BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Kann man die Albaner unterschätzen?

Erstellt von Sulejman, 02.08.2006, 20:23 Uhr · 36 Antworten · 1.421 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    47% und 43% der Europäer (EU 25) sind gegen einen EU Beitritt Albaniens oder der Türkei selsbt wenn sie alle Vorrausetzungen erfüllen sollten.
    Bei Kroatien, Serbien, Montenegro und Kroatien ist eine Mehrheit für den Beitritt.

  2. #22

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von Vuk_Karadzic
    47% und 43% der Europäer (EU 25) sind gegen einen EU Beitritt Albaniens oder der Türkei selsbt wenn sie alle Vorrausetzungen erfüllen sollten.
    Bei Kroatien, Serbien, Montenegro und Kroatien ist eine Mehrheit für den Beitritt.

  3. #23

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    686
    Zitat Zitat von Vuk_Karadzic
    47% und 43% der Europäer (EU 25) sind gegen einen EU Beitritt Albaniens oder der Türkei selsbt wenn sie alle Vorrausetzungen erfüllen sollten.
    Bei Kroatien, Serbien, Montenegro und Kroatien ist eine Mehrheit für den Beitritt.


    Damit die wieder Krieg verursachen deswegen sind doch die mehrheit für euch.

  4. #24

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    686
    Zitat Zitat von Vuk_Karadzic
    47% und 43% der Europäer (EU 25) sind gegen einen EU Beitritt Albaniens oder der Türkei selsbt wenn sie alle Vorrausetzungen erfüllen sollten.
    Bei Kroatien, Serbien, Montenegro und Kroatien ist eine Mehrheit für den Beitritt.

    Es wurde noch nicht Verhandelt mit Serbien,Kroatien und Montenegro.


    Also die Länder haben mehr Vorrausetzungen zu Erfüllen als die Albaner und Türken glaub mir.

  5. #25

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    686
    Frankreich ist nicht für ein EU Beitritt der Türkei genauso wenig auch für Serbien und seine Anhänger.


    Bulgarien und Rumänien sollten auch in die EU aber die haben noch nicht alle Vorrausetzungen Erfüllt.

  6. #26
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Contra Albanien

    Mehrheitlich auf Ablehnung stieß unter den Befragten auch eine Aufnahme Albaniens, auch wenn das Land beitrittsreif wäre. 44 Prozent lehnen einen EU-Beitritts des kleinen Balkan-Staates ab, nur 41 Prozent unterstützen ihn. Für die anderen Staaten des Westbalkans (Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Serbien und Montenegro) gibt es, vorausgesetzt sie erfüllen die Bedingungen, eine relative Mehrheit von 46 bis 49 Prozent für eine Aufnahme.
    Die größte Ablehnung findet die Türkei in Österreich - 81 Prozent sind gegen einen Beitritt.
    48 Prozent der EU-Bürger sind gegen einen Beitritt des Kandidatenlandes Türkei auch "wenn das Land alle Kriterien erfüllt", 39 Prozent dafür. Die Ablehnung ist im EU-Schnitt damit zwar niedriger als im Herbst 2005, allerdings überwiegt trotz der neuen Fragestellung weiter die Zahl der Gegner, geht aus einer speziellen Eurobarometer-Umfrage zur Erweiterung hervor, die die EU-Kommission heute, Freitag, veröffentlicht hat. In Österreich ist die Ablehnung eines Türkei-Beitritts mit 81 Prozent unter allen 25 EU-Mitgliedstaaten am größten, die Zustimmung mit 13 Prozent am geringsten.
    http://kurier.at/nachrichten/ausland/20604.php

  7. #27

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    686
    Zitat Zitat von Vuk_Karadzic
    Contra Albanien

    Mehrheitlich auf Ablehnung stieß unter den Befragten auch eine Aufnahme Albaniens, auch wenn das Land beitrittsreif wäre. 44 Prozent lehnen einen EU-Beitritts des kleinen Balkan-Staates ab, nur 41 Prozent unterstützen ihn. Für die anderen Staaten des Westbalkans (Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Serbien und Montenegro) gibt es, vorausgesetzt sie erfüllen die Bedingungen, eine relative Mehrheit von 46 bis 49 Prozent für eine Aufnahme.
    Die größte Ablehnung findet die Türkei in Österreich - 81 Prozent sind gegen einen Beitritt.
    48 Prozent der EU-Bürger sind gegen einen Beitritt des Kandidatenlandes Türkei auch "wenn das Land alle Kriterien erfüllt", 39 Prozent dafür. Die Ablehnung ist im EU-Schnitt damit zwar niedriger als im Herbst 2005, allerdings überwiegt trotz der neuen Fragestellung weiter die Zahl der Gegner, geht aus einer speziellen Eurobarometer-Umfrage zur Erweiterung hervor, die die EU-Kommission heute, Freitag, veröffentlicht hat. In Österreich ist die Ablehnung eines Türkei-Beitritts mit 81 Prozent unter allen 25 EU-Mitgliedstaaten am größten, die Zustimmung mit 13 Prozent am geringsten.
    http://kurier.at/nachrichten/ausland/20604.php

    Die Verhandlungen mit der Türkei hat schon Längst begonnen es ist eine Frage der Zeit wann die beiden Länder reinkommen werden mit Albanien ist es noch nicht so weit mit den Verhandlungen.

  8. #28
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Nein. Falsch. Ein einziges Land muss dem Beitritt nicht zustimmen und schon hat es sich. Und einige Länder wollen für die neuen Beitritte Volksentscheide herbeiführen und nun ja, du siehst ja

  9. #29

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    686
    Zitat Zitat von Vuk_Karadzic
    Nein. Falsch. Ein einziges Land muss dem Beitritt nicht zustimmen und schon hat es sich. Und einige Länder wollen für die neuen Beitritte Volksentscheide herbeiführen und nun ja, du siehst ja

    Aha!Ok ich verstehe.

  10. #30

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    989
    FYROM,Bosnien&Hercegovina,Albanien sind noch nicht so weit mit den Verhandlungen wie Serbien,Montenegro,Kroatien,Bulgarien und Rumänien

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann man Albaner werden?
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 17:58
  2. Albaner und Türken!Kann es je gut gehen?
    Von babapranja im Forum Rakija
    Antworten: 405
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 22:27