BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Ich mag es nicht "feuchte" Träume zu zerstören, aber ich muss:)

Erstellt von Lopov, 08.01.2008, 04:24 Uhr · 45 Antworten · 2.473 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    wo ist lala?

  2. #12

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Natürlich ist die Republika Srpska nicht rechtmässig entstanden. Beruht auf einen Friedensschluss 1993, der dieses Gebilde, durch ethnischen Säuberungen entstanden, de facto "legalisierte".
    Der große Fehler des Westen's und seiner Politiker war, die Kriege in Ex-Yu als Bürgerkrieg zu sehen und nicht, was es ja tatsächlich war, als ein Angriffskrieg.
    Wo man schon ist, dass kann kein Angriffskrieg sein, ja natürlich.
    Und der andere Fehler war Milosevic zu vetrauen, und die denkweise dass alle Dikatoren von selbst verschwinden.

    Manchmal ist es wirklich gut einen auf "AMI" machen: Willst du nicht hören, so höre auf die Bomben.

  3. #13
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    Und der andere Fehler war Milosevic zu vetrauen, und die denkweise dass alle Dikatoren von selbst verschwinden.

    Manchmal ist es wirklich gut einen auf "AMI" machen: Willst du nicht hören, so höre auf die Bomben.

    Mit Abstand einer der dümmsten Posts....

  4. #14

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Schau dir nur mal die Zahl der Vertriebenen an.
    Allerdings:
    Beispiel Sarajevo:
    Während des Ramadan bietet Sarajevo ein Bild friedlicher Toleranz. Koranstudenten mit muslimisch getrimmten Bärten verkaufen Gebetsketten, katholische Nonnen streifen in Gruppen durch die Altstadt, SFOR-Soldaten fotografieren die restaurierte Kathedrale. Aber Sarajevo, einst als die einzige wirklich multiethnische Stadt Jugoslawiens gepriesen, ist heute eine zu beinahe neunzig Prozent muslimische Stadt - so wie Banja Luka und West-Mostar serbisch und kroatisch geblieben sind. Lokale Autonomie ersetzt wirkliches Zusammenleben, an die Stelle von Demokratie tritt ethnischer Proporz.

    Deutschlandfunk - Hintergrund - Symbol der Versöhnung


    Beispiel Mostar:
    Mostar bleibt zwischen Muslimen und Kroaten geteilt
    Zwölf Jahre nach Ende des Bürgerkriegs: Jede Institution existiert in doppelter Ausführung
    Von den rund 75 000 Einwohnern sind zwei Drittel Muslime, die sich selbst lieber Bosnier nennen, und im Ostteil der Stadt wohnen. Ein Drittel stellen die Kroaten im Westen. Die Serben, die einst 15 Prozent der Bewohner ausmachten, sind beinahe ausnahmslos vertrieben. «Die schreckliche Teilung wird von den örtlichen Eliten vertieft, die ihre Posten haben und so Geschäfte machen können», heißt es überall hinter vorgehaltener Hand. Und das geht so. Da ein einheitlicher Bebauungsplan fehlt, sind überall schwarz Häuser errichtet worden. Gleichzeitig sind die Miet- und Kaufpreise explodiert. mz-web.de: Mostar bleibt zwischen Muslimen und Kroaten geteilt

    Wo sind nur hunderttausende Menschen aus Sarajevo hin?

  5. #15
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Mit Abstand einer der dümmsten Posts....
    er hat aber recht, serben verstehen nur die sprache der bomben

  6. #16
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    er hat aber recht, serben verstehen nur die sprache der bomben
    Die einzigen die was vom Bomben verstehen sind wohl die Amis....oder warum sind sie im Afghanistan, Irak....aus rein humanitären Gründen natürlich!

  7. #17
    Lopov
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    wo ist lala?
    der ist weg, ein für alle mal

  8. #18

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    um das ein für alle mal zu klären, die RS ist ein genozidgebilde, das auf vertreibung und mord beruht. obs euch passt oder nicht. hier ist ein kleiner bericht einer schweizerischen, unabhängigen organisation. kaum war hitler tot, kam die nächste satansgeburt an die erdoberfläche



    Quelle: Trial Watch : Radovan Karadzic
    Jeden Monat wieder

    Leute, aufwachen, die RS ist völkerrechtswidrig im Gesamtstaate Bosnien anerkannt.

    Wenn es euch nicht passt, wendet euch an die UN, aber heult hier nicht den Forumsmitgliedern die Ohren zu.

  9. #19
    Lopov
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Das es Kriegsverbrechen gab von serbischer Seite steht ausser Frage, aber das du es hier maaslos übertreibst indem du sogar Ceca als Kriegsverbrecherin bezeichnest, daß sprengt natürlich alles!
    Ich behaupte ja auch nicht Thompson wäre ein Kriegsverbrecher, weil er ne gewisse politische Einstellung vertritt die alles andere als liberal ist!

    Aber wenn du schon ein Zerstörer Feuchter Träume bist, dann wende dich mal dem Kriegsgeschehen deiner kroatischen Landsleute in BIH zu und was sie mit ihren "Verbündeten" während des Krieges getrieben haben!
    naja so ganz koscher ist CECA bestimmt nicht:?

    ist das eigentlich deine standard-antwort? "schau auf deine leute"?? aber ok, als nächstes kommen die kroatischen verbrechen

  10. #20
    Lopov
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Leute, aufwachen, die RS ist völkerrechtswidrig im Gesamtstaate Bosnien anerkannt.
    genau so ist es


    wenn du aus der RS vertrieben worden wärst, würdest du vielleicht ein bisschen anders darüber denken

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 17:07
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:36
  3. "Sie können singen und tanzen, aber nicht kämpfen"
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 21:18
  4. Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 03:25
  5. "Lage im Kosovo ruhig aber nicht stabil"
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 21:14