BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Machtprobe für Valentin Inzko

Erstellt von Emir, 04.06.2009, 21:06 Uhr · 13 Antworten · 856 Aufrufe

  1. #1
    Emir

    Machtprobe für Valentin Inzko

    Machtprobe für Valentin Inzko

    Milorad Dodik. Foto: epa





    Serben gegen Vollmachten des Bosnien-Beauftragten.

    Banja Luka. Nach knapp drei Monaten im Amt kommen auf den internationalen Bosnien-Beauftragten Valentin Inzko ernste Machtproben zu: Der Ministerpräsident der bosnischen Serbenrepublik, Milorad Dodik, hat die ultimative Aufforderung des österreichischen Diplomaten nach Aufhebung eines bosnisch-serbischen Regierungsberichtes bis 11. Juni zurückgewiesen.
    In dem Bericht, der Mitte Mai vom Parlament der Serbenrepublik angenommen wurde, ist von der Abschaffung der Vollmachten des Hohen Repräsentanten die Rede, dank denen Inzko Gesetze erlassen und gewählte Politiker entlassen kann. Dazu sollen 68 bisher dem Gesamtstaat übertragene Befugnisse "neu evaluiert" werden. Schon befürchten manche ein Zerbrechen des Gesamtstaates Bosnien-Herzegowina. Dodik bezeichnete die Beschlüsse des Serbenparlaments als im Einklang mit der gesamtstaatlichen Verfassung.
    Die sehr weit reichenden Vollmachten des Bosnien-Beauftragten sind auch innerhalb Europas umstritten, bilden allerdings das Rückgrat der äußerst labilen Nachkriegsordnung in Bosnien, die 1995 im Friedensvertrag von Dayton von den Westmächten festgelegt wurde. Die politische Unterstützung für das Amt ist innerhalb Europas in den letzten Jahren freilich geschwunden: Manche EU-Staaten sähen lieber einen EU-Sondergesandten in Sarajewo, da die politischen Eliten der verfeindeten Volksgruppen so zu Kompromissen gezwungen seien und sich nicht weiter an der allmächtigen Person des Hohen Repräsentanten abputzen würden können. Skeptiker, etwa die USA, befürchten für diesen Fall den Zerfall Bosniens.
    Printausgabe vom Freitag, 05. Juni 2009



    Wiener Zeitung Nachrichten - Internationale Politik


    Ich dachte Inzeko soll für Ruhe sorgen?



  2. #2
    Baksuz
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Bosnian Mafia member Milorad Dodik. Geiles Foto

  3. #3

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Machtprobe für Valentin Inzko

    Milorad Dodik. Foto: epa





    Serben gegen Vollmachten des Bosnien-Beauftragten.

    Banja Luka. Nach knapp drei Monaten im Amt kommen auf den internationalen Bosnien-Beauftragten Valentin Inzko ernste Machtproben zu: Der Ministerpräsident der bosnischen Serbenrepublik, Milorad Dodik, hat die ultimative Aufforderung des österreichischen Diplomaten nach Aufhebung eines bosnisch-serbischen Regierungsberichtes bis 11. Juni zurückgewiesen.
    In dem Bericht, der Mitte Mai vom Parlament der Serbenrepublik angenommen wurde, ist von der Abschaffung der Vollmachten des Hohen Repräsentanten die Rede, dank denen Inzko Gesetze erlassen und gewählte Politiker entlassen kann. Dazu sollen 68 bisher dem Gesamtstaat übertragene Befugnisse "neu evaluiert" werden. Schon befürchten manche ein Zerbrechen des Gesamtstaates Bosnien-Herzegowina. Dodik bezeichnete die Beschlüsse des Serbenparlaments als im Einklang mit der gesamtstaatlichen Verfassung.
    Die sehr weit reichenden Vollmachten des Bosnien-Beauftragten sind auch innerhalb Europas umstritten, bilden allerdings das Rückgrat der äußerst labilen Nachkriegsordnung in Bosnien, die 1995 im Friedensvertrag von Dayton von den Westmächten festgelegt wurde. Die politische Unterstützung für das Amt ist innerhalb Europas in den letzten Jahren freilich geschwunden: Manche EU-Staaten sähen lieber einen EU-Sondergesandten in Sarajewo, da die politischen Eliten der verfeindeten Volksgruppen so zu Kompromissen gezwungen seien und sich nicht weiter an der allmächtigen Person des Hohen Repräsentanten abputzen würden können. Skeptiker, etwa die USA, befürchten für diesen Fall den Zerfall Bosniens.
    Printausgabe vom Freitag, 05. Juni 2009



    Wiener Zeitung Nachrichten - Internationale Politik


    Ich dachte Inzeko soll für Ruhe sorgen?



    Inzko soll wieder in seine Heimat zurück....wir in der RS können das selbst regeln.

  4. #4
    Baksuz
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Inzko soll wieder in seine Heimat zurück....wir in der RS können das selbst regeln.
    Was ist dir wichtiger, ein Arbeitsplatz oder das nationale Bewusstsein?

  5. #5
    Avatar von aakii__SanDZAKlijA

    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    970
    ma vidi se po inzku. nemoze on sa tom bandom

  6. #6

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Was ist dir wichtiger, ein Arbeitsplatz oder das nationale Bewusstsein?

    beides und ohne Sarajevo.

  7. #7
    Baksuz
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    beides und ohne Sarajevo.
    Wieso, was ist denn mit Sarajevo?

  8. #8

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Wieso, was ist denn mit Sarajevo?
    solange sich Sarajevo und deren korrupte Politiker-Clique (Silajdzic, Brankovic) von der RS fernhalten, hat Bosnien als Staat eine Zukunft.

  9. #9
    Baksuz
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    solange sich Sarajevo und deren korrupte Politiker-Clique (Silajdzic, Brankovic) von der RS fernhalten, hat Bosnien als Staat eine Zukunft.
    Das Problem dabei ist das Sarajevo die Hauptstadt BiH´s ist.
    Und also sind deiner Meinung nach nur bosniakische Politiker korrupt?

  10. #10
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Emir editier deinen Beitrag^^

    erst ab 10. zeile sonst verwarnung^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Valentin Inzko
    Von Philipp28 im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 11:53
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 23:30
  3. Valentin Inzko bangt Dodik :D
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 12:48
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 23:30
  5. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 03:36