BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 30 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 293

Makedonien - eine Klarstellung

Erstellt von artemi, 15.12.2011, 22:14 Uhr · 292 Antworten · 18.298 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    natürlich nix gelesen, waynt mich auch alles hart, ich hoffe nur, es bleibt vorerst der letzte Make-Griechen-Thread.

  2. #12
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von αptemi Beitrag anzeigen

    p.s.:
    an die albaner & yunan


  3. #13
    economicos
    Zitat Zitat von Scuidgy Beitrag anzeigen
    Haha, musste ich auch gerade so denken. Habe eh aufgehört nach den ersten Zeilen zu lesen. So ein griechischer Dünnschiss, werden es wohl nie begreifen.
    Komplexe ohne Ende, denen ist nicht mehr zu helfen. Unglaublich.



    sagte der fantasievolle Slawe aus Skopje.

  4. #14
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    artemi ich hätte nichts dagegen das erbe zu teilen wenn eure seite das makedoniertum nicht komplett enthellensieren würden das weist du auch und das habe ich hier auch mehrmals gepostet


    das problem an dieser ganzen sache ist zoran und sein karneval trupp

    immer wenn louweed hier auftaucht steigt die spannungen zwischen unseren volksgruppen


    damals als louweed dann als monkeydonian dann als prgot und nun als zoran

    ich weiß das er sich bei dir geoutet hat wenn dich das ganze thema so sehr aufregt geh und sag den nötigen leuten bescheid wer zoran wirklich ist und es wird wieder ruhe einkehren

  5. #15

    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    498
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Ja, sicher! Die "rumreiche" Geschichte war ja slawisch und Alexander der Große hat den Slawentum verbreitet und nicht das Hellenismus!
    Wenn du dich nicht auskennst, schreib hier auch kein Unfung.

    Makedonien war ein Stamm von Hellas, nur mal so. Die Sprachen auch altgriechisch (mit Dialekt), wollte ich mal erwähnen.

    Ist doch völlig egal was Makedonien mal war!!!! Kapier das doch mal und träum zu Ende.

    Die ersten Amerikaner waren auch "nur" Indianer, dann kamen die Europäer und Asiaten und die Nachfahren nennen sich dort heute alle Amerikaner.
    Mazedonien wurde auch verschiedenartig besiedelt. Na und? Das Gebiet hieß immer Mazedonien und wird weiter so heißen und alle dort lebenden Nachfahren auf dem Gebiet dürfen sich sehr wohl Mazedonier nennen.

  6. #16
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Warum eröffnest du dein eine ?


    Hab ich den Thread eröffnet oder was?
    Ich hab besseres zutun als komplexbeladenen, chauvinistischen Diasporaopfern was klarzustellen.

  7. #17
    economicos
    Zitat Zitat von Scuidgy Beitrag anzeigen
    Ist doch völlig egal was Makedonien mal war!!!! Kapier das doch mal und träum zu Ende.

    Die ersten Amerikaner waren auch "nur" Indianer, dann kamen die Europäer und Asiaten und die Nachfahren nennen sich dort heute alle Amerikaner.
    Mazedonien wurde auch verschiedenartig besiedelt. Na und? Das Gebiet hieß immer Mazedonien und wird weiter so heißen und alle dort lebenden Nachfahren auf dem Gebiet dürfen sich sehr wohl Mazedonier nennen.
    Hahahaha

    Hier hast du gerade ein Eigentor geschoßen! Also, willst du damit sagen, dass ihr das Erbe für euch selektiert haben wollt?


    PS: Haben die Amerikaner Anspruch auf indianische Erbe bzw. sehen sich die Amerikaner als Indianer bzw. Ureinwohner?

  8. #18
    economicos
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen


    Hab ich den Thread eröffnet oder was?
    Ich hab besseres zutun als komplexbeladenen, chauvinistischen Diasporaopfern was klarzustellen.
    oh sorry, hab dich verwechselt...

  9. #19
    economicos
    Zitat Zitat von Scuidgy Beitrag anzeigen
    Ist doch völlig egal was Makedonien mal war!!!! Kapier das doch mal und träum zu Ende.

    Die ersten Amerikaner waren auch "nur" Indianer, dann kamen die Europäer und Asiaten und die Nachfahren nennen sich dort heute alle Amerikaner.
    Mazedonien wurde auch verschiedenartig besiedelt. Na und? Das Gebiet hieß immer Mazedonien und wird weiter so heißen und alle dort lebenden Nachfahren auf dem Gebiet dürfen sich sehr wohl Mazedonier nennen.
    Aber Alexander der Große ist im heutigen Griechenland geboren?




    Also dürfen sich die Makedonen (wahren) aus Griechenland Nachfahrer von Alexander den Großen nennen? Laut Skopjen ist das aber nicht der Fall. Hmmmm

  10. #20
    Pejan
    Eigentlich juckt mich das Thema recht wenig, aber ich will meinen Senf auch dazu geben.

    Sollte es wirklich so sein, dass sich Mazedonier gänzlich von Bulagren unterscheiden, müsste eine Kontinuität zwischen der Bevölkerung Mazedoniens und den Makedonen aus der Antike bestehen. Das heisst, Mazedonier wären seither Makedonen und hätten sich nie als etwas anderes betrachtet.

Seite 2 von 30 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. eine klarstellung
    Von speedster im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 15:12
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 13:20
  3. Klarstellung
    Von Rainer im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 16:28