Liga".

    Wie man im Video sehr gut erkennen kann ist die Brücke zwischen Slavonski Brod und Bosanski Brod offen und wird von kroatischen Soldaten auf Fahrrädern befahren.

    Handelt es sich dabei um HV oder HVO-Angehörige ? Wenn diese zur HVO gehören stellt sich die Frage warum sie die Brücke aus Richtung Kroatien nach BiH überqueren.

    Laut Zeugenaussagen gab es sowohl HV wie HVO-Angehörige als auch HOS-Mitglieder, welche an der Besetzung der bosanska Posavina und der Zerstörung der Häuser der geflohenen einheimischen Serben beteiligt waren.

    ----------------------------------------------------
    Es gibt hierzu unterschiedliche Aufassungen:

    1.Einige sind der Aufassung man musste einem bevorstehenden JNA Angriff
    zuvor kommen.

    2.Andere halten dies für einen taktischen Schachzug Tudjmans um den Krieg bewusst auf BiH auszuweiten, da hierdurch möglichst viele JNA-Kräfte gebunden werden sollten, damit Kroatien selbst vom Militärdruck der JNA entlastet wird und mehr Luft bekommt eigene Kräfte zu entfalten.

    3.Wieder andere sehen hier eine Vereinbarung Tudjmans und Izetbegovics welche es Kroatien erlaubte den Save-Korridor zu kontrollieren um die Versorgung der Krajina-Serben über BiH und Serbien zu stören. Eine Erweiterung des Kroatienkrieges.



    Was war letztendlich der Auslöser ? Und war die Besetzung gerechtfertigt ?
    ------------------------------------------------------------------

    Die VRS hat letztendlich das kroatische Militär und ihre lokalen bosniakischen und kroatischen Helfer vertrieben. Zuletzt viel die Stad Bosnaski Brod im Oktober 1992 unter nicht ganz geklärten Umständen, der VRS nahezu kampflos in die Hände. Die kroatische und bosniakische Bevölkerung floh vor dem serbischen Militär ihr Eigentum wurde oftmals von zurückgekehrten serbischen Flüchtlingen in Besitz genommen, oder zerstört.
    dieses video als grundlage, ok man sieht einpaar kroaten auf dem fahrrad, das heisst jetzt posavina wurde von einem fahhradbataillon eingenommen, da konnten die panzer der jna nichts dagegen machen, die bikes waren einfach den panzern überlegen

  5. #95
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Da es offensichtlich Kontroversen (zumindest im BF) über die Gründe und die Rechtfertigungsgrundlage für die kroatische Besetzung der bosanska Posavina gibt und bei einigen scheinbar Zweifel bestehen ob diese überhaupt stattgefunden hat, und abgesehen davon Meinungsverschiedenheiten darüber bestehen wer dort den Befehl hatte und wer angeblich nicht dabei war, möchte ich euch allen die Gelegenheit geben euch dazu zu äussern.

    Als Grundlage können wir u.a. dieses Video nehmen.





    Ich nahm zunächst an das es sich bei den ersten Soldaten welche zusehen sind um Anghörige der ArBiH handelt. Vielleicht ist es die "Patriotska Liga".

    Wie man im Video sehr gut erkennen kann ist die Brücke zwischen Slavonski Brod und Bosanski Brod offen und wird von kroatischen Soldaten auf Fahrrädern befahren.

    Handelt es sich dabei um HV oder HVO-Angehörige ? Wenn diese zur HVO gehören stellt sich die Frage warum sie die Brücke aus Richtung Kroatien nach BiH überqueren.
    es gab genügend kroaten die in der hvo oder hos waren und in kroatien gegen die serben/jna kämpften, vllt waren das ja grade die leute die frei hatten und ihre häuser in bih besucht haben...


    Laut Zeugenaussagen gab es sowohl HV wie HVO-Angehörige als auch HOS-Mitglieder, welche an der Besetzung der bosanska Posavina und der Zerstörung der Häuser der geflohenen einheimischen Serben beteiligt waren.
    welche besetzung, wovon quasselst du da die ganze ezit?


    ----------------------------------------------------
    Es gibt hierzu unterschiedliche Aufassungen:

    1.Einige sind der Aufassung man musste einem bevorstehenden JNA Angriff
    zuvor kommen.
    ja, wir haben alle von der jna kriegsgerät bekommen und jede gemeinde in der posavina sollte eine serbische gemeinde sein, für das serbische volk

    2.Andere halten dies für einen taktischen Schachzug Tudjmans um den Krieg bewusst auf BiH auszuweiten, da hierdurch möglichst viele JNA-Kräfte gebunden werden sollten, damit Kroatien selbst vom Militärdruck der JNA entlastet wird und mehr Luft bekommt eigene Kräfte zu entfalten.
    ist dir das von alleine eingefallen?

    3.Wieder andere sehen hier eine Vereinbarung Tudjmans und Izetbegovics welche es Kroatien erlaubte den Save-Korridor zu kontrollieren um die Versorgung der Krajina-Serben über BiH und Serbien zu stören. Eine Erweiterung des Kroatienkrieges.
    hast du belege für diese vereinbarung, zB die mysteriöse serviette oder so?

    Was war letztendlich der Auslöser ? Und war die Besetzung gerechtfertigt ?
    letztendlich war der auslöser der, dass die bösen kroaten und muslime/bosniaken einen eigenen staat wollten, einen unabhängigen staat für alle drei völker bih´s und die serben eben nicht, die wollten nur serbischdominierte gebiete, denn die serben waren und sind das herrschervolk schlechthin....
    ------------------------------------------------------------------

    Die VRS hat letztendlich das kroatische Militär und ihre lokalen bosniakischen und kroatischen Helfer vertrieben. Zuletzt viel die Stad Bosnaski Brod im Oktober 1992 unter nicht ganz geklärten Umständen, der VRS nahezu kampflos in die Hände. Die kroatische und bosniakische Bevölkerung floh vor dem serbischen Militär ihr Eigentum wurde oftmals von zurückgekehrten serbischen Flüchtlingen in Besitz genommen, oder zerstört.
    fitnessfehler, egal was du nimmst, nimm weniger davon


    soviel kacke in einem beitrag, das kann nur fitnessfehler

  6. #96

    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    sei mal nicht so'n Korinthenkacker, bei der damaligen Abstimmung war eben Souveränität vorgesehen, konnte ja keiner wissen, dass es eines Tages so nen Repräsentanten geben müsste. Ich korrigiere mich und tausche den Begriff mit Unabhängigkeit aus.
    Naja du bist mir hier aufgefallen als eine Person, die bewußt Wörter einsetzt um ihre Meinung zu unterstreichen, zumal ich davon ausgehen das du im vergleich zu manch anderen die Bedeutung von Wörtern kennst. Auch hast du öfferts eine Meinung(mit dem Strom schwimmen) um nicht überall "an zu ecken", aber ich glaube das du dich diesmal hast hinreisen lassen und nach dem gefühlt geschrieben hast, obwohl dir als Atheistin oder sympahtisantin nicht gerade angebracht ist, da die Grundlage solcher leute immer die Wisssenschaft ist und nicht das gefühl .

    Das es nicht Funktionieren kann als Staat hat ja Yu gezeigt, wodurch unterschidet es sich bei BIH, weil jetzt vielleicht nur drei Parteien beteiligt sind mit drei Verschieden Religion und sprachen und weil es auf einer kleinern Fläche ausgetragen wird?

  7. #97
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Naja du bist mir hier aufgefallen als eine Person, die bewußt Wörter einsetzt um ihre Meinung zu unterstreichen, zumal ich davon ausgehen das du im vergleich zu manch anderen die Bedeutung von Wörtern kennst. Auch hast du öfferts eine Meinung(mit dem Strom schwimmen) um nicht überall "an zu ecken", aber ich glaube das du dich diesmal hast hinreisen lassen und nach dem gefühlt geschrieben hast, obwohl dir als Atheistin oder sympahtisantin nicht gerade angebracht ist, da die Grundlage solcher leute immer die Wisssenschaft ist und nicht das gefühl .

    Das es nicht Funktionieren kann als Staat hat ja Yu gezeigt, wodurch unterschidet es sich bei BIH, weil jetzt vielleicht nur drei Parteien beteiligt sind mit drei Verschieden Religion und sprachen und weil es auf einer kleinern Fläche ausgetragen wird?
    ja, Wörter werden in einer Sprache verwendet, um seine Meinung zu unterstreichen
    Außerdem ecke ich doch hier als assimilierte mit meiner Meinung STÄNDIG an und zoffe mich, wovon redest du bitte? Und ich bin KEINE Atheistin. Und ich habe mich im Begriff vertan, weil ich Inzko nicht berücksichtigt habe. Und nein, ich habe auch etwas Sachkenntnisse zu dem Thema (privat erworben und durch eine Seminararbeit, die ich mal geschrieben habe) und schreibe nicht einfach nach Gefühl.
    Ich habe nie gesagt, dass Jugoslawien generell nicht hätte funktionieren können, es hat nur deshalb nicht funktionieren können, weil Serbien das Zepter in diesem Gefüge an sich reißen wollte.

  8. #98

    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ja, Wörter werden in einer Sprache verwendet, um seine Meinung zu unterstreichen
    Außerdem ecke ich doch hier als assimilierte mit meiner Meinung STÄNDIG an und zoffe mich, wovon redest du bitte? Und ich bin KEINE Atheistin. Und ich habe mich im Begriff vertan, weil ich Inzko nicht berücksichtigt habe. Und nein, ich habe auch etwas Sachkenntnisse zu dem Thema (privat erworben und durch eine Seminararbeit, die ich mal geschrieben habe) und schreibe nicht einfach nach Gefühl.
    Ich habe nie gesagt, dass Jugoslawien generell nicht hätte funktionieren können, es hat nur deshalb nicht funktionieren können, weil Serbien das Zepter in diesem Gefüge an sich reißen wollte.
    Wie sieht es jetzt in BIH aus deiner Meinung nach, der kleine Bruder lern vom großen schnell meinst du nicht?



    Zu Atheistin habe ich auch geschrieben Sympathisantin, wollt dir natürlich damit nicht zu nahe tretten.

  9. #99
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Wie sieht es jetzt in BIH aus deiner Meinung nach, der kleine Bruder lern vom großen schnell meinst du nicht?



    Zu Atheistin habe ich auch geschrieben Sympathisantin, wollt dir natürlich damit nicht zu nahe tretten.
    weißt du, ich versteh schon, dass die Serben in der RS an der RS festhalten, sie haben Angst, von der FBiH übers Ohr gehauen zu werden. Doofick wiederum sorgt dann dafür, dass eine einheitliche, politische Linie ausgebremst wird und der Staat stagniert. Ich kann da beide Seiten verstehen, möchte aber auf keinen Fall das Serbien der frühen 90er mit der Fbih jetzt vergleichen, das hinkt wie ich finde.

  10. #100
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.496
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    wenn die serben so gehandelt hätten wie ihr es wünschen würdet wären sie in beiden ländern menschen 2. klasse, weder in kroatien noch in BiH hätten sie was zu sagen, langsam aber sicher hätte man sie an den rand gedrängt und letztendlich vertrieben, wie man es 1995 in HR gesehen hat, den bosn. serben würde es ähnlich ergehen...
    Veliki Papan ist ja auch zu geil, hätte würden wären, und dann oluja als Bestätigung eingeflochten, dabei weiß jeder Waschbär in Europa, dass oluja primär der Auflösung der serbischen Besatzung galt

Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Musik aus der kroatischen Posavina
    Von st0lzer kr0ate im Forum Musik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 21:55
  2. Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 13:20
  3. Odzak in der Posavina,Kanton Posavina.
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 18:01
  4. Löste der Kaiser den Ersten Weltkrieg aus?
    Von El Greco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 10:14
  5. Polizei löste Demonstration in St. Petersburg gewaltsam auf
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 22:24