BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79

"Mama, ich werde dich nie wiedersehen"

Erstellt von DZEKO, 02.04.2010, 06:42 Uhr · 78 Antworten · 4.319 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.031

    "Mama, ich werde dich nie wiedersehen"

    Kada Hotic und Ramiza Gordic waren vor 15 Jahren in Srebrenica. Ihre Söhne, Ehemänner, Brüder wurden damals von den Serben getötet. Seit Jahren engagieren sich die beiden bei den "Müttern von Srebrenica". Was damals geschah, haben sie Yannick Cador und Emmanuel Royer erzählt.


    Kada Hotic:
    „Der Krieg brach 92 aus, nach diesen schönen Jahren. Ich habe den ganzen Krieg in Srebrenica verbracht, zusammen mit meinem Sohn und meinem Mann. Meine Tochter studierte in Tuzla.“
    „Wir überlebten mehr schlecht als recht bis 1995. Zumindest wurde nicht gekämpft. „


    Kada Hotic:
    „Als die große serbische Offensive startete, verließen die UNO-Soldaten ihren Posten in Srebrenica. Sie verließen die Schutzzone und kehrten zur Basis des holländischen Bataillons zurück. Das war in Potocari, auf dem Gelände einer ehemaligen Fabrik für Autobatterien.“


    Ramiza Gordic:
    „An dem Morgen hörte ich Radio, einen serbischen Sender, einen anderen gab es ja nicht. Sie sagten, sie seien bereits in Bratunac und würden Srebrenica besetzen. Sie sagten, sie würden die Stadt zerstören und niemand käme lebend heraus. Mladic sagte das.“






    Kada Hotic:
    „Es hagelte regelrecht Granaten. Eine explodierte direkt vor der Post, ich wohnte genau daneben. Zusammen mit meinem Sohn und meinem Mann bin ich geflüchtet. Wir hörten, wie die Serben grauenhafte Lieder über die Muslime sangen. Sie schossen, brannten alles nieder, und die Menschen flüchteten. Diejenigen, die davon ausgingen, dass die UNO uns nicht helfen würde, flohen in den Wald, um dort zu verschwinden, aber die meisten gingen nach Potocari.“



    Ramiza Gordic:
    „Wir wollten nach Potocari, aber ich traf meinen Schwager, der mir erzählte, dass die serbischen Soldaten bereits dort seien. Er riet meinem Mann und meinen Söhnen, durch den Wald zu fliehen. Ich wollte Mustafa bei mir behalten, aber das konnte ich nicht. Wir trennten uns an einer Kreuzung und mein Sohn sagte: Mama, ich werde dich nie wiedersehen.“



    ein video gibt es zu link...


    Srebrenica: "Mama, ich werde dich nie wiedersehen" - ARTE

  2. #2
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.031
    und ausserdem geht bosnien gegen solche vor, viele wurden ausgewiesen und derletzt führte man eine grosse polizeiaktion durch.

    jaja aber eure cedos treffen sich jährlich.

  3. #3

    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    6
    Unabhängig davon, was die Beweggründe für die Verabschiedung der Resolution waren (EU oder Einsicht), Fakt ist: Es ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Natürlich wäre es wünschenswert, wenn man der Qualifikation aus dem Urteil des Internationalen Gerichtshofs gefolgt wäre.

    Im Moment war es das Maximum des Möglichen, ohne die politische Stabilität in Zeiten der ökonomischen und sozialen Krise zu gefährden. Eine Regierung muss auch diesen Aspekt berücksichtigen.

    Es scheint mir wichtig, dass jetzt ein Gesetz folgt, wonach jegliche öffentliche Leugnung des Verbrechens/Völkermords in Srebrenica unter Strafe gestellt wird.

  4. #4

    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von cosmos Beitrag anzeigen

    Es scheint mir wichtig, dass jetzt ein Gesetz folgt, wonach jegliche öffentliche Leugnung des Verbrechens/Völkermords in Srebrenica unter Strafe gestellt wird.
    Ich führchte dass wird nie passieren, Serbien ist nicht wie das ehem. Nazi-Deutschland nach dem 2ten Weltkrieg, das Land ist nicht besetzt, und wenn jemand so ein Gesetz verabschieden würde, dann würden (dank des vergifteten Klimas am Balkan) wahrscheinlich Hundertausende, vll. sogar Milionen öffentlich dem mit Absicht zuwieder handeln, willst du die alle verhaften lassen? Oder Strafe zahlen lassen?

    Es würde allein Jahrzehnte dauern, diese Fälle zu bearbeiten, selbst wenn die Beamten und Richter in Serbien nur noch diese Fälle bearbeiten würden.

    Bedenke, dass in Serbien die stärkste Partei, die Radikale partei ist, die nahe an der Absoluten Mehrheit steht. Nur durch eine Koalition der meisten anderen Parteien, konnte deren Regierungsteilnahme verhindert werden.

    Die Jetzige Regierung muss sehr aufpassen, sonst gewinnen die Radikalen (und es tendiert eher in die Richtung) bei den Nächsten Wahlen noch mehr Stimmen.

  5. #5

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Das Video ist echt traurig! Furchtbar, echt!

    Wir Menschen können so ätzend sein! ...


  6. #6

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von cosmos Beitrag anzeigen
    Deswegen meinte ich, dass es das Maximum des Möglichen war, was diese Regierung zustanden bringen konnte ohne politische Unruhen zu riskieren.

    Mit der radikalen Partei meinst Du wahrscheinlich SNS (Srpska napredna stranka).


    Mit der radikalen Partei meint er wohl eher die SRS.

    Alleine mit der Trennung von der SRS haben diese Leute (Nikolic, Vucic) eine unglaubliche ideologische Kehrwende vollzogen. Ob dies ehrlich ist? Natürlich nicht. Aber wen interessiert's. Sie sind schlau genug um zu erkennen, dass mit der Rhetorik der 90er Jahre kein Machtgewinn/-erhalt möglich ist. Ein isoliertes Serbien unter der SNS würden die Bürger niemals hinnehmen.


    Der erste Teil ist richtig. Diese Kehrtwende ist sicher fake. ABER: Die SNS strebt kein isoliertes Serbien an. Das tut die SRS übrigens auch nicht.
    Ich wage es zu behaupten, dass auch unter einer SNS-Regierung eine solche Resolution verabschiedet worden wäre. Vielleicht nicht heute, aber sicher in 1 bis 2 Jahren. Und die hätte mit Sicherheit auch das Wort "Genozid" enthalten. Denn einer solchen Regierung würde man viel genauer auf die Finger schauen.
    Nein, denke ich nicht.

    Obwohl ich mit dem rechten Parteienspektrum nichts am Hut habe, würde ich mir eine Regierung unter SNS sehr wohl wünschen. Da müssten sie dann zeigen, dass sie mehr drauf haben als nur die Phrasendreschereien. Und das haben sie mit Garantie nicht.
    Alles ist besser als das, was heute fabriziert wird.

  7. #7
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    So, Mutti hat mal durchgefegt. Der nächste Vollpfosten, der diesen Thread nutzen will alte serbische Konflikte oder Provokationen zu äußern, wird verwarnt. Ohne vorherige Warnung.

    LG
    Fury

  8. #8
    CHE_vape
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    So, Mutti hat mal durchgefegt. Der nächste Vollpfosten, der diesen Thread nutzen will alte serbische Konflikte oder Provokationen zu äußern, wird verwarnt. Ohne vorherige Warnung.

    LG
    Fury


    danke schön

  9. #9
    Mudzo
    Zitat Zitat von Cpt.Luv Beitrag anzeigen
    danke schön
    kein problem

  10. #10
    CHE_vape
    Zitat Zitat von Mudzo Beitrag anzeigen
    kein problem

    ja dir auch ein dankeschön

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:12
  2. Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 02:55
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 13:47
  4. "Rühr Dich Kanake" - als Auslandstürke bei der türkischen Armee
    Von Grizzly im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 02:21
  5. Die besten link wie US Politiker "verarscht" werde
    Von lupo-de-mare im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 17:16