BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 48 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 475

makedonische frage!

Erstellt von MIC SOKOLI, 15.03.2006, 20:56 Uhr · 474 Antworten · 12.547 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    "Weder Hellene, noch Verwandter der Hellenen, nicht einmal ein Barbar von irgendeinem ehrenhaften Orte, sondern ein abscheulicher Geselle aus Makedonien, woher man bisher nie einen anständigen Sklaven kaufen konnte.“"
    ist das vollstaendige Zitat. Wuerdest du das (in Anbetracht seiner sonstigen Taetigkeit) wirklich so unterschreiben/glauben?

    Da steht es ja nochmal was gesagt wurde.

    Somit ist klar, die Makedonen sind keine Griechen.

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Er ignoriert saemtlich andere Quellen, pickt sich einen Hassfeind Phillips raus, zitiert nichtmal einen ganzen Satz und liesst sich die Rede gar nicht erst durch.
    Dies erklaert er zum Inhalt der Rede, welche er wiederum zur vorherrschenden Meinung der Hellenen erklaert.
    Reife Leistung ....
    Mann, oh mann... du Meisterhistoriker, du . Kleitarchos waer stolz auf dich...
    Und wo bleibt das gleiche Beispiel wie bei "Barbaren" das man auch andere Griechen nicht-Griechen genannt hätte?

    Hast du was auf Lager?


    Pozdrav

  2. #262
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Da steht es ja nochmal was gesagt wurde.

    Somit ist klar, die Makedonen sind keine Griechen.

    Pozdrav
    Alles klar Makedonen sind Griechen, wie du meinst.

    Ich zitier auch mal so wie du...

    Junge, junge... lern zitieren, oder - ganz ehrlich - lesen.
    Musst ja nicht viel lesen. Aber ganze Saetze, oder gar einzelne Absaetze sollte man schon hinbekommen...

  3. #263
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Da steht es ja nochmal was gesagt wurde.

    Somit ist klar, die Makedonen sind keine Griechen.

    Pozdrav
    Ich sag's doch, Hollywood live hier! Ist wie World War Z! Das Z steht für Zoran......

  4. #264
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Ich sag's doch, Hollywood live hier! Ist wie World War Z! Das Z steht für Zoran......

    Klar ist das Hollywood, ein angeblich studierter der in seinem Studium gewisses in dieser Thematik mitgenommen hätte, laut eigener Aussage. Verlinkt Wikipedia Artikel und markiert Aussagen für die es keine literarische Quellenverweise gibt.

    Soll ich nachprüfen ob das ein Eintrag griechischer Fanatiker und Lügenbarone ist? Das haben wir ja bei Wikipedia oft genug, auch das Bulgaren pro-griechischen Mist dort verfassen.


    Ne nich Hollywood, Komödienstadl live im BF für umsonst.


    Pozdrav

  5. #265
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Und wo bleibt das gleiche Beispiel wie bei "Barbaren" das man auch andere Griechen nicht-Griechen genannt hätte?

    Hast du was auf Lager?
    Pozdrav
    Wieso zum Geier ist das (rein logisch gesehen) eine notwendige Vorraussetzung fuer die Widerlegung deiner These???

    Eigentlich muesstest du deutlich mehr Quellen als nur Demosthenes hier reinposten, damit du deine These belegen kannst...

    Und, hast du etwas auf Lager?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Klar ist das Hollywood, ein angeblich studierter der in seinem Studium gewisses in dieser Thematik mitgenommen hätte, laut eigener Aussage. Verlinkt Wikipedia Artikel und markiert Aussagen für die es keine literarische Quellenverweise gibt.

    Soll ich nachprüfen ob das ein Eintrag griechischer Fanatiker und Lügenbarone ist? Das haben wir ja bei Wikipedia oft genug, auch das Bulgaren pro-griechischen Mist dort verfassen.


    Ne nich Hollywood, Komödienstadl live im BF für umsonst.


    Pozdrav
    Mach das.

  6. #266
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wo hatte ich erwähnt das es eine verbreitete Umgangssprache gab?

    Um zu defokusieren ist es natürlich am leichtesten sich etwas aus dem Arsch zu ziehen.


    Pozdrav




    Das Griechische wurde im Gefolge der Züge Alexanders des Großen in den von den Griechen eroberten Gebieten im Osten verbreitet - und nicht schon vorher, dies war meine Feststellung.

    Heraclius

  7. #267
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Wieso zum Geier ist das (rein logisch gesehen) eine notwendige Vorraussetzung fuer die Widerlegung deiner These???

    Eigentlich muesstest du deutlich mehr Quellen als nur Demosthenes hier reinposten, damit du deine These belegen kannst...

    Und, hast du etwas auf Lager?
    Es ist notwendig da davon gesprochen wurde das andere Griechen auch Barbaren genant worden sind, was auch Fakt ist.

    Meine Frage war ob es ein ähnliches Beispiel mit der Aussage nicht-Griechen innerhalb der Griechen gibt, ob auch andere Griechen von Griechen als nicht-Griechen und nicht verwandt mit den Griechen bezeichnet worden sind. Darauf hast du einen billigen Wikipedia Text hier rein kopiert, ohne direkten Link wohl gemerkt und ohne einen wissenschaftlichen oder literarischen Verweis für diese Aussage.

    Was für weitere Quellen beliebt der Herr?




    Mach das.
    Kein Problem.

    Pozdrav

  8. #268
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Aus meiner Sicht basiert die "makedonische" Frage eher auf slawischem Nationalismus als auf geschichtlichen Tatsachen.

    Ihr müsst nun mal einsehen, dass die Bulgaren 1912 in Makedonien größtenteils versagt haben.

    Aus meiner Sicht deshalb gut, weil wir den Slaweneinfall teilweise Rückgängig machen konnten.

    Leider reichte unsere Kraft nicht aus um alle griechischen Gebiete zu "Re-hellenisieren".

  9. #269
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Was sol der scheiss,Barbaren sind keine Hellenen!
    Alexander war Makedone und diese wurden als Barbaren bezeichnet,also sind Makedonen doch keine Hellenen.
    Man sollte sich wirklich schämen,solche Behauptungen machen die Hellenen auch nicht Alexandrischer :
    Jetzt noch das Bild eines der schönsten Auto´s unserer Zeit.

    Lamborgini Murcielago Yeniceri (Janitschar),welch Sinnbild eines Kriegers






    Skythe, erzählst hier wieder mal Quatsch? Ein richtiger Türke fährt Mercedes - oder wenigstens ist mir das schon von klein auf so beigebracht worden. Ein Türke ohne Mercedes ist wie ne Nutte ohne Vagina, schlicht undenkbar!

    Heraclius

  10. #270
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht basiert die "makedonische" Frage eher auf slawischem Nationalismus als auf geschichtlichen Tatsachen.

    Ihr müsst nun mal einsehen, dass die Bulgaren 1912 in Makedonien größtenteils versagt haben.

    Aus meiner Sicht deshalb gut, weil wir den Slaweneinfall teilweise Rückgängig machen konnten.

    Leider reichte unsere Kraft nicht aus um alle griechischen Gebiete zu "Re-hellenisieren".

    Typisches Nazi geschwafel.


    Pozdrav

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 355
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 20:45
  2. Die albanisch-makedonische Frage
    Von Mudi im Forum Politik
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 02:23
  3. Makedonische Zeitungsartikel
    Von hippokrates im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 10:38
  4. Der makedonische Namensknoten
    Von hippokrates im Forum Politik
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 22:13
  5. Die makedonische Verschwörung
    Von Nitec im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 17:43