BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 289101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 149

Makedonien wurde unabhängig!

Erstellt von Esseker, 08.09.2009, 16:33 Uhr · 148 Antworten · 4.829 Aufrufe

  1. #111
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    was war im thread "makedonien perle der natur" wer da spammer nr 1 ??

    der thread war sowieso provokation pur von da her

  2. #112

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    keiner zickt rum nur wir reagieren etwas allergisch wenn man uns unsere geschichte klaun möchte =)

  3. #113

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    Oh nein... dieser verdammte Bulgare
    Die Fakten sprechen für sich! Man ist das was man ist und das kann man nicht ändern! Eigentlich bedarf das Thema nicht einmal einer Diskussion, ein SÜDSLAWISCHES Volk das mit den Bulgaren eng verwand ist (oder gar von Ihnen abstammen) soll nachkommen dieser Makedonen sein die den Hellenismus bis nach Indien brachten und die damalige bekannte Welt komplett Hellenisieren wollte....

  4. #114
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Als "Kosovarin" befindet sie sich nunmal in einer ähnlichen Situation/Position wie eure nördlichen Nachbarn!


  5. #115
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Aurora Beitrag anzeigen
    der thread war sowieso provokation pur von da her
    das sage ich doch schon seit stunden =)

  6. #116
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen

    höhöhö dallas du witzkanone warte ich öffne ma das fenster damit dein witz besser zieht :animalbeaver:

  7. #117

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    102
    ....Die Frage, ob die slawischen Makedonier ein
    eigenes Volk oder Teil der bulgarischen Kulturgemeinde sind, wurde 1944 im Rahmen des Tito-
    Jugoslawien politisch zugunsten einer eigenen makedonischen Nation entschieden. Heute kann
    davon ausgegangen werden, dass die slawischen Makedonier eine eigene Nation sind, die ihren
    Namen von der geographischen Region Makedonien ableiten. Tiefer soll an dieser Stelle nicht auf
    die Geschichte der makedonischen Frage eingegangen werden. Für meinen Lösungsvorschlag
    möchte ich folgendes feststellen:
    1. Der Name der Republik Makedonien und der Name der slawischen Makedonier leitet sich
    vom geographischen Begriff Makedonien ab, daher ist die Bezeichnung “Republik
    Makedonien” und ihrer Bewohner als “Slawische Makedonier” zulässig.
    2. Das historische (antike) Makedonien ist Teil der griechischen Kultur und Geschichte. Dies
    ist auch der eigentliche Ausgangspunkt für den Streit um die Namensfrage. Daher ist eine
    klare staatsrechtliche und völkerrechtliche Definition der makedonischen Identität für die
    Republik Makedonien notwendig, aus der klar hervorgeht, dass das historische (antike)
    Makedonien Teil der griechischen Kultur und Geschichte ist.
    3. Ein Zusatzname zum verfassungsmäßigen Namen der Republik Makedonien ist keine
    Lösung des eigentlichen Problems, daher kann auf einen von außen aufgezwungenen
    Zusatznahmen verzichtet werden. Aufgrund der besonderen Situation im bilateralen
    Verhältnis zwischen der Griechischen Republik und der Republik Makedonien kann
    abweichend vom verfassungsmäßigen Namen der Republik Makedonien ein anderer Name
    verwendet werden.
    4. Durch die Definition der makedonischen Identität in der Verfassung der Republik
    Makedonien und durch einen völkerrechtlichen Vertrag ist die makedonische Frage
    endgültig völkerrechtlich geklärt und entschieden
    5. Die Positionen der Griechischen Republik und der Republik Makedonien sind ausreichend
    berücksichtigt worden. Das bis auf die Namensfrage unproblematische Verhältnis zwischen
    beiden Staaten kann nun endgültig weiter ausgebaut werden.
    http://www.makedonisch-griechisches-...easschwarz.pdf

  8. #118
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.842
    Zitat Zitat von Aurora Beitrag anzeigen
    auch nach 18 jahren sitzt der schmerz noch tief, wie es aussieht...

    nncncnn so gemein kenn ich dich garnicht:::

  9. #119
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    nncncnn so gemein kenn ich dich garnicht:::

    tzz, wie bitte?

    meine schokoladenseite kennst du noch net??

  10. #120
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    das sage ich doch schon seit stunden =)

    ja also...

    wenn jemand daherkommen würde und irgendwas von: kosovo die perle serbiens oder so


    dann würde ich mich auch provoziert fühlen, irgendwo ist das ja auch verständlich, man brauchts halt nicht mit seinen patriotismus nicht übertreiben.

Ähnliche Themen

  1. Kosovo ist Unabhängig!......im Fußball
    Von Kosova_Kid im Forum Sport
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 14:25
  2. Montenegro ist Unabhängig!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 479
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 14:47
  3. Montenegro ist Unabhängig, na und
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 23:18
  4. KOSOVA UNABHÄNGIG AM 10.06.2005?! :tu:
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 11:20