BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 22 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 215

Was löste im März 1992 in der bosanska Posavina den Bosnienkrieg aus?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 10.04.2011, 23:15 Uhr · 214 Antworten · 13.759 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Achso, wenn man deine Behauptungen nicht als Faktum annimmt dann hat man keine Ahnung und ist es nicht Wert es erklärt zu bekommen, sehr schön.

    In der Verfassung wie auch der erweiterten Form waren das einzige Volk wessen Nationalstaat Kroatien ist explizit die Kroaten - deswegen steht der Vorwurf eines entzuges des konstitutiven Statuses in keinster Weisse und ist lediglich eine Erfindung/Behauptung.

    Dieser Satz aus der alten Verfassung sagt alles


    Der nationale Staat der Kroaten - somit das einzige konstiutive Volk in dieser Republik/Staat.

    Die Serben werden besonders hervorgehoben als Volk des Staates aber nicht als Konstitutives da sie lediglich als Volk im Staate hervorgehoben werden aber nicht Kroatien als Nationalstaat der Serben.

    Kroatien ist Staat der Kroaten und anderer Völker ...

    Wenn man deiner Argumentation folgen würde dann müsste man ALLE Völker in Kroatien als Konstitutive betrachten selbst wenn sie nicht explizit aufgezählt sind was wiederum jeden klar ist das dies totaler Humbug ist.
    Diese Unklarheiten stellen sich dir nur, weil du mit den Begriffen, die du verwendest, nichts anfangen kannst. Was ist denn überhaupt der rechtliche Unterschied zwischen einem "konstitutiven" Volk und einem Volk ohne das Adjektiv davor und was hat das für konkrete Auswirkungen? Und was ist der Unterschied zwischen einem Volk und einer Minderheit? Du brauchst mir diese Fragen nicht zu beantworten. Aber finde es für dich selbst heraus.

  2. #152
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.457
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Um auf der Stufe der Gesetzgebung freie Hand zu haben, hat man in der Verfassung NEU bewusst offen gelassen, wer neben den Kroaten in Kroatien ein Volk, und wer eine Minderheit ist. Währenddessen sind die Serben in der alten Verfassung explizit und unmissverständlich als Volk bezeichnet worden.
    aha, jetzt nach dem dich Born_in_Yugoslavia aufgeklärt hat geht es also plötzlich nun doch nicht mehr darum ob "konstitutives Volk" sondern nur noch ob "Volk" oder "Minderheit"

  3. #153

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    aha, jetzt nach dem dich Born_in_Yugoslavia aufgeklärt hat geht es also plötzlich nun doch nicht mehr darum ob "konstitutives Volk" sondern nur noch ob "Volk" oder "Minderheit"
    Vor allem sagt das Wort "Volk" rein garnichts über den tatsächlichen Status den es in einem Lande hat aus.
    Das kann von Land zu Land varieren, je nachdem was man aushandelt wenn man überhaupt beachtung findet.
    Es gibt kein "internationales" Gesetz das irgendeinem Volk einen konstitutiven Status gewährt weil sie in der Verfassung als Volk aufgeführt werden, totaler Humbug.

  4. #154

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Diese Unklarheiten stellen sich dir nur, weil du mit den Begriffen, die du verwendest, nichts anfangen kannst. Was ist denn überhaupt der rechtliche Unterschied zwischen einem "konstitutiven" Volk und einem Volk ohne das Adjektiv davor und was hat das für konkrete Auswirkungen? Und was ist der Unterschied zwischen einem Volk und einer Minderheit? Du brauchst mir diese Fragen nicht zu beantworten. Aber finde es für dich selbst heraus.
    Mit Fragen und vorgespieltem Psydowissen wirst du kaum deine Behauptungen untermauern, versuch es doch mal mit Argumenten.


    Die Friesen sind z.B. eine Minderheit in Deutschland aber auch als Volksgruppe im Staate anerkannt aber kein Staatsvolk.

    Die Sorben geniessen "nur" einfache Minderheitenrechte und werden in der Verfassung nicht als Volk aufgeführt wie z.B. die Friesen.

    Beide haben aber "nur" Minderheitenstatus obwohl eine Volksgruppe explizit als Volk erwähnt wird und die andere"n" nicht.

    Das ist ähnlich mit den Serben in Kroatien, sie sind als Volk im Staate anerkannt und haben einen besonderen Minderheitenstatus, sind aber nicht gleichgestellt mit den Kroaten dessen Nationalstaat Kroatien ist was sie zum einzigen Staatsvolk macht was auch ganz klar aus der Verfassung zu sogar YU Zeiten hervorgeht.

    SRH je nacionalna država hrvatskog naroda, država srpskog naroda u Hrvatskoj i država narodnosti koje u njoj žive
    Kroatien ist Nationalstaat des kroatischen Volkes - heisst nichts anderes als Kroaten sind das Staatsvolk ohne Einschränkungen.

    Kroatien ist Staat des serbischen Volkes aus Kroatien - heisst nichts anderes als besondere Minderheitenrechte da expliziet als Volk erwähnt.

    Kroatien ist Staat seiner Minderheiten die in ihm leben - heisst nichts anderes als das diese Minderheiten ebenfalls besondere aber mindere Rechte geniesen.

    Ausländer wie z.B. Serben aus Serbien sind heute nicht aufgeführt da für sie andere Rechte gelten als die für das Staatsvolk oder seiner Minderheiten.

    Deine Argumentation trifft wahrscheinlich auf BiH zu, mit vorbehalt da ich es nicht genau weiss aber vermute, auf Kroatien auf alle Fälle nicht.

  5. #155

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Da ihr behindert wie scheisse seid, stelle ich die Frage nochmals:

    Woraus aus der Verfassung von 1990 erkennt ihr, ob die Serben ein Volk oder eine Minderheit sind?

  6. #156

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Vieleicht behindert aber nicht blind ...

    Aus beiden Verfassungen geht hervor das Serben keinen verbindlichen Rechtsstatus als konstitutives Volk aufweissen und das ist das einzige was wichtig ist im Kontext das man angeblich beraubt wurde.

    Explizit als Volk erwähnt werden ist kein verbindlicher Rechtsanspruch.

    Minderheitenstatus kann man mit oder ohne besondere Erwähnung als Volk geniessen deswegen ist es unerheblich, siehe Friesen und Sorben in Deutschland.

  7. #157
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Da ihr behindert wie scheisse seid, stelle ich die Frage nochmals:

    Woraus aus der Verfassung von 1990 erkennt ihr, ob die Serben ein Volk oder eine Minderheit sind?
    Würdest die Leute hier nicht pauschal als behindert bezeichenn und vor allem in einer normalen Schriftgröße zu schreiben? Kann och nicht so schwer sein

  8. #158

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Vieleicht behindert aber nicht blind ...

    Aus beiden Verfassungen geht hervor das Serben keinen verbindlichen Rechtsstatus als konstitutives Volk aufweissen und das ist das einzige was wichtig ist im Kontext das man angeblich beraubt wurde.

    Explizit als Volk erwähnt werden ist kein verbindlicher Rechtsanspruch.

    Minderheitenstatus kann man mit oder ohne besondere Erwähnung als Volk geniessen deswegen ist es unerheblich, siehe Friesen und Sorben in Deutschland.
    So einfach kannst du dich nicht von der grundsätzlichen Frage herausreden. Wo verwende ich den Begriff "konstitutiv"? Was hat dieser Begriff überhaupt für konkrete Folgen?

    Der einzige Fakt hier ist, dass die Serben in Kroatien in der 74er Verfassung als einziges Volk neben den Kroaten explizit erwähnt werden und in der 90er Verfassung unklar ist, ob sie überhaupt ein Volk oder eine Minderheit darstellen. Der Status der Serben wird bewusst offen gelassen. Dein "konstitutiv" kannst du dir in die Haare schmieren.

    Du schreibst:

    Das ist ähnlich mit den Serben in Kroatien, sie sind als Volk im Staate anerkannt und haben einen besonderen Minderheitenstatus

    Wo steht denn in der Verfassung von 1990, dass die kroatischen Serben ein Volk in Kroatien sind?

    Wenn es so unerheblich ist, ob man nun ein verfassungsmässiges Volk oder eine Minderheit ist, warum hat man das dann zu UNGUNSTEN der Serben abgeändert? Zuvor war es ja ganz klar und ab 1990 ist plötzlich nichts mehr klar.

    Für dich wäre es vermutlich auch kein Problem, wenn die Serben in der neuen Verfassung gar nicht mehr erwähnt wären, denn sie würden ja immer noch völlig unmissverständlich unter "andere" fallen, nicht wahr? Also alles easy!



  9. #159

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Würdest die Leute hier nicht pauschal als behindert bezeichenn und vor allem in einer normalen Schriftgröße zu schreiben? Kann och nicht so schwer sein
    Entfernt doch diese überdimensionierten Schriftgrössen und verbietet Beleidigungen. Ich wäre der erste, der sich daran halten würde. Bis dahin: Beantworte lieber die Frage, anstatt hier herumzustänkern.

  10. #160
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Entfernt doch diese überdimensionierten Schriftgrössen und verbietet Beleidigungen. Ich wäre der erste, der sich daran halten würde. Bis dahin: Beantworte lieber die Frage, anstatt hier herumzustänkern.
    Herrliche Logik. Halt dich einfach an die Regeln und erfinde keinen Neuen. Kannst du gerne auch auf das Thema beziehen!
    Lächerlich so viele Tote und einen Krieg mit einer Formulierung in der Verfassung rechtfetigen zu wollen.

    Slowenien, Kroatien, BiH, Kosovo....und für alles gibt es eine Ausrede und Rechtfertigungen aber keine Einsicht.

Ähnliche Themen

  1. Musik aus der kroatischen Posavina
    Von st0lzer kr0ate im Forum Musik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 21:55
  2. Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 13:20
  3. Odzak in der Posavina,Kanton Posavina.
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 18:01
  4. Löste der Kaiser den Ersten Weltkrieg aus?
    Von El Greco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 10:14
  5. Polizei löste Demonstration in St. Petersburg gewaltsam auf
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 22:24