BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 126

Macedonia News

Erstellt von Amphion, 21.11.2014, 00:51 Uhr · 125 Antworten · 6.146 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Bitte nicht spamen.

    Eure wichtigen Gespräche können auch in der Shoutbox erfolgen.
    Sie sind nicht Threadrelevant.

    Danke.

  2. #42
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Die Griechisch-Mazedonische Freundschaft ist wichtiger.
    Irgendwie hab ich da was verpasst

  3. #43

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Alter,wieso müsst ihr ihn jetzt als Türken bezeichnen
    Wir möchten doch die türkisch makedonische Freundschaft nicht gefährden..
    Aber wenn er doch Türke ist! Er gibt es ja einfach nich zu, kann doch dazu stehen.
    Es ist ausserdem nicht abwertend gemeint, habe dazu keine Aussage oder Wertung getroffen und nicht in diesem Sinne beleidigt.
    Ich jedenfalls gefährde nix. Amphion ist der einzige der etwas gefährdet und sich in Gefahr begibt, erst recht, wenn er einen Fuß auf makedonischen Boden setzt!

    - - - Aktualisiert - - -

    Falls du dich jetzt für Amphion schämst Skythe, dann kann ich das verstehen, das tut mir leid!

  4. #44
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Aber wenn er doch Türke ist! Er gibt es ja einfach nich zu, kann doch dazu stehen.
    Es ist ausserdem nicht abwertend gemeint, habe dazu keine Aussage oder Wertung getroffen und nicht in diesem Sinne beleidigt.
    Ich jedenfalls gefährde nix. Amphion ist der einzige der etwas gefährdet und sich in Gefahr begibt, erst recht, wenn er einen Fuß auf makedonischen Boden setzt!
    Ich kenne makedonische Türken die wirklich stolz auf ihr Land sind,tue mir einfach den gefallen und setze Amphion nie wieder mit Türken gleich.
    Der arme könnte sich das Leben nehmen,das wollen wir doch nicht..

  5. #45

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Ich kenne makedonische Türken die wirklich stolz auf ihr Land sind,tue mir einfach den gefallen und setze Amphion nie wieder mit Türken gleich.
    Der arme könnte sich das Leben nehmen,das wollen wir doch nicht..
    Gut gut, aber was ist er dann? Grieche ist er auch nicht! Was meinst du?

  6. #46

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    US-Historikerin Dorothy King: "Skopje (FYROM, Südteil Jugoslawiens) war niemals Makedonien"


    -
    Η γνωστή Αμερικανίδα αρχαιολόγος Ντόροθι Κινγκ βάζει τέλος στις διεκδικήσεις των Σκοπιανών, καθώς με επιστημονικό τρόπο καταρρίπτει τα όσα ισχυρίζονται οι ηγέτες τους σχετικά με τη Μακεδονία και τον Μέγα Αλέξανδρο.

    Η Αμερικανίδα αρχαιολόγος Ντόροθι Κινγκ ενισχύει την ελληνική επιχειρηματολογία έναντι των Σκοπιανιών, που χρησιμοποιούν το όνομα Μακεδονία.

    Η Κινγκ αναφερόμενη στην προπαγάνδα των Σκοπιανών γράφει στο μπλογκ της, «Τα Σκόπια είχαν διάφορες ονομασίες κατά την αρχαιότητα αλλά το όνομα Μακεδονία δεν ήταν ποτέ καμία από αυτές. Ομολογουμένως οι αρχαίοι Μακεδόνες κατέκτησαν την περιοχή, όμως ο Μέγας Αλέξανδρος κατέκτησε επίσης το σύγχρονο Ιράν και το Αφγανιστάν και καμία από αυτές τις χώρες δεν ισχυρίστηκε ότι υπήρξε τμήμα της Αρχαίας Μακεδονίας!»

    Η Κινγκ δε διστάζει να αναφερθεί και στη μεγάλη διαμάχη που υπάρχει για τα Γλυπτά του Παρθενώνα αλλά και για τους αρχαίους Ρωμαίους σε σχέση με τους Αρχαίους Έλληνες.

    «Τα Γλυπτά του Παρθενώνα που ο Έλγιν έφερε στο Λονδίνο, ήταν η καλύτερη απόδειξη υπέρ του ελληνικού λαού ότι τα ρωμαϊκά γλυπτά δεν ήταν ανώτερα των αρχαίων ελληνικών αλλά απλά αντίγραφά τους! Ο ελληνικός πολιτισμός ο οποίος ήταν "κρυμμένος" από τα 400 χρόνια σκλαβιάς από τους Οθωμανούς, έγινε αντικείμενο θαυμασμού και οδήγησε σε ένα μεγάλο φιλελληνικό κίνημα το οποίο οδήγησε και στην απελευθέρωση των Ελλήνων από τους Τούρκους. Ανεξάρτητα από όσα σκεφτόμαστε σήμερα για τον Έλγιν, εκείνη την συγκεκριμένη χρονική στιγμή οι πράξεις του - άθελά του φυσικά - οδήγησαν τον τότε δυτικό κόσμο να βοηθήσει τους Έλληνες να αγοράσουν όπλα και να απελευθερώσουν την πατρίδα τους από τους Οθωμανούς».

    (######)

  7. #47

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    US-Historikerin Dorothy King: "Skopje (FYROM, Südteil Jugoslawiens) war niemals Makedonien"


    -
    Η γνωστή Αμερικανίδα αρχαιολόγος Ντόροθι Κινγκ βάζει τέλος στις διεκδικήσεις των Σκοπιανών, καθώς με επιστημονικό τρόπο καταρρίπτει τα όσα ισχυρίζονται οι ηγέτες τους σχετικά με τη Μακεδονία και τον Μέγα Αλέξανδρο.


    (######)
    Dumme Propaganda! Ist bestimmt ne hässliche fette dumme Kuh und ihr Pseudo Greco-Makedon-Poserkos habt ihr Gold und Cock gegeben!

  8. #48
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Gut gut, aber was ist er dann? Grieche ist er auch nicht! Was meinst du?
    Der ist der Inbegriff eines Griechen,was sollte er sonst sein,ich kann sein Stammbaum leider nicht bis zur Antike verfolgen aber er schon
    Wenn je eine Zeitmaschine erfunden werden sollte so glaube mir,Amphion würde sein Leben dafür geben ins Antike Hellenistan gebeamt zu werden.
    Der Vorteil wir hätten ihn los

  9. #49

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Mit Blick auf die Bevölkerung ist die Frage "sehr schwer" zu beantworten.
    Warum wollen eigentlich Jugoslawen Makedonen sein oder werden?
    Mal die Lupe auflegen:

    In Makedonien (damit Griechenland) leben
    - 97% Makedonen
    - 03% Minderheiten
    --------
    =100%


    In FYROM leben (gem. Angaben seriöser deutscher Zeitungen):
    - 33% Albaner (die immer mehr werden, da Geburtenstark),
    - 33% Slawen (nur die wollen "Makedonen" werden)
    - 12% Roma (die wollen auch "Makedonen" sein, erleben wir hier täglich)
    - 10% Makedonen (griechischstämmig)
    - 06% Bulgaren (BG will ca. 6% als Bulgaren anerkennen)
    - 06% (Türken, Vlachen, Aromunen, Serben, weitere ...)
    -------
    =100%



    Schwierig, schwierig!
    Wo überwiegt wohl der seit jahrtausenden bekannte griechische Charakter?
    Vielleicht müssten wir dazu manchen Moderator in Foren fragen, damit er uns seine Willkür erklärt!

  10. #50
    Yashar
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Dumme Propaganda! Ist bestimmt ne hässliche fette dumme Kuh und ihr Pseudo Greco-Makedon-Poserkos habt ihr Gold und Cock gegeben!
    Du weisst aber schon, dass Shkup ursprünglich von Thrako-Illyrern (Dardanern) erbaut wurde? Ein Teil vom antiken Makedonien war es nie.

Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 11:32
  2. Die aktuellen News über die Kosovaren Gangster
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 01:18
  3. Nachrichten-News-Vesti-Lajme-Ştiri-Nea
    Von Mare-Car im Forum Politik
    Antworten: 489
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:17
  4. About Macedonia
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 16:42
  5. Kosovo Thread - Serbian News
    Von LaLa im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 18:26