BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 128

Lupo....mach dein Scheiss selbst auf ...

Erstellt von Metkovic, 18.12.2005, 10:14 Uhr · 127 Antworten · 3.236 Aufrufe

  1. #81
    Gast829627
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Metkovic
    [




    Wir reden vom Bosnien Krieg und der Retorten RS und der Dödel kommt mit dem II WK ....

    Die RS Faschisten kriegen von Schwarz keinen Schilling....
    Auf denm Dödel. 100% Zustimmung für den Beitrag :!:

    hey du vogel.-..........

    geh kacken....... 8)
    Der Dödel meldet sich zu Worte

    der dödel holt gleich das luftgewehr und schiesst dich vogel ab

    aber schön zu sehen das du mit kroatischen faschisten sympathisierst schliesslich ist dein züchter auch ein kroate du vogel :wink: 8)

  2. #82
    Gast829627
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Legija
    kratzt mich nicht wovon du redest wir waren nie faschisten und werden es auch nie sein aber ihr wart vor 60 jahren dreck und dreck bleibt dreck
    wieso? cetnici su bili fasisti, samo sto su tada pavelicevi bili veci fasisti. in dem jetzigen krieg wollten dann die cedos die vorreiterrolle des faschismus haben und das gelang sehr gut.

    ja klar das agt einer dessen vorfahren sich für die türken gebückt haben und dann denn deutschen den hintern geküsst und die ss handzar gay parade organisierten......
    moji su bili svi partizani i jebali tvoje bradate papke

    bei mir war es gemischt mein onkel war ein ranghocher offizier der partizanen damals und ist nach dem krieg bis zum general pukovnik gekommen hat aber dann leider einen schlaganfall bekommen und ist danach verstorben .....

    mein opa war ein cetnik aber kein fascho hat sogar mit moslems zusammen gekämpft gegen die deutschen und ustasas ....

  3. #83
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    jaja, jetzt auf lieb tun wenn man merkt dass das handzar-argument ein griff ins klo war
    cede su bila ipak slicna govna ko sva ostala fasisticka govna

  4. #84
    Gast829627
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    jaja, jetzt auf lieb tun wenn man merkt dass das handzar-argument ein griff ins klo war
    cede su bila ipak slicna govna ko sva ostala fasisticka govna
    ne du bist ein ss handzar gay

    und das einpaar deiner verwandten da mitgemacht haben schliesse ich auch nicht aus aber auch das wesentlich mehr moslems in den partizanen waren als kroaten auch....

    aber die cetniks sind die einzigen die ausgezeichnet wurden als die ersten die wiederstand leisteten gegen nazi deutschland in europa und das ist fakt dagegen kannst du nix machen kannst soviel galle spucken wie du willst das ist so und wird immer so sein :wink:

    so jetzt muss ich gehen schönen abend noch allennnnnnnnnnn 8) 8)

  5. #85
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    ooooooh super, die amis haben euch ausgezeichnet. na das hat ja richtig viel wert muahahahaha.
    die cedos haben mit den nazis zusammengearbeitet, der rest ist suche nach neuer geschichte in serbien

  6. #86
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Legija
    [

    der dödel holt gleich das luftgewehr und schiesst dich vogel ab

    aber schön zu sehen das du mit kroatischen faschisten sympathisierst schliesslich ist dein züchter auch ein kroate du vogel :wink: 8)
    Aber bitte erst, wenn erneut irgendjemand willkürlich den Thread Titel ändert

    Das auf mich Serben, Kroaten, Albaner immer wieder mal schimpfen zeigt nur, das ich insgesamt als ziemlich neutral angesehen werde! Danke

  7. #87

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    ich weiss balkansurfer bist immern noch frustriert dass es keine 350 000 massakrierten muselmänner leichenberge gab aber das renkt sich schon wieder ein


    hier noch ein paar bilder




  8. #88

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Karadjordje
    ich weiss balkansurfer bist immern noch frustriert dass es keine 350 000 massakrierten muselmänner leichenberge gab aber das renkt sich schon wieder ein


  9. #89

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Mon 13 Sep 2004
    2:30am (UK)
    Rescued Airmen Visit Serbian Saviours

    Four US veterans shot down by the Nazis have revisited the Serbian farming community that sheltered them.


    The men returned, 60 years on, to Pranjani, a highland plateau 55 miles south of Belgrade, the Serbian capital, to find the same hospitality that saved their lives at the end of the Second World War.

    Escorted by Belgrade officials and American diplomats, they attended a ceremony commemorating the operation.

    Gazing toward the cornfields that had been his salvation so long ago, Robert Wilson, 79, recounted how his B-17 bomber was hit in July 1944 while flying back from attacking Nazi oil depots in the Balkans.

    “We flew for two hours on remaining fuel until the airplane caught fire,” said Wilson, of Peoria, Illinois, visiting with his wife, Sharon. “Then we bailed out, not knowing where we were or what to expect.”

    “I came down near a group of farmers tending the fields ... there was no place to hide, so I just walked up to them.

    “I said I was American and a farmer kissed me on the cheek. I felt much better instantly.”

    Wilson also remembered a young woman approaching him with a flask of transparent Serb brandy which he mistook for water.

    Snezana Stepanovic, 38, and her sister Vera, 40, greeted the man their late grandmother had told them so much about.

    Milomir Sajic, 80, who sheltered Wilson, embraced him as the two recognised each other.

    That summer, the Allies flew sorties from Italy to bomb Nazi oil depots and posts in Romania. Many were hit over the skies of Nazi-occupied Serbia.

    Hundreds parachuted on to Serbian soil, where anti-Nazi Chetnik Serbian fighters of General Dragoljub Mihailovic plucked them from sites scattered across the Balkan republic and brought them to Pranjani.

    An airstrip was built on the Pranjani plateau, and Allied planes landed to carry the survivors to safety in airlifts that lasted until December. The rescue operation was one of the largest to save American lives behind enemy lines during the war. Some 500 Americans, along with 100 British, French and Canadian airmen, were saved in the operation.

    While Pranjani farmers sheltered them, German troops hunted for the Americans across Serbia.

    “It was war, there wasn’t much food around, but the farmers shared with us what they had,” Wilson said. “We are eternally grateful for the hospitality and all the warmth that saved our lives.”

    Sunday’s ceremony paid tribute to the Chetnik fighters and Mihailovic, whom US president Harry Truman had honoured with the Legion of Merit award, with two marble plaques.

    Mihailovic’s royalist forces rose in 1941 against the Nazis, two months before communist leader Josip Broz Tito launched his own uprising with the Partizan guerrillas. As fighting between the Partizans and the Chetniks intensified, the Allies ended up backing only Tito.

    Mihailovic was alleged to have later sided with the Germans. After the war, when communist Yugoslavia was established, he was sentenced to death in what many claimed was a rigged trial, and executed in 1946.

    The Chetniks were labelled traitors, and their anti-Nazi campaigns – such as the operation to save the American airmen – were conveniently forgotten.

    Vuk Draskovic, Serbia-Montenegro’s foreign minister, said he hoped the story of the rescued US airmen would help “right a historic wrong”.

    “We want to build a future Serb-American alliance on the basis of historic truth,” said Draskovic, whose Serbian Renewal Party preserves Chetnik traditions.

    http://www.scotsman.com/

  10. #90

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Draza Mihailovic wäre schön blöd gewesen, wenn er die amerikanischen Piloten an die Deutschen ausgeliefert hätte. Man muss wissen, dass diese ganze Rettungsaktion im Jahre 1944 stattfand - und das Ende des Dritten Reiches war bekanntermaßen nur noch eine Frage der Zeit. Das wusste auch unser Freund Draza Mihailovic.
    Unbestritten ist allerdings seine aktive Teilnahme an sämtlichen Großoffensiven der Achsenmächte gegen Titos Partisanen im Jahre 1943. Bei der berühmten Schlacht an der Neretva waren gar 15.000 Cetniks der Ravna Gora Bewegung engagiert. Bei den Rückzugsgefechten, wie etwa die Verteidigung von Knin gegen heranstürmende Partisanen im Dezember 1944 waren unter direktem Befehl von Momcilo Djujic ebenfalls tausende Cetniks, gemeinsam mit Ustaschas unter deutschem Kommando ebenfalls beteiligt. Mehrmals postete ich hier über 2 dutzend historische Quellen, seriöse wohlgemerkt die nicht als "kommunistische Propaganda" zu deklarieren sind.
    Draza Mihailovic war ein Opportunist, der bereit wahr, mit jedem ins Bett zu steigen, um seine Ziele zu erreichen. Diese Ziele hat er selbst definiert ("ethnisch reines Großserbien") am 20. Dezember 1941. Und die dazugehörigen Massaker, die ab dem Sommer 1941 zur Realisierung dieses faschistoiden Konzeptes einsetzten, sind genau unter diesen definierten Zielen zu betrachten.

Ähnliche Themen

  1. Mach-Rap.de
    Von angelusGabriel im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 18:14
  2. Zhan mach das weg!!!!
    Von Šaban im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 13:16
  3. Aus 2 mach 1
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 14:28
  4. ich mach selbstmord
    Von Einzelgänger im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 02:19
  5. Mach den Test!!!
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 23:09