BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 42 von 42

Die Lösung für Kosovo!!!!!!!!!!!!!!!!

Erstellt von Gast829627, 02.03.2006, 11:19 Uhr · 41 Antworten · 1.760 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Trop

    Registriert seit
    07.03.2006
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von USA
    Zitat Zitat von Trop
    Zitat Zitat von albanischeBaLkAnErIn
    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von albanischeBaLkAnErIn
    WOW...ich muss schon sagen das hast du sehr schön geschrieben :wink:
    Deine Idee gefällt mir irgendwie weil sich alles zwischen albaner und serben so friedlich anhört...aber dennoch neige ich eher zu der bekannten albanischen Idee "Groß-Albanien"
    Aber ich denke das ist auch normal denn die kosovo serben wollen ja auch dass kosovo in serbien bleiben da sie ja serben sind und auch sagen wollen sie kommen aus serbien...genauso will ich stolz sagen können ich bin albanerin und komme auch aus albanien und nicht ich bin albanerin und komme aus serbien

    Aber ich wär sicherlich nicht dagegen da das auch eine gute und firedlichere lebensgemeinschaft zwischen serben und albaner aus dem kosovo stärken könnte ...aber macht euch da mal nicht nen zu großen kopf...ihr habt da eh nix zu sagen :wink:
    Du sagst es ganz richtig....du bist Albanerin. Zu Deiner Information, südlich von Serbien gibt's einen Staat namens Albanien. Wie wär's wenn ihr erst mal EUER Land auf vodermann bring bevor ihr anderes klaut?

    Nochmal für die Dummen....hast ganz Recht ich bin albanerin, ABER kosovo-albanerin, kapiieeesch ?!.. das heisst also Albanerin aus dem KOSOVO, das ist meine Heimat, mein Land und zu deiner Information, dieses Land das sich Kosovo/Kosova nennt liegt auch südlich von Serbien und da komme ich her und nicht aus Albanien, denn nur weil dieses Land Albanien heisst heisst das nicht dass dies auch das Heimatland aller Albaner ist das wollt ich nur nochma für ein paar Leutz die an Intelligenzmangel leiden erklären....Albanien intressiert mich nicht alles klar? Was dort geschieht und gemacht wird ist mir genauso schnurz wie in jedem anderen x-beliebigem Land.
    Hallo...
    also ich will dir nicht wiedersprechen...aber du solltest dich schon sehr dafür Interessieren was in albanien abgeht....
    albanien ist das Lenkrad bzw. der Lenker (wie in einem Auto) für die Kosovo Albaner.
    Alles was in Kosovo in Albanische Kreise passiert wird erst von Tirana abgesegnet. Dazu kommt noch das Kosovo als Selbständiges Land nicht überleben kann. Wirtschaft-Politisch einfach unmöglich.
    Ja schon, aber überleg doch mal. Wenn Serbien uns Albanien sich total und richtig für das Kosovo einsetzen würden, würd es sicher besser aussehen dort. " Mächtige Balkanländer, setzen sich für das eigentlich kleinste Land ein. Man könnte wirklich was draus machen und wenn man es geschaft hat alles so zu gestallten wie´s alle wollen, könnte man es sogar noch unabhängig machen, also so stell ich´s mir vor ich weiss ja nicht wie ihr das seht.
    Wenn sich serbien und Albanien, bzw. andere Länder sich einsetzen würden, so könnte aus Kosovo eine art Schweiz werden.

    Das Problem ist aber das es diesen Konflickt , zwischen Moslems und orthodoxe gibt.
    Da es dieses Problem gibt wird halt von den Orthodoxe länder eine art blockade betrieben, was aber auch wiederum verständlich ist.
    Letzt endes ist das eine Religions sachen.
    Bist du Albaner bzw. Kosovare, dann ist man automatisch mit dem Türke verbunden. Ist man mit dem Türke verbunden, so ist man bei den Orthodoxe Länder mehr oder weniger als feind eingestufft. Die Konsquenz davon ist eine nicht anerkennung des Staates Kosovo, bzw. wirtschafts und Handelsblockaden.
    Diese Spirale dreht sich immer wieder....es ist eine art Teufelskreis.
    Eine echte lössung wäre eine teilung Kosovos, wobei das wieder ganz andere Probleme mitsich bringen würde, umsiedlung einiger leute usw.
    Da diese lössung aber wiederum eigendlich keine lössung ist, da viele menschen sich nicht umsiedeln lassen wollen, denke ich das letzt endes alles auf eine weiträumige Autonomie auslaufen wird.
    Ich kann mir einfach nichts anderes vorstellen, ohne den Balkan in brand zu setzen. Eine Unabhängigkeit wäre für den Balkan fatal, und wenn man diese Geschichte weiterdenkt, so kann man am Ende sogar im 3. Weltkrieg stehen.
    Eins ist nähmlich sicher, Serbien wird das Kosovo nicht einfach so hergeben, und die NATO kann sich auch keinen langen Krieg mit Serbien leisten ohne das die Nato sich im inneren zerstreitet.
    Die Nato ist das Militärbündniss das am anfälligsten von allenen ist. Den stellt euch mal vor die Serben führen einen bodenkrieg gegen die Nato, nun werden jede woche, Deutsche, Italiener , und andre Soldaten die zum NatoBündniss gehören getötet.
    Mann kann sich vorstellen was dann InnenPolitisch in diese Länder passiert. Niemand will leichen sehen, die Konsequenz ist das die Nato in sich zerstreitet.
    Die Nato aber weiss genau das Serbien in der lage ist einen langen Krieg zu führen, die Serben sind Kapferprbt und jede zeit bereit zuzuschlagen, so schätzt die NATO zumindest die Serben ein.Daher wie gesagt kann ich mir einfach nicht vorstellen das der Staat Kosovo ausgerufen wird, es sei den die UN bzw. will einen dritten weltkrieg, was aber wiederrum auch schwer vorstekkbar ist. Deswegen denke ich , wie gesagt das eine weiträumige Atonomie letzt endes die lössung sein wird.

  2. #42
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Trop
    Zitat Zitat von USA
    Zitat Zitat von Trop
    Zitat Zitat von albanischeBaLkAnErIn
    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von albanischeBaLkAnErIn
    WOW...ich muss schon sagen das hast du sehr schön geschrieben :wink:
    Deine Idee gefällt mir irgendwie weil sich alles zwischen albaner und serben so friedlich anhört...aber dennoch neige ich eher zu der bekannten albanischen Idee "Groß-Albanien"
    Aber ich denke das ist auch normal denn die kosovo serben wollen ja auch dass kosovo in serbien bleiben da sie ja serben sind und auch sagen wollen sie kommen aus serbien...genauso will ich stolz sagen können ich bin albanerin und komme auch aus albanien und nicht ich bin albanerin und komme aus serbien

    Aber ich wär sicherlich nicht dagegen da das auch eine gute und firedlichere lebensgemeinschaft zwischen serben und albaner aus dem kosovo stärken könnte ...aber macht euch da mal nicht nen zu großen kopf...ihr habt da eh nix zu sagen :wink:
    Du sagst es ganz richtig....du bist Albanerin. Zu Deiner Information, südlich von Serbien gibt's einen Staat namens Albanien. Wie wär's wenn ihr erst mal EUER Land auf vodermann bring bevor ihr anderes klaut?

    Nochmal für die Dummen....hast ganz Recht ich bin albanerin, ABER kosovo-albanerin, kapiieeesch ?!.. das heisst also Albanerin aus dem KOSOVO, das ist meine Heimat, mein Land und zu deiner Information, dieses Land das sich Kosovo/Kosova nennt liegt auch südlich von Serbien und da komme ich her und nicht aus Albanien, denn nur weil dieses Land Albanien heisst heisst das nicht dass dies auch das Heimatland aller Albaner ist das wollt ich nur nochma für ein paar Leutz die an Intelligenzmangel leiden erklären....Albanien intressiert mich nicht alles klar? Was dort geschieht und gemacht wird ist mir genauso schnurz wie in jedem anderen x-beliebigem Land.
    Hallo...
    also ich will dir nicht wiedersprechen...aber du solltest dich schon sehr dafür Interessieren was in albanien abgeht....
    albanien ist das Lenkrad bzw. der Lenker (wie in einem Auto) für die Kosovo Albaner.
    Alles was in Kosovo in Albanische Kreise passiert wird erst von Tirana abgesegnet. Dazu kommt noch das Kosovo als Selbständiges Land nicht überleben kann. Wirtschaft-Politisch einfach unmöglich.
    Ja schon, aber überleg doch mal. Wenn Serbien uns Albanien sich total und richtig für das Kosovo einsetzen würden, würd es sicher besser aussehen dort. " Mächtige Balkanländer, setzen sich für das eigentlich kleinste Land ein. Man könnte wirklich was draus machen und wenn man es geschaft hat alles so zu gestallten wie´s alle wollen, könnte man es sogar noch unabhängig machen, also so stell ich´s mir vor ich weiss ja nicht wie ihr das seht.
    Daher wie gesagt kann ich mir einfach nicht vorstellen das der Staat Kosovo ausgerufen wird, es sei den die UN bzw. will einen dritten weltkrieg, was aber wiederrum auch schwer vorstekkbar ist. Deswegen denke ich , wie gesagt das eine weiträumige Atonomie letzt endes die lössung sein wird.


    albanien und serbien sind wirklich weltmächte das sie einen 3WK starten bzw. auslösen könnem.
    Die autonomie kannst du dir stecken eher verreckt jeder Albaner dort
    Letzten endes wird es die Unabhängigkeit sein

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Endlich eine Lösung für das Kosovo ?
    Von Viva_La_Pita im Forum Politik
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 21:24
  2. Schreibers Lösung der Kosovo-Frage
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 14:59
  3. Kosovo: Gespräch ohne Lösung
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 14:02
  4. USA drängen auf schnelle Lösung im Kosovo
    Von DaN2K im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 14:24