BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 48 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 475

Massengrab in Kroatien entdeckt

Erstellt von Lopov, 03.04.2009, 18:50 Uhr · 474 Antworten · 15.559 Aufrufe

  1. #261
    The Rock
    Ihr nehmt Wiki als Quelle für eure AVNOJ Stories und bei Wiki steht etwas von mindestens 130.000 Todesopfern bezüglich der Donauschwaben...also pssst.

    Ich sage es gerne wieder, die Partisanenbewegung war wichtig für alle Leute des ehemaligen Jugoslawiens. Ich bin ihnen auch dankbar, dass sie gegen den Faschismus gekämpft haben, jedoch was nach dem Krieg geschah, ist einfach nur widerlich und nicht besser, als das was die Nazis, Ustasas und Cedos getan haben.

  2. #262
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von The Rock Beitrag anzeigen
    Ihr nehmt Wiki als Quelle für eure AVNOJ Stories und bei Wiki steht etwas von mindestens 130.000 Todesopfern bezüglich der Donauschwaben...also pssst.

    Ich sage es gerne wieder, die Partisanenbewegung war wichtig für alle Leute des ehemaligen Jugoslawiens. Ich bin ihnen auch dankbar, dass sie gegen den Faschismus gekämpft haben, jedoch was nach dem Krieg geschah, ist einfach nur widerlich und nicht besser, als das was die Nazis, Ustasas und Cedos getan haben.
    Der Bund der Vertriebenen nennt eine Zahl von 64.000 Personen, die dabei ums Leben gekommen seien.Und das ist keine Wiki-Quelle,sondern von denen die betroffen waren!

  3. #263
    The Rock
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Der Bund der Vertriebenen nennt eine Zahl von 64.000 Personen, die dabei ums Leben gekommen seien.Und das ist keine Wiki-Quelle,sondern von denen die betroffen waren!
    Wenn Wiki als Quelle so unwürdig ist, wieso bedienst du dich selber damit, du Opfah?

    Opfer durch Flucht, Vertreibung und Verschleppung
    der in Arbeits- und Vernichtungslagern Umgekommenen
    sowie der im Krieg Gefallenen und Vermißten.
    Stellvertretend für 130 000 Tote. Abt Adalbert von Neipperg
    OSB, Abtei Neuburg/ Neckar, geboren 31.3.1890 in Meran,
    ermordet 23.12.1948 in Vrsac/ Werschetz.
    D. Dr. Philipp
    Popp, Bischof d. deutschen evang. Kirche in Jugosl. Geboren
    20.3.1893 in Beschania, hingerichtet 30.6.1945 in
    Zagreb/Agram.“ Standort: Haus Pannonia, Friedrich-Ebert-
    Straße 106 in Speyer. Einweihung: 1995
    http://www.bund-der-vertriebenen.de/...nmal/rh-pf.pdf

    Kleiner Rotlackierter-Fascholügner, das sagt der Bund der Vertriebenen wirklich.

    Die Quelle vom Ösiverlag habe ich nur herangezogen um zu zeigen, dass es schon eine enorme Anzahl von Zivilopfern gab, die Tito auf dem Gewissen hatte. Da habe ich noch keine Quelle für die 130000 gefunden, aber hier ist sie ja, wie du siehst.

    Mal sehen, was für Bullshit nun von dir kommt.

  4. #264
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    laut cicak soll es in kroatien noch rund 900 massengräber geben.

    aber das wichtigste ist,dass die partizanen und ihr verbrecherischer terrorstaat jugoslawien vergangenheit sind,während es kroatien nach 45 jähriger unterbrechung wieder gibt.

  5. #265
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Geil, Zahlengefi…. Da geht EUCH aber wieder mal einer ab……..

    P.s. Ach so ein Mist. Es geht um die armen Donauschwaben. Da kann und darf ich nicht polemisch werden. RIP, arme Donauschwaben.

  6. #266
    Dadi
    Zitat Zitat von Zagorec Beitrag anzeigen
    Geil, Zahlengefi…. Da geht EUCH aber wieder mal einer ab……..

    P.s. Ach so ein Mist. Es geht um die armen Donauschwaben. Da kann und darf ich nicht polemisch werden. RIP, arme Donauschwaben.

    RIP denen, die das faschistische Regime abgelehnt haben, die die Wehrmacht und Co. mit Blumen empfangen haben, na heiß genug da unten ihr Bratzen?

  7. #267
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    RIP denen, die das faschistische Regime abgelehnt haben, die die Wehrmacht und Co. mit Blumen empfangen haben, na heiß genug da unten ihr Bratzen?
    Geschichte ist schon schwierig.

    Welche Wahl hatten denn Donauschwaben……. Faschistenserben (GroßSerbien) oder GroßDeutschland. Ich glaube die Wahl fällt niemandem schwer der Serben und deren Nazis kennt.

    P.s. Beschäftige dich mit Geschichte und du wirst sehen, dass es nich so einfach ist wie man es gerne hätte.

  8. #268

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    RIP denen, die das faschistische Regime abgelehnt haben, die die Wehrmacht und Co. mit Blumen empfangen haben, na heiß genug da unten ihr Bratzen?

    Ha...Ha jetzt müsste man nur Ahnung haben von der kroatischen Geschichte....und die Gründe kennen warum Jugoslawien schon vor dem II WK tot war.....aber das ist bei deinem Horizont schwierig....


  9. #269
    Dadi
    Zitat Zitat von Zagorec Beitrag anzeigen
    Geschichte ist schon schwierig.

    Welche Wahl hatten denn Donauschwaben……. Faschistenserben (GroßSerbien) oder GroßDeutschland. Ich glaube die Wahl fällt niemandem schwer der Serben und deren Nazis kennt.

    P.s. Beschäftige dich mit Geschichte und du wirst sehen, dass es nich so einfach ist wie man es gerne hätte.

    Aha keine Wahl also? In diesem Fall ist es also legitim, wenn aber jemand Yu sich untergeordet hatte (vllt auch unter Zwang), dann is er ne rote Drecksau oder was?
    Mal wieder ne schöne Doppelmoral...und ich bleibe dabei, wenn das 3.Recih/NDH-Befürworter waren kann ich nur hoffen, dass sie aus tiefstem Herzen bereuen.

  10. #270
    Esseker
    Is doch im endeffekt scheiss-egal. Kroatien hat sich von titos fanatasie los gelöst und den serben sind wir auch entkommen, gibts was schöneres? Nein!

Ähnliche Themen

  1. Massengrab in Slowenien entdeckt
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 257
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 21:43
  2. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 20:02
  3. Massengrab entdeckt
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 17:11
  4. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 18:53
  5. Massengrab in Bosnien entdeckt.
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 15:41