BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 48 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 475

makedonische frage!

Erstellt von MIC SOKOLI, 15.03.2006, 20:56 Uhr · 474 Antworten · 12.528 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.961
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Und dann Mazedonier geworden ist? Oder sind wir heute auch noch Bulgaren?
    Ps: Hitler war auch Oberösterreicher und ging auch dort zur Schule.
    hat er auch österreichisch gesprochen?

    Österreicher bilden zwar eine eigene Nation, aber keine eigene ethnie. Waren damals ja auch nicht umsonst bei der Nationalversammlung dabei

  2. #162
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Dann war ja Delcev also doch Mazedonier....oder reicht es nicht für ein unabhängiges Mazedonien zu kämpfen?


    In general, an autonomous status was presumed to imply a special kind of constitution of the region, a reorganization of gendarmerie, broader representation of the local Christian population in it as well as in all the administration, similarly to what happened in the short-lived Eastern Rumelia. However, there was not a clear political agenda behind IMRO's idea about autonomy and its final outcome, after the expected dissolution of the Ottoman Empire.[112] Delcev, like other left-wing activists, vaguely determined the bonds in the future common Macedonian-Adrianopolitan autonomous region on the one hand,[113] and on the other between it, the Principality of Bulgaria, andde facto annexed Eastern Rumelia.[114] Even the possibility that Bulgaria could be absorbed into a future autonomous Macedonia, rather than the reverse, was discussed.[115] It is claimed that the personal view of the convinced republican Delchev,[116] was much more likely to see inclusion in a future Balkan Confederative Republic,[117][118] or eventually an incorporation into Bulgaria.[119][120][121] Both ideas were probably influenced by the views of the founders of the organization.[122]

    The ideas of a separate Macedonian nation and language were as yet promoted only by small circles of intellectuals in Delchev's time,[123] and failed to gain wide popular support.[124] As a whole the idea of autonomy was strictly political and did not imply a secession from Bulgarian ethnicity.[125] In fact, for militants such as Delchev and other leftists, that participated in the national movement retaining a political outlook, national liberation meant "radical political liberation through shaking off the social shackles".[126] There aren't any indications suggesting his doubt about the Bulgarian ethnic character of the Macedonian Slavs at that time.[127] Delchev also used the Bulgarian standard language, and he was in any way interested in the creation of separate Macedonian language.[128] The Bulgarian ethnic self-identification of Delchev has been recognized аs from leading international researchers of the Macedonian Question,[129] as well as from part of the Macedonian historical scholarship, although reluctantly.[130][131][132]

    However, despite his Bulgarian loyalty, he was against any chauvinistic propaganda and nationalism.[133] According to him, no outside force could or would help the Organization and it ought to rely only upon itself and only upon its own will and strength.[134] He thought that any intervention by Bulgaria would provoke intervention by the neighbouring states as well, and could result in Macedonia and Thrace being torn apart. That is why the peoples inhabited these two regions had themselves, to win their own freedom, within the frontiers of an autonomous Macedonian-Adrianople state.[135]
    Gotse Delchev - Wikipedia, the free encyclopedia



    Er hat als Bulgare für ein Makedonien aller makedonischen Ethnien gekämpft. Ist im Link hier oben ganz schön beschrieben.

    Heraclius

  3. #163
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Scheiße....so einen Beleg besitze ich nicht...
    Du solltest ihn dir holen gehen.
    (Fuer geistige Schaeden wird keine Haftung uebernommen)...
    PS: Wenn du ein Schiff anmelden willst, geh zur Hafenkommandatur.

  4. #164
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Welche versammlung meinst du?
    Und Österreicher sind eine eigene Ethnie...wieso auch nicht?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Gotse Delchev - Wikipedia, the free encyclopedia



    Er hat als Bulgare für ein Makedonien aller makedonischen Ethnien gekämpft. Ist im Link hier oben ganz schön beschrieben.

    Heraclius
    Deiner Meinung waren doch alle Mazedonier zuerst Bulgaren...und sahen sich dan aus irgendeinem Grund plötzlich als Mazes. Wen dem so wäre warum sollte such Delcev dann nicht als Mazedonier gesehen haben auch wenn er als Bulgare starb?

  5. #165
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Scheiße....so einen Beleg besitze ich nicht...



    Kein Problem, warte nur bis Zoranski sich hier einloggt, dann reicht es.

    Heraclius

  6. #166
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Dann war ja Delcev also doch Mazedonier....oder reicht es nicht für ein unabhängiges Mazedonien zu kämpfen?
    Mir persönlich kann das egal sein, ob sich dieser als Bulgare oder Slawischer Mazedonier gesehen hat - darüber könnt ihr euch mit den Bulgaren "streiten". Fest steht, dass sich Delcev, im ethnischen Sinne, als Bulgaren bezeichnet hat. Auch wenn die meisten meiner Landsleute meine Meinung dazu nicht teilen, ich akzeptiere euch als Mazedonier ... als slawische Mazedonier; und genau das muss unterstrichen werden.

  7. #167
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Oje die gesamte hellas garde.....
    Kommt nur her!!!!! Ich fürchte euch nicht!!

  8. #168
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.961
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Welche versammlung meinst du?
    Und Österreicher sind eine eigene Ethnie...wieso auch nicht?
    Frankfurter Nationalversammlung ? Wikipedia

    Dass es später mehrmals nicht klappte, lag bestimmt nicht an der vermeintlich verschiedenen Ethnie...

  9. #169
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Welche versammlung meinst du?
    Und Österreicher sind eine eigene Ethnie...wieso auch nicht?

    - - - Aktualisiert - - -


    Deiner Meinung waren doch alle Mazedonier zuerst Bulgaren...und sahen sich dan aus irgendeinem Grund plötzlich als Mazes. Wen dem so wäre warum sollte such Delcev dann nicht als Mazedonier gesehen haben auch wenn er als Bulgare starb?




    Frage: Wie kann sich einer als Mazedonier sehen, und als Bulgare sterben? Meinst du, dass er sich kurz vor seinem Tod den bulgarischen Pass "erschlichen" hat?

    Heraclius

  10. #170
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Oje die gesamte hellas garde.....
    Kommt nur her!!!!! Ich fürchte euch nicht!!
    Würdest du das wieder sagen wenn ich aus dem Thread rausgehe?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 355
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 20:45
  2. Die albanisch-makedonische Frage
    Von Mudi im Forum Politik
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 02:23
  3. Makedonische Zeitungsartikel
    Von hippokrates im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 10:38
  4. Der makedonische Namensknoten
    Von hippokrates im Forum Politik
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 22:13
  5. Die makedonische Verschwörung
    Von Nitec im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 17:43