BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 48 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 475

makedonische frage!

Erstellt von MIC SOKOLI, 15.03.2006, 20:56 Uhr · 474 Antworten · 12.524 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen

    Ja das wissen wir das Alexander für seine Zeit sehr revolutionär und völlig "un-hellenisch" war in dem er fremde Kulturen bzw "Customs" aufgriff und sie mit einschmolz. Das muss man schon wirklich respektieren.

    Pozdrav

  2. #92
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Na von wenn wird zoranowsi Heute Anal genommen.

  3. #93
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Na von wenn wird zoranowsi Heute Anal genommen.
    Der nimmt sich selber Anal, bei dem was er schreibt.

  4. #94
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja das wissen wir das Alexander für seine Zeit sehr revolutionär und völlig "un-hellenisch" war in dem er fremde Kulturen bzw "Customs" aufgriff und sie mit einschmolz. Das muss man schon wirklich respektieren.

    Pozdrav
    Versuche doch mal zu verstehen und zu ergründen wieso er dies tat. Warum benutzte und verbreitete er nicht seine angebliche "makedonische" Sprache, die deiner Meinung nach nichts mit dem griechischem gemein haben dürfte? Wieso benutzte er hierfür die Sprache eines deiner Meinung nach besetzten Volkes?

  5. #95
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Versuche doch mal zu verstehen und zu ergründen wieso er dies tat. Warum benutzte und verbreitete er nicht seine angebliche "makedonische" Sprache, die deiner Meinung nach nichts mit dem griechischem gemein haben dürfte? Wieso benutzte er hierfür die Sprache eines deiner Meinung nach besetzten Volkes?

    Ist doch ganz einfach, habe ich mehrmals erklärt, hier noch mal einen Denkanstoß:

    Aus rein praktischen Gründen. Die damalige heute so genannte griechische Sprache war schon verbreitet bevor er seinen Siegeszug antrat, das makedonische -das wie wir aus historische Überlieferungen wissen- war "für alle" unverständlich.

    Man muss schon ziemlich beschränkt sein um solche Tatsachen außer acht zu lassen.

    Pozdrav

  6. #96
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.961
    Natürlich war für die Inder und Co. das griechische viel verständlicher als das makedonische

  7. #97
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Natürlich war für die Inder und Co. das griechische viel verständlicher als das makedonische

    Via Ironie werden aus Makedonen auch keine Griechen.


    Pozdrav

  8. #98
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.086

  9. #99
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ist doch ganz einfach, habe ich mehrmals erklärt, hier noch mal einen Denkanstoß:

    Aus rein praktischen Gründen. Die damalige heute so genannte griechische Sprache war schon verbreitet bevor er seinen Siegeszug antrat, das makedonische -das wie wir aus historische Überlieferungen wissen- war "für alle" unverständlich.

    Man muss schon ziemlich beschränkt sein um solche Tatsachen außer acht zu lassen.

    Pozdrav
    Es hat noch nie in der Geschichte ein Volk gegeben, das die Sprache des Unterworfenen ausbaute und verbreitete. Egal wie viele Sprecher dieser Sprache im Reich vorhanden waren......

  10. #100
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Billige Kopie.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Natürlich war für die Inder und Co. das griechische viel verständlicher als das makedonische
    Wenn schön dann das Fyrovische .

Seite 10 von 48 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 355
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 20:45
  2. Die albanisch-makedonische Frage
    Von Mudi im Forum Politik
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 02:23
  3. Makedonische Zeitungsartikel
    Von hippokrates im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 10:38
  4. Der makedonische Namensknoten
    Von hippokrates im Forum Politik
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 22:13
  5. Die makedonische Verschwörung
    Von Nitec im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 17:43