BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 20 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 194

Die Lüge das Bosniaken die stolzesten Jugos waren!

Erstellt von DZEKO, 25.03.2011, 23:03 Uhr · 193 Antworten · 16.155 Aufrufe

  1. #61
    Sonny Black
    Was für unrecht unserem Volk angetan wurde. Mögen diese Hunde für ewig in der Hölle schmoren.

    Sandzak Autonomija!!

  2. #62

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    1.193
    Bosniaken sind Bosnier. Man wieso gibts hier eignetlich Unterschiede? Ist doch völlig bescheuert. Eine Nation eine Nationalität und nicht hier so dort so.

  3. #63
    kenozoik
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    boze, ich und kosovo-albanerin

    also wenn man keine argumente hat kann dann mal schnell rumflennen a la "die will mich provozieren" und das rankovic kosovo-albaner diskriminiert haben soll, wäre mir neu, aber das ist mal wieder typische propaganda, gegen serben.
    Die kosovo-albaner haben sich geweigert serbisch zu lernen, noch heute kann es keiner dort, rankovic war für die integration. und bevor du auf die andren losgehst, guck mal auf deine seite, hast sicher einen altar von deinem alija zuhause.
    warum sollten sie es denn können?



    ansonsten, wie läufts so in d/ch/a... gut? find ich toll... sorry für unterbruch, macht weiter, ich lausche gerne euren weisen worten...

  4. #64
    Avatar von vitez

    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Mir ist nicht egal, dir würde das bestimmt auch nicht gefallen wen jetzt alle plötzlich behaupten würden die bosnischen Kroaten sehen sich alle als bosnische Katholiken an obwohl das nicht stimmt. Was meinst dit Radikaler, erklär mal genauer wobei?
    wenn ich jetzt anfangen würde alle lügen, die die anderen so erzählen grade zu rücken, dann würde wir am sangt nimmerleinstag noch posten....

    mir is klar, dass ihr schon seit geraumer zeit um anerkennung kämpft.z.t is euch das auch gelungen..zumindest nach internationalem recht. durch die entwicklung der 90iger jahre, in der eine radikalsierungswoge den ganzen balakn erfasst hat, wurden auf jeder seite viele radikalisiert...da seit ihr keine ausnahme..eher die regel...mit so kommentaren wie"wir haben bih", was von einem deiner landsleute stammt, unterscheidet ihr euch in sachen radikalität nich von den anderen....

  5. #65
    McChevap
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Genau so was meine ich, das ist doch einfach nur Krank diese Sturrheit und Ignoranz. Die gehen immer an die Decke wen wir selber mal Aktiv werden.
    Man akzeptiert sowieso kaum etwas was typisch ist für uns Bosniaken, zum Beispiel bei meinem Vorstellungsthread, hab ich ja "Merhaba" gesagt, eigentlich etwas ganz normales unter uns Bosniaken, hast ja gleich gesehen wie mich manche Araber nannten.
    Sind aber nicht alle so, gibt auch korrekte.

  6. #66
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von vitez Beitrag anzeigen
    wenn ich jetzt anfangen würde alle lügen, die die anderen so erzählen grade zu rücken, dann würde wir am sangt nimmerleinstag noch posten....

    mir is klar, dass ihr schon seit geraumer zeit um anerkennung kämpft.z.t is euch das auch gelungen..zumindest nach internationalem recht. durch die entwicklung der 90iger jahre, in der eine radikalsierungswoge den ganzen balakn erfasst hat, wurden auf jeder seite viele radikalisiert...da seit ihr keine ausnahme..eher die regel...mit so kommentaren wie"wir haben bih", was von einem deiner landsleute stammt, unterscheidet ihr euch in sachen radikalität nich von den anderen....
    Nicht nur auf Internationalen, auf allen Ebenen, die 90iger waren so eine Zeit in der wir auch mitgezogen haben anstatt zu zugucken wie damals zu Beginn von 1900 als wir es verpasst haben, das konnten wir uns nicht ein 2 mal leisten.

  7. #67
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Das mit der damaligen optionalen Deklaration "serbischer Muslim" oder "kroatischer Muslim" oder "Muslim nicht deklarierter Nationalität" ist mir bekannt.

    Geschichtlich ist es so, das Tito, gegen Ende des 2.WK, zunächst BiH nicht als Republik geplant hatte, sondern als "autonome Pufferzone" zwischen Kroatien und Serbien.
    BiH wurde jedoch als gleichberechtigte Republik etabliert.

    Tito sagte einmal das das Verhältniss zwischen den Volksgruppen in BiH so empfindlich ist, dass nur mit äusserster Vorsicht agiert werden könnte.

    Für Tito stand immer der Jugoslawismus an erster Stelle, alle nationalistischen Strömungen wurden unterdrückt, egal von welcher Seite.

    So war es auch mit den Bosniaken, es ging nicht darum sie gesondert zu diskrimineren, sondern Jugoslawien nicht mit einer weiteren nationalistischen Strömung zu belasten.

    Letzt endlich hat sich das Tito-Regime entschieden muslimani mit grossem "M" als Volksgruppe anzuerkennen, für alle Muslimani in Jugoslawien.

    Es ging niemals um Diskrimminierung, denn verfassungsmäßig gleichberechtigt waren sowieso alle. Es ging nur um das, worum es Tito immer ging: Die Schwächung der Nationalismen zur Stärkung des Gesamtstaates, damit dieser überlebensfähig bleibt.

  8. #68
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Man akzeptiert sowieso kaum etwas was typisch ist für uns Bosniaken, zum Beispiel bei meinem Vorstellungsthread, hab ich ja "Merhaba" gesagt, eigentlich etwas ganz normales unter uns Bosniaken, hast ja gleich gesehen wie mich manche Araber nannten.
    Sind aber nicht alle so, gibt auch korrekte.
    Ja weisst du diese Arabischen und Türkischen Wörter gab es damals bei uns nicht, die kennen uns doch besser als wir selbt.

    Schau mal wann das her war, 1989 als es noch Yu gab, aber wie gesagt, die kennen uns besser und das zählt nur.


  9. #69
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Ich muss mich korrigieren !

    Mehmed Spaho hatt BiH zunächst als Einheit in Jugoslawien I zusammengehalten, nicht im Tito-Jugoslawien. Ansonsten stimmt der Text.

  10. #70
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Es ging niemals um Diskrimminierung, denn verfassungsmäßig gleichberechtigt waren sowieso alle. Es ging nur um das, worum es Tito immer ging: Die Schwächung der Nationalismen zur Stärkung des Gesamtstaates, damit dieser überlebensfähig bleibt.
    Ja mir geht es darum das viele dies nicht wissen wie Zurüch zb wie du im ersten Post entnehmen konntest, so sind die meisten Yu Nostalgiker die ich kenne. Die sollen sehen das nicht alles was sie so hören stimmen muss. Vorallem stellt er mich dann als Nationalisten da weil ich ihm die Wahrheit gesagt habe. Da kann man nur noch Wütender werden bei so einer Ignoranz.

Seite 7 von 20 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. indianers geschenk, an den stolzesten bosnier
    Von Indianer im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 15:41
  2. Die «Jugos», die keine waren
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 16:34
  3. Die «Jugos», die keine waren
    Von Metkovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 03:32