BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Makedonien bereit , auf Grenzfrage zu Kosovo zurückzuweichen

Erstellt von Albanesi, 18.09.2004, 12:22 Uhr · 25 Antworten · 1.362 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Makedonien bereit , auf Grenzfrage zu Kosovo zurückzuweichen

    Skopje, 13.9.2004, UTRINSKI VESNIK, mazed., Slobodanka Jovanovska


    Mazedonien ist bereit, in der Grenzfrage zu Kosovo etwas zurückzuweichen und Korrekturen zuzulassen, weil das umstrittene Gebiet für den Staat weder groß noch strategisch wichtig ist, kündigen Regierungsquellen an. Diese Information erfolgte nach den optimistischen Erklärungen des UNMIK-Chefs Sören Jessen-Petersen, wonach die Demarkationsfrage bald gelöst werden sollte und zwar vor den Verhandlungen über den endgültigen Status Kosovos im kommenden Jahr.


    Petersen Optimismus ist nicht unbegründet, weil alle politischen Strukturen im Kosovo sich für die Lösung der Grenzfrage mit Mazedonien einsetzen. Wie aus mazedonischen Regierungskreisen zu erfahren ist, wartet man zunächst auf das Ende der Lokalwahlen in Kosovo, um die Frage der Grenzziehung offiziell auf die Tagesordnung zu bringen. Die UN-Übergangsverwaltung im Kosovo UNMIK soll das Team der Arbeitskommission mit einem eigenen Vertreter sowie mit Vertretern aus Mazedonien, Pristina und Belgrad zusammenstellen.


    Die Grenzziehungsfrage war bis vor kurzem eingefroren, weil Pristina sie mit allen anderen Verhandlungen in Verbindung setzte und Belgrad dagegen gewesen ist. Die Lage hat sich Quellen zufolge zur Zeit gänzlich geändert. Der Außenminister von Serbien und Montenegro, Vuk Draskovic, ist bereits mit der Einschaltung der UNMIK und der lokalen Machtorgane Kosovos in dieser Frage einverstanden. Zurückgewichen mit der Beteilung Belgrads ist auch der Premierminister Kosovos, Bajram Rexhepi.


    Petersen sprach neulich während seines Besuches in Mazedonien auch über die aktuelle Lage im Kosovo, über die Bemühungen für die Stabilisierung der Provinz sowie über die Vorbereitungen der bevorstehenden Parlamentswahlen dort. Besprochen wurde auch die Frage bezüglich der Grenzziehung zwischen Mazedonien und Serbien und Montenegro im Abschnitt zu Kosovo. Beide Seiten kamen zu der Feststellung, dass dies vor Beginn der Verhandlungen über den endgültigen Status Kosovos erfolgen soll.


    Mazedonische Regierungskreise schätzen ein, dass die internationale Gemeinschaft und Mazedonien die konsequente Umsetzung des Rahmenabkommens für äußerst wichtig halten sowie die Demarkation, die vor Beginn der Statusverhandlungen stattfinden sollte, damit Mazedonien kein Teil der Lösungsfrage wird. (...) (fp)

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Sowas würde auf jeden Fall Fortschritte in der Region bringen, wenn solche Sachen endlich geregelt sind.

  3. #3

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Na endlich. Ein wichtiger Schritt zur Kosovas vollständigen Unabhängigkeit.

    Und schon bald die Unabhängigkeit Iliridas...

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Teqila ich komme aus der Gemeinde Kumanove !

    Und du kommst du direkt aus der stadt?

  5. #5

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Albanesi
    Teqila ich komme aus der Gemeinde Kumanove !

    Und du kommst du direkt aus der stadt?
    Ne, aus der Umgebung von Likova.

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Was ist?

    Ich komme aus den Nachbarort von Likove!

    Welchen Ort kommst du genau her?

  7. #7

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Albanesi
    Was ist?

    Ich komme aus den Nachbarort von Likove!

    Welchen Ort kommst du genau her?
    Nachbarort demfall Mateq,Sllupcane oder Hotel?

    Ich bin aus Vaksince.

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von TeQuIlA_BoY_KuMaNoVe
    Zitat Zitat von Albanesi
    Was ist?

    Ich komme aus den Nachbarort von Likove!

    Welchen Ort kommst du genau her?
    Nachbarort demfall Mateq,Sllupcane oder Hotel?

    Ich bin aus Vaksince.





    Ich bin aus S.Hotla (slaw.Otlja) in den Ort wehen in den Heldenfriedhof sechs große albanische Flaggen.

    Seit den Kreige nennt man es Grosshotla.

  9. #9

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Bin aus der Familie Emini, Quartier der Qelamt.
    Weiss nicht genau, wir haben nicht viel mit Hotla.
    Meine Mom kommt aus Kumanova(urspr. Runice)

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Wie geht es eigentlich den Leuten in deinen Ort.
    Ich habe gehört dort bei euch waren die bittersten Kämpfe.

    Hattet ihr viel Tote zu beklagen.

    Unsere Leute haben auch in Matecje gekämpft und haben einen Panzer zum umkippen gebracht , warst bestimmt in Matecje , der Panzer ist immer noch da.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 00:22
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 22:32
  3. Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 12:18
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 18:22
  5. 580 Serben bereit für die Rückkehr ins Kosovo.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 17:40