BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 48 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 475

Massengrab in Kroatien entdeckt

Erstellt von Lopov, 03.04.2009, 18:50 Uhr · 474 Antworten · 15.553 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ich kann es nicht fassen wie sich hier die Nazibande und die Antikommunistische (soviel zu Meinungsfreiheit, der Kommunismus als politische Ideologie wird hier regelmäßig mit dem NS Regieme gleichgesetzt) versammelt hat und 4500 Soldaten aus der nationalsozialistischen Wehrmacht verteidigen.
    Es ist eine Schande, dass hier im BF soetwas toleriert wird, nur damit bestimmte User ihre Nationalistenkomplexe ausleben können

    Und wer es noch immer nicht begriffen hat :

    "Die Soldaten gehörten zur "Blauen Division" der Wehrmacht und seien im Mai 1945 von jugoslawischen Partisanen getötet worden"

    Soldaten der Wehrmacht ≠ Zivilisten

    Von Zivilisten war hier nie die Rede, also unterlasst die Verallgemeinerungen

    Es ist eine Schande, dass hier im BF soetwas toleriert wird, nur damit bestimmte User ihre Nationalistenkomplexe ausleben können
    hier verteidigt niemand den Faschismus,sondern die Wahrheit wird von der Erde freigegeben.....Tito und die kommunistischen Verbrechen..

    wenn dir das nicht passt, kannst ja gerne bei Ivo deine Kündigung einreichen.....

  2. #242
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Faschismus nennt man das also wenn man sich gegen serbische Panzer stellt...
    überleg doch mal warum sranjo ne zeitlang im knast saß.......
    natürlich war sranjo ein faschist

  3. #243
    The Rock
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    überleg doch mal warum sranjo ne zeitlang im knast saß.......
    natürlich war sranjo ein faschist
    Mehr Nationalist als Faschist.

    Ach ja warum schweigen sich die Kommuschis bei den Zivilisten, die den Partisanen zum Opfer fielen, aus? Alles Kollateralschäden, was?

  4. #244
    Vukovarac
    [QUOTE=Jastreb;1021201] hier kapieren wohl einige nicht das diese schweine aus einem anderen land unsers betreten haben und das nicht mit friedlicher absicht! allein das ist schon der grund warum man sie ALLE hätte hinrichten sollen!

    .....was ist mit denen die nicht freiwillig dort waren, sondern ganz einfach wie die GROSSE MEHRHEIT der Wehrmacht einfach rekrutiert worden sind?!

    Folgendes Beispiel:
    In Mitteleuropa bricht Krieg aus. Die Regierung meines Landes (in dem Fall Österreich - da ich Staatsbürger bin und auch meinen Wehrdienst abgeleistet habe) will mich in den Krieg schicken, andernfalls werde ich (aufgrund eines gerade landesweit verhängten Notstandes) erschossen.
    Soll ich da, nur um vor der BF-Community und der restlichen Welt als guter Pazifist/kommunist/sozialist etc. dazustehen, nein sagen und den Freitod wählen?

  5. #245
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von The Rock Beitrag anzeigen
    Mehr Nationalist als Faschist.

    Ach ja warum schweigen sich die Kommuschis bei den Zivilisten, die den Partisanen zum Opfer fielen, aus? Alles Kollateralschäden, was?
    sagt keiner, mit sicherheit gab es auch zivile opfer, nur tito und das sozialistische jugoslawien mit ns-deutschland zu vergleichen, tun einige kroaten hier, ist hirnlos.........

  6. #246
    Dzek Danijels
    [quote=Hrvatski_Vukovarac;1021256]
    Zitat Zitat von Jastreb Beitrag anzeigen
    hier kapieren wohl einige nicht das diese schweine aus einem anderen land unsers betreten haben und das nicht mit friedlicher absicht! allein das ist schon der grund warum man sie ALLE hätte hinrichten sollen!

    .....was ist mit denen die nicht freiwillig dort waren, sondern ganz einfach wie die GROSSE MEHRHEIT der Wehrmacht einfach rekrutiert worden sind?!

    Folgendes Beispiel:
    In Mitteleuropa bricht Krieg aus. Die Regierung meines Landes (in dem Fall Österreich - da ich Staatsbürger bin und auch meinen Wehrdienst abgeleistet habe) will mich in den Krieg schicken, andernfalls werde ich (aufgrund eines gerade landesweit verhängten Notstandes) erschossen.
    Soll ich da, nur um vor der BF-Community und der restlichen Welt als guter Pazifist/kommunist/sozialist etc. dazustehen, nein sagen und den Freitod wählen?
    folgende antwort, die arme meines landes zwingt mich verbrechen an der menschlichkeit zu begehen (z.b. unschuldige töten) ansonsten erschießt man mich, die könnten sich ihre kugel sparen bevor ich z.b. nen kind töten muß geb ich mir selbst die kugel.....

  7. #247

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    [quote=Hrvatski_Vukovarac;1021256]
    Zitat Zitat von Jastreb Beitrag anzeigen
    hier kapieren wohl einige nicht das diese schweine aus einem anderen land unsers betreten haben und das nicht mit friedlicher absicht! allein das ist schon der grund warum man sie ALLE hätte hinrichten sollen!

    .....was ist mit denen die nicht freiwillig dort waren, sondern ganz einfach wie die GROSSE MEHRHEIT der Wehrmacht einfach rekrutiert worden sind?!

    Folgendes Beispiel:
    In Mitteleuropa bricht Krieg aus. Die Regierung meines Landes (in dem Fall Österreich - da ich Staatsbürger bin und auch meinen Wehrdienst abgeleistet habe) will mich in den Krieg schicken, andernfalls werde ich (aufgrund eines gerade landesweit verhängten Notstandes) erschossen.
    Soll ich da, nur um vor der BF-Community und der restlichen Welt als guter Pazifist/kommunist/sozialist etc. dazustehen, nein sagen und den Freitod wählen?
    Dann kann es dir egal sein , wo und wie du erschoßen wirst.

  8. #248
    The Rock
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    sagt keiner, mit sicherheit gab es auch zivile opfer, nur tito und das sozialistische jugoslawien mit ns-deutschland zu vergleichen, tun einige kroaten hier, ist hirnlos.........
    Wieso hirnlos? Jasenovac, Versec und die anderen Lager wurden durch Partisanen weitergeführt. Es gab 200000 bis 500000 Zivilistenopfer der Donauschwaben, das sind von den Zahlen her genausoviele Opfer, die durch die Ustasa gtötet wurden.

    Ja, nix geht über Tito...

  9. #249
    Vukovarac
    [quote=Perun;1021280]
    Zitat Zitat von Hrvatski_Vukovarac Beitrag anzeigen

    Dann kann es dir egal sein , wo und wie du erschoßen wirst.
    Ich kann den Krieg aber als Soldat ebenfalls überleben

  10. #250
    Lopov
    Zitat Zitat von The Rock Beitrag anzeigen
    Mehr Nationalist als Faschist.

    Ach ja warum schweigen sich die Kommuschis bei den Zivilisten, die den Partisanen zum Opfer fielen, aus? Alles Kollateralschäden, was?
    Jeder Krieg ist scheiße und jedes unschuldige Opfer ist ein Opfer zu viel. Dazu muss man nicht viel sagen.

    Aber hättest du lieber immer noch so ein cooles Ustasa-Regime oder vielleicht doch die uncoolen Cedos? Ist Tito wirklich so schlimm (gewesen), dass du dir einen Ustasa-Staat wünschst?

Ähnliche Themen

  1. Massengrab in Slowenien entdeckt
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 257
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 21:43
  2. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 20:02
  3. Massengrab entdeckt
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 17:11
  4. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 18:53
  5. Massengrab in Bosnien entdeckt.
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 15:41