BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 41 von 48 ErsteErste ... 31373839404142434445 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 475

Massengrab in Kroatien entdeckt

Erstellt von Lopov, 03.04.2009, 18:50 Uhr · 474 Antworten · 15.580 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von delija_rs Beitrag anzeigen
    Was ist denn mit Kroaten aus der Hercegovina?
    Oder waren die solange sie vom Beg geölt wurden keine Kroaten?
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ihr habt euch leider Gottes mit allen vermischt.
    Daher gibts zum Essen Knödel mit Ajvar.
    doch,aber heute nennen sie sich bosniaken:

    falsch idemo.denn das würde bedeuten,dass sich kroaten auch mit anatolischen zigenhirten vermischt hätten,was man defenitiv ausschließen kann.sonst würde man in kroatien auch baklava mit türkischem kaffe trinken wie es in serbien gewohnheit ist

  2. #402
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Zagorec Beitrag anzeigen
    Wirklich nicht. Als ich in ZG im tramvaj gefahren bin kam so ein Opa mit Krücken. Er fragte wo ich herkam (Sprache ist halt auffällig bei 13 jährigen GermanoKroatos) und als ich Zagorec sagte beschimpfte er mich mit Ustasas…… . Meine Cousine (war 14) sagte zu mir schnell raus. Sonnst nehmen die uns mit. Ich verstand erst Jahre später was Sache war.
    Sie sagte später, dass die so herausfinden wollen, was mir erzählt wurde. Nur zur deiner Info.


    Gesinnung? Meine Fam. bestand zu 100% aus Tito´isten. Dennoch wusste damals doch jeder, dass dich jeder verschwinden lassen konnte. Mein Opa hätte doch nur bei ???? sagen müssen das sein Nachbar..... macht (wie im NaziStaat halt).

    Und wenn du schon kein Goli Otok kanntest, dann wunder mich deine „Naivität“ im Bezug auf unsere YU´gosch Gestapo kein Stück.
    jetzt aber!

  3. #403

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    doch,aber heute nennen sie sich bosniaken:

    falsch idemo.denn das würde bedeuten,dass sich kroaten auch mit anatolischen zigenhirten vermischt hätten,was man defenitiv ausschließen kann.sonst würde man in kroatien auch baklava mit türkischem kaffe trinken wie es in serbien gewohnheit ist
    Soso, damit wären doch die Deutschen auch Türken, weil sie Döner essen?

  4. #404
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Soso, damit wären doch die Deutschen auch Türken, weil sie Döner essen?
    sie essen es ja nicht jeden tag

  5. #405
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Gabs bei den Partisanen etwa eine Kroaten-Mehrheit? Sicherlich nicht.
    Sicher gab es die. Bis Ende 1943 stellten die Kroaten die Mehrheit bei den Partisanen. Erst als es mit den Cetnik's komplett bergab ging und viele zu den Partisanen wechselten, gab es eine Mehrheit der Serben.
    Vojna Enciklopedija

  6. #406
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Welchen Grund hätte Serbien, einen Konflikt mit einem viel größerem Gegner zu beginnen, nachdem man 1878 die Unabhängigkeit erlangt hatte?
    1. Die Unabhängigkeit hatte Serbien alleine Österreich-Ungarn zu verdanken.
    2. Der Hof hat ein Angebot von Fürst Obrenovic abgelehnt, Serbien an die KuK Monarchie anzuschliessen
    3. Apis hatte im Auftrag von Alexandars Vater die Obrenovic ermordet oder ermorden lassen. Deshalb durfte dieser auch nicht König werden.
    4. Der Traum von Groß-Serbien geriet durch Franz-Ferdinand in's Wanken, da er die Slawen als gleichberechtigter Partner neben Österreich-Ungarn installieren wollte.
    5. Wenn man von serbischer Seite keinen Krieg wollte, hätte man die Forderungen erfüllen können, wenn man selber keinen Dreck am Stecken gehabt hätte.
    6. Ein Schauprozess gegen Apis, um ja nicht aufzudecken wer alles hinter dem Attentat von der serbischen Regierung gesteckt hat. Sicher ist, dass der Premierminister über das geplante Attentat gewusst hat.

  7. #407
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Das war keine Besetzung, sondern ein Aufstand, was man nicht verwechseln darf... außerdem hat euch die UN dann doch auch besetzt?
    Ein Aufstand?
    Ein Aufstand wo jene Bevölkerung vertrieben und ermordet wird, die weit über 1000 Jahre beheimatet ist?
    Wir können ja deinen Gedankengang weiterverfolgungen. NDH war nur ein Aufstand.
    Denk nach, bevor du solchen Mist postest.

  8. #408
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    1. Die Unabhängigkeit hatte Serbien alleine Österreich-Ungarn zu verdanken.
    2. Der Hof hat ein Angebot von Fürst Obrenovic abgelehnt, Serbien an die KuK Monarchie anzuschliessen
    3. Apis hatte im Auftrag von Alexandars Vater die Obrenovic ermordet oder ermorden lassen. Deshalb durfte dieser auch nicht König werden.
    4. Der Traum von Groß-Serbien geriet durch Franz-Ferdinand in's Wanken, da er die Slawen als gleichberechtigter Partner neben Österreich-Ungarn installieren wollte.
    5. Wenn man von serbischer Seite keinen Krieg wollte, hätte man die Forderungen erfüllen können, wenn man selber keinen Dreck am Stecken gehabt hätte.
    Falsch! Wenn dann den Russen, denn diese haben im Russisch-Türkischen Krieg 1878 die Osmanen besiegt und was folgte war der Berliner Kongress wo jene neuordnung beschlossen wurde! Russland besiegte den "kranken Mann am Bosporus" und dies allein führte zur möglichkeit unabhängig zu werden!

  9. #409
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Nihilist Beitrag anzeigen
    Falsch! Wenn dann den Russen, denn diese haben im Russisch-Türkischen Krieg 1878 die Osmanen besiegt und was folgte war der Berliner Kongress wo jene neuordnung beschlossen wurde! Russland besiegte den "kranken Mann am Bosporus" und dies allein führte zur möglichkeit unabhängig zu werden!
    Falsch. Krieg war vorher. Russland hatte zwar den Osmanen den Friedensvertrag abgerungen und die Unabhängigkeit Serbien's, Montenegros und ein Groß-Bulgarien verhandelt, aber ohne die Rückendeckung der anderen Mächte, darunter auch England. Wenn Österreich-Ungarn nicht den Kongress, unter Führung der Deutschen, animiert hätten, so wäre Russland gegen den Rest Europa's gestanden. Inklusive den Türken.
    Russland wollte sich den gesamten Balkan einverleiben. Hätte Österreich nicht eingegriffen, wäre Serbien heute eine Provinz Russland's wie Tschetschenien.
    Ohne Österreich hätte es kein Serbien gegeben.

  10. #410

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Wer durch das Schwert lebt kommt durch das Schwert um.

Ähnliche Themen

  1. Massengrab in Slowenien entdeckt
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 257
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 21:43
  2. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 20:02
  3. Massengrab entdeckt
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 17:11
  4. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 18:53
  5. Massengrab in Bosnien entdeckt.
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 15:41