BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

@Lupo-de-mare wegen denn korrupten Fatos Nano

Erstellt von Albanesi, 18.04.2005, 18:42 Uhr · 4 Antworten · 540 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    @Lupo-de-mare wegen denn korrupten Fatos Nano

    Also ich wusste nichts das Fatos Nano das er so ein Blutsauger und Kapitalverbrecher der Steuerzahler der albanischen Bevölkerung ist , nur duch deine Nachrichten!

    Aber ich habe auch über ihn Daten gefunden :

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fatos_Nano

    Fatos Nano (*16. September 1952 in Tirana) ist seit 2002 albanischer Premierminister. Er gehört der Sozialistischen Partei (SP) Albaniens an.


    Fatos NanoFatos Nano hat einen Abschluss in politischer Ökonomie und einen Doktor der Philosophie (Phil. D.) in Ökonomie von der Universität Tirana.

    Nano arbeitete sich nach seinem Sudium zum Führer der albanischen Sozialisten hoch. Er sollte 1991 die Nachfolge des damaligen Premierministers Ramiz Alia antraten. Auf Grund massiver öffentlicher Proteste trat er jedoch kurze Zeit nach der Übernahme des Amtes wieder zurück.

    Er wurde im Jahr 1993 wegen Korruption verurteilt und inhaftiert. Nachdem die Sozialistische Partei im Jahr 1993 an die Macht kam wurde er jedoch wieder frei gelassen.

    Im Jahr 1997 wurde er nach den ersten freien Wahlen in Albanien von Präsident Rexhep Meidani zm Premierminister ernannt. 1998 trat er jedoch wieder zurück, nach wiederum erheblichen öffentlichen Unruhen, die auf Grund der Ermordung des Oppositionsführeres Azem Hajdari ausbrachen.

    Am 25. Juli 2002 wurde er zum dritten mal Premierminister, nach einem erfolglosem Versuch, sich für das Amt des Staatspräsidenten vorschlagen zu lassen. Im Jahr 2004 kam es erneut zu großen Demonstrationen gegen Nano. Die Öffentlichkeit wirft ihm diesmal vor, das Land durch eine beispiellose Korruption und Skrupellosigkeit wirtschaftlich in den Ruin zu treiben.

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Was denkst du , kann man was dagegen unternehmen , denn armen Steuerzahler ihr Geld wieder zurückzugeben und Fatos Nano als Kapitalverbrecher anzuklagen!


    Ich hoffe einer wird ihm gegen ihn vorgehen ich werde aufjedenfall eine Mail schreiben an der nächsten Regierung !


    Einer muss doch was gegen diesen Bastard was unternehmen!

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Als Fatos Nano 1997 aus dem Gefängnis floh, besuchte er erstmalig seit vielen Jahren Durres.

    Er traf sich dort im Restaurants des Rexhep Keci in der Currila am 30.4.1997, mit den Leuten der Sozialistischen Partei. Bei Ankunft war auch @lupo dabei.

    Fatos Nano übernachtete damals direkt im Hotel Florida der Top Mafia in Durres der Hasanis (Hasanbeliu) und traf dort weitere Verbrecher wie Agron Duka, wie mir dort arbeitende Kellner erzählten.

    Arben "Ben" Hasani*** wurde damals im März 1997, zum Polizei Präsidenten von Durres ernannt, der zugleich die Auto Börse südlich Durres in Golem leitete.

    Dort sind nachweislich, ca. 70% der in Europa geklauten Autos bis ca. 2000 gehandelt worden.

    Im Gefängnis wurde Fatos Nano direkt von der Albanischen Mafia (Duka, Koca Clan), mit Essen versorgt.

    Fatos Nano ist durch und durch kriminell.

    ** Ben Hasani war Chef Leibwächter von Bashkim Kupliku, dem ersten Innenminister unter Salih Berisha und Vize Premier Minister. Er war damals die starke Hand in Durres und sass bei Partei Versammlungen der PD im Vorstand.

    Bashkim Kupliku war Mitglied im geheimen National Rat von Salih Berisha, der bevollmächtigt war u.a. Waffen aus den Militär Lagern zu holen.

    Bashkim Kupliku war der Rädelsführer,das sich kriminelle Banden aus Nord Albanien genannt SHIK damals, Waffen mit LKW's aus dem Militär Lagern holten.

    Lefter Koca: Ist der Financier für Fatos Nano Mafia Geschäfte und jetzt Bürgermeister von Durres.

    Über Lefter Koca brachte ich erstmal in Deutschland im PF schon Beiträge.

    Lefter Koca gehört zu den Business Leuten, welche Mörder sind.

    siehe Statement des US Botschafters über Albanische business Leute, welche Mörder und Kriminelle sind.

    http://balkanforum.at/modules.php?na...after+m%F6rder

  3. #3
    FtheB
    Er traf sich dort im Restaurants des Rexhep Keci in der Currila am 30.4.1997, mit den Leuten der Sozialistischen Partei. Bei Ankunft war auch @lupo dabei.
    Warst Du dort als Tellerwäscher tätig?

  4. #4
    Feuerengel
    Lupo denkt er wäre Albanologe!
    Obwohl er ein Serbenfreund ist...
    besser gesagt ist er Slawologe.

  5. #5
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von FtheB
    Er traf sich dort im Restaurants des Rexhep Keci in der Currila am 30.4.1997, mit den Leuten der Sozialistischen Partei. Bei Ankunft war auch @lupo dabei.
    Warst Du dort als Tellerwäscher tätig?

    Tellerwäscher sind eben tüchtige Leute und überall in der Welt gesucht.

    Ca. 5 Tage, gab es in der Nacht gegen 22:00 Uhr mehrere heftige Explosionen bie den Restaurant.

    Ein weisser Mercedes fuhr dort von Mitgliedern der PD vor, und bombte das Restaurant mit Tritol.

    Diese Albaner Faschisten des Salih Berisha leben bis heute ungeschoren in Deutschland und bauten schon 1996 ein HOTEL in der Mafia Hochburg Golem.

Ähnliche Themen

  1. Sali Berisha und Fatos Nano ein PAAR
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 20:57
  2. Fatos Nano zurückgetreten!
    Von RENEA im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 19:57
  3. Nächste Lüge von Fatos Nano
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 18:44
  4. Fatos Nano und seine Mafia Kultur
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 15:22
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2004, 21:43