BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 22 ErsteErste ... 8141516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 215

Was löste im März 1992 in der bosanska Posavina den Bosnienkrieg aus?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 10.04.2011, 23:15 Uhr · 214 Antworten · 13.733 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Du machst es wie beim Thema, ablenken, verwirrung schaffen, ablenken.
    Hab dir lediglich gesagt du sollst nicht kilometergroß schreiben und die Leute pauschal als behindet abstempeln.
    Seit 18:12? Danke für die Info
    Die Frage ist warum diskutierst du über das Thema? Wie relevant ist denn bitte eine Formulierung in einer VErfassung? Doch sicher nie so relevant das es einen Krieg rechtfertigen würde wie es hier schon eine Million mal behauptet wurde.
    Was hab ich denn oben zu Goran Hadzic geschrieben? Die Verfassung spiegelt den Geist und die Seele einer Nation wider und den Zustand, den diese anstreben will. Die Formulierung allein ist natürlich nicht all zu wichtig. Das ist schon so. Wichtig ist vor allem, was man daraus macht.

    Könnte ich meine "Ablenkung" wiedergutmachen, in dem ich 30 Mal schreibe "Serben sind Mörder"? Wäre das für dich in Ordnung?

  2. #172
    Avatar von bosanac1505

    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    432
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen

    Könnte ich meine "Ablenkung" wiedergutmachen, in dem ich 30 Mal schreibe "Serben sind Mörder"? Wäre das für dich in Ordnung?
    Ja dann hättest du mal was gesagt, was der Wahrheit entspricht, obwohl man ja auch nicht alle Serben mit einbeziehen kann!

  3. #173

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von bosanac1505 Beitrag anzeigen
    Was denkt ihr eigentlich wer ihr seit?
    Erstmal gibt es überhaupt aber auch wirklich garnichts was rechtfertigt, dass ein Serbe hier was verteidigt!!!
    Das was dort im Krieg passiert ist, was die Serben getan haben ist mit nichts zu vergleichen oder zu rechtfertigen!!!!!Da brauchen wir nicht über eine Verfassung zu diskutieren....Ihr solltet euch schämen und euren Mund halten sonst nichts!!!
    Was wollt ihr eigentlich?
    In Kroatien was zu sagen haben, in Bosnien, RS wollt ihr haben, Kosovo etc etc...
    Gibt es das andersrum????
    Ey geht in euer Land,bleibt in eurem Land und lasst die anderen in Ruhe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!
    Egal wo ihr seit oder hinkommt, es gibt nur Ärger!!!
    Klare Worte von einem, der in Deutschland lebt. Also hopp, ab nach Bosnien.

  4. #174
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von bosanac1505 Beitrag anzeigen
    Ja dann hättest du mal was gesagt, was der Wahrheit entspricht, obwohl man ja auch nicht alle Serben mit einbeziehen kann!
    Das nenn ich mal ne klare Linie.

  5. #175
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Was hab ich denn oben zu Goran Hadzic geschrieben? Die Verfassung spiegelt den Geist und die Seele einer Nation wider und den Zustand, den diese anstreben will. Die Formulierung allein ist natürlich nicht all zu wichtig. Das ist schon so. Wichtig ist vor allem, was man daraus macht.

    Könnte ich meine "Ablenkung" wiedergutmachen, in dem ich 30 Mal schreibe "Serben sind Mörder"? Wäre das für dich in Ordnung?
    Nein, wäre verallgemeinernd und dafür müste ich dich verwarnen.
    Zudem würde es weder was an der Tatsache ändern das eine potenzielle VErfassungsänderung keine Rechtfertigung für Krieg sein kann und ändert auch nichts an der Tatsache das die VErfassung heute nicht einen Rückkehrer stört...Also heisse Luft um nichts, mit dem wichtigen Detail das diese "heisse Luft" damals Menschenleben kostete...
    Was mich angeht ist die ganze Diskussion eh für die Katz, denn wir haben was wir wollten und sind für alles was wir tun selbst verantwortlich.

    Bleibt nur sich von Seiten des damaligen Agressors zu fragen ob das hätte sein müssen? Was hat man, zumindest in Kroatien durch Krieg und Tod erreicht?Eben, rein gar nichts...

  6. #176
    Avatar von bosanac1505

    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    432
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Klare Worte von einem, der in Deutschland lebt. Also hopp, ab nach Bosnien.
    Ich lebe in Deutschland,aktezptiere die Regeln hier, will nichts zu sagen haben und auch keine Republika Bosna oder sonst was....
    Ich versuche keine Unruhe zu machen und auch keinen Ärger!!!
    Das ist der kleine aber feine Unterschied!

  7. #177
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Was hab ich denn oben zu Goran Hadzic geschrieben? Die Verfassung spiegelt den Geist und die Seele einer Nation wider und den Zustand, den diese anstreben will. Die Formulierung allein ist natürlich nicht all zu wichtig. Das ist schon so. Wichtig ist vor allem, was man daraus macht.
    lol ... die Kroaten kamen ja garnicht dazu "was daraus zu machen" sondern bekamen vorher aufs Dach, Serben in HR haben sozusagen alle möglichen und unmöglichen Konsequenzen aus der Verfassungsänderung vorweggenommen ...

  8. #178

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von bosanac1505 Beitrag anzeigen
    Ich lebe in Deutschland,aktezptiere die Regeln hier, will nichts zu sagen haben und auch keine Republika Bosna oder sonst was....
    Ich versuche keine Unruhe zu machen und auch keinen Ärger!!!
    Das ist der kleine aber feine Unterschied!
    Das ist nicht der kleine aber feine Unterschied.

    Der kleine aber feine Unterschied ist, dass du oder deine Eltern nach Deutschland eingewandert seid, während Serben seit 620 n C. in Bosnien leben, als es so etwas wie ein Staatsgebiet Bosniens nicht mal im Ansatz gab. Die Serben sind genau wie die Kroaten keine "Gäste" in Bosnien.

    Dass du dich politisch nicht beteiligen willst, ist deine Sache. Ich denke nicht, dass strikte Passivität ein gutes Allgemeinrezept ist.

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Nein, wäre verallgemeinernd und dafür müste ich dich verwarnen.
    Zudem würde es weder was an der Tatsache ändern das eine potenzielle VErfassungsänderung keine Rechtfertigung für Krieg sein kann und ändert auch nichts an der Tatsache das die VErfassung heute nicht einen Rückkehrer stört...Also heisse Luft um nichts, mit dem wichtigen Detail das diese "heisse Luft" damals Menschenleben kostete...
    Was mich angeht ist die ganze Diskussion eh für die Katz, denn wir haben was wir wollten und sind für alles was wir tun selbst verantwortlich.

    Bleibt nur sich von Seiten des damaligen Agressors zu fragen ob das hätte sein müssen? Was hat man, zumindest in Kroatien durch Krieg und Tod erreicht?Eben, rein gar nichts...
    Ich finde deine Aussagen vernünftig aber ich denke es wird den 150'000 vertriebenen Kroaten aus der Posavina nicht gerecht, wenn du behauptest, dass Kroatien jetzt hat, was es will. Aber das ist deine Sache.

  9. #179
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Nein, wäre verallgemeinernd und dafür müste ich dich verwarnen.
    Zudem würde es weder was an der Tatsache ändern das eine potenzielle VErfassungsänderung keine Rechtfertigung für Krieg sein kann und ändert auch nichts an der Tatsache das die VErfassung heute nicht einen Rückkehrer stört...Also heisse Luft um nichts, mit dem wichtigen Detail das diese "heisse Luft" damals Menschenleben kostete...
    Was mich angeht ist die ganze Diskussion eh für die Katz, denn wir haben was wir wollten und sind für alles was wir tun selbst verantwortlich.

    Bleibt nur sich von Seiten des damaligen Agressors zu fragen ob das hätte sein müssen? Was hat man, zumindest in Kroatien durch Krieg und Tod erreicht?Eben, rein gar nichts...
    Das will auch keiner Rechtfertigen, aber wie du im Spiegel-Artikel lesen konntest wird die Politik Tudjmans in Sachen Beschneidung der Minderheitenrechte für die Eskalation der Ereignisse mitverantwortlich gemacht.

    Diese typisch einseitige Sichtweise ist genau das Problem:

    Es sollt nicht heissen, "von Seiten des damaligen Aggressors", sondern "von Seiten der damaligen Aggressoren" (PLURAL)

    Das man Serbien bzw das Milosevic-Regime hierbei die grösseren Schuldanteile zuweist ist auch völlig korrekt, aber eine einseitige Schuldzuweisung trifft nicht den Kern der Ereignisse welche letztendlich zu Eskalation geführt hat.

  10. #180
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Das ist nicht der kleine aber feine Unterschied.

    Der kleine aber feine Unterschied ist, dass du oder deine Eltern nach Deutschland eingewandert seid, während Serben seit 620 n C. in Bosnien leben, als es so etwas wie ein Staatsgebiet Bosniens nicht mal im Ansatz gab. Die Serben sind genau wie die Kroaten keine "Gäste" in Bosnien.

    Dass du dich politisch nicht beteiligen willst, ist deine Sache. Ich denke nicht, dass strikte Passivität ein gutes Allgemeinrezept ist.



    Ich finde deine Aussagen vernünftig aber ich denke es wird den 150'000 vertriebenen Kroaten aus der Posavina nicht gerecht, wenn du behauptest, dass Kroatien jetzt hat, was es will. Aber das ist deine Sache.
    Wir haben mittlerweile gut 150.000 Rückkehrer, von daher passt meine Aussage schon

Ähnliche Themen

  1. Musik aus der kroatischen Posavina
    Von st0lzer kr0ate im Forum Musik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 21:55
  2. Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 13:20
  3. Odzak in der Posavina,Kanton Posavina.
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 18:01
  4. Löste der Kaiser den Ersten Weltkrieg aus?
    Von El Greco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 10:14
  5. Polizei löste Demonstration in St. Petersburg gewaltsam auf
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 22:24