BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 48 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 475

Massengrab in Kroatien entdeckt

Erstellt von Lopov, 03.04.2009, 18:50 Uhr · 474 Antworten · 15.584 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Ist ja klar wieso... wer musste nach dem krieg alles aufbauen?
    Die NATO richtete Infrastruckturschäden von mehreren Milliardeneuro an in Serbien.

    Da sind aber die jahrelangen Sanktionen gegen Serbien noch nicht inkludiert.

  2. #82

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Die NATO richtete Infrastruckturschäden von mehreren Milliardeneuro an in Serbien.

    Da sind aber die jahrelangen Sanktionen gegen Serbien noch nicht inkludiert.
    wisst ihr wie viele menschen die welt verloren hat? wer soll dass bezahlen?

  3. #83
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von Jasenko Beitrag anzeigen
    Frag mal die Menschen die auf der Straße sitzen und nix zum Essen haben, was ihnen besser gefiel

    Diese Leute wirst du schwerer überzeugen können
    Das mag für Serbien zustimmen, jedoch kenne ich kaum einen Kroaten von der Straße, der das Gegenteil behaupten würde.
    Die Frage ist warum sind die Empfindungen über YU so unterschiedlich in den einzelnen Volksgruppen.
    Hier meine Theorie, und ich möchte betonen, dass es sich hierbei NUR um eine Theorie handelt und ich bin für Kritik daran offen!

    Ich habe in einem anderen Thread das Schicksal meiner Familie, vieler Verwandten und anderer Kroaten aus diesem Dorf beschrieben (die Vorfälle sind nicht zu generalisieren und haben müssen nicht für andere Gegenden zutreffen).
    Trotz einer kroatischen Mehrzahl in der Gegend waren in der Polizei, der Partei und den Verwaltungsorganen fast ausschließlich Serben. Man wurde bei einige Sachen diskriminiert und beobachtet. Mein Onkel hat für das singen eines kroatischen Volksliedes (ohne NDH-Zusammenhang!!!) 3 Monate in irgendeinen Knast verschwunden. Als Jugoslawe kroatischer Nationalität war man ohne Parteibuch immer suspekt und beobachtungswürdig. Als Tito mal durch Livno fuhr kam die Polizei zu meinem Vater und zwei meiner Onkels und erteilt aus dem nichts Hausausarrest. Solche Ereignisse passierten bei uns ständig und das lag wohl daran, dass keiner aus unsere Familie in der KP war. Mein Tante wurde gezwungen in die Partei einzutreten oder sie hätte ihre Stelle als profesorica verloren. Und so weiter und sofort...
    Hauptsächlich wegen dem Kommunismus und der Unfreiheit sind viele meiner verwandten nach Deutschland gegangen und ich höre von vielen kroatischen Familien, dass es ihnen genauso erging.
    Alles serbische war auch gleichzeitig jugoslawisch und kroatisches direkt faschistoid und auszuspionieren. Beograd war die Macht und die Serben in den zentralen Machtpositionen. Deshalb trauern viele Kroaten diesem Staat auch nicht hinterher, wohingegen Serben verständlicherweise schon, denn sie hatten eine deutlich besser Position in SFRJ und empfanden es auch immer als Ihren Staat. Serbien gab den Ton an und alle mussten folgen.
    Daher auch die tendenzielle Zuneigung zu YU und Abneigung gegen die EU, denn dort wäre man nicht der dicke Chef im Haus.

    Ich betone nochmals, dass das hier eine Einzelgeschichte, subjektive Meinung und Theorie ist. Es gibt für die Tatsache, dass YU so unterschiedlich gut ankommt wohl noch deutlich mehr Gründe -wir leben in einer multikausalen Welt.

    MfG

  4. #84
    Vincent Vega
    zunächst mal ein vorweg: dalmatien ist kroatisch und nicht italienisch, egal was die spagafuzzis behaupten.
    ich finde nichts dramatisches daran, das so viele nazis in jugoslawien ihre meister gefunden haben. verstehe gar nicht das wayne und metkovic das so schlimm finden. die hätten mit uns bzw. haben mit uns das gleiche gemacht (hoch 10). ich finde es viel schlimmer, daß die partizanen hier von einzelnen parteien dafür verurteilt werden. das zeigt die gesinnung dieser "balkaner"...

    smrt fasismu i sloboda narodu!

  5. #85
    Bloody
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Die NATO richtete Infrastruckturschäden von mehreren Milliardeneuro an in Serbien.

    Da sind aber die jahrelangen Sanktionen gegen Serbien noch nicht inkludiert.
    Nicht die Nato hat Schuld! Nein !


    Slobo und die, die ihn gewählt haben, haben Schuld !


    Und jeder der was anderes behauptet hat sie nicht mehr alle . !

  6. #86

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Das mag für Serbien zustimmen, jedoch kenne ich kaum einen Kroaten von der Straße, der das Gegenteil behaupten würde.
    Die Frage ist warum sind die Empfindungen über YU so unterschiedlich in den einzelnen Volksgruppen.
    Hier meine Theorie, und ich möchte betonen, dass es sich hierbei NUR um eine Theorie handelt und ich bin für Kritik daran offen!

    Ich habe in einem anderen Thread das Schicksal meiner Familie, vieler Verwandten und anderer Kroaten aus diesem Dorf beschrieben (die Vorfälle sind nicht zu generalisieren und haben müssen nicht für andere Gegenden zutreffen).
    Trotz einer kroatischen Mehrzahl in der Gegend waren in der Polizei, der Partei und den Verwaltungsorganen fast ausschließlich Serben. Man wurde bei einige Sachen diskriminiert und beobachtet. Mein Onkel hat für das singen eines kroatischen Volksliedes (ohne NDH-Zusammenhang!!!) 3 Monate in irgendeinen Knast verschwunden. Als Jugoslawe kroatischer Nationalität war man ohne Parteibuch immer suspekt und beobachtungswürdig. Als Tito mal durch Livno fuhr kam die Polizei zu meinem Vater und zwei meiner Onkels und erteilt aus dem nichts Hausausarrest. Solche Ereignisse passierten bei uns ständig und das lag wohl daran, dass keiner aus unsere Familie in der KP war. Mein Tante wurde gezwungen in die Partei einzutreten oder sie hätte ihre Stelle als profesorica verloren. Und so weiter und sofort...
    Hauptsächlich wegen dem Kommunismus und der Unfreiheit sind viele meiner verwandten nach Deutschland gegangen und ich höre von vielen kroatischen Familien, dass es ihnen genauso erging.
    Alles serbische war auch gleichzeitig jugoslawisch und kroatisches direkt faschistoid und auszuspionieren. Beograd war die Macht und die Serben in den zentralen Machtpositionen. Deshalb trauern viele Kroaten diesem Staat auch nicht hinterher, wohingegen Serben verständlicherweise schon, denn sie hatten eine deutlich besser Position in SFRJ und empfanden es auch immer als Ihren Staat. Serbien gab den Ton an und alle mussten folgen.
    Daher auch die tendenzielle Zuneigung zu YU und Abneigung gegen die EU, denn dort wäre man nicht der dicke Chef im Haus.

    Ich betone nochmals, dass das hier eine Einzelgeschichte, subjektive Meinung und Theorie ist. Es gibt für die Tatsache, dass YU so unterschiedlich gut ankommt wohl noch deutlich mehr Gründe -wir leben in einer multikausalen Welt.

    MfG
    eine schande für den staat jugoslawien. ich entschuldige mich obwohl ich es nicht kann. niemand darf gezwungen werden sich einer partei anzuschließen!
    aber wieso sollen wir das jetzt in kroatien wiederanschauen....

  7. #87

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von TBA Beitrag anzeigen
    Nicht die Nato hat Schuld! Nein !


    Slobo und die, die ihn gewählt haben, haben Schuld !


    Und jeder der was anderes behauptet hat sie nicht mehr alle . !

    Wer hat die Bomben abgeworfen?

    Slobo wars nicht

    Wenn es der NATO um Menchenleben gegangen wäre, hätte sie nicht Zivilisten gebombt.

  8. #88
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von TBA Beitrag anzeigen
    Nicht die Nato hat Schuld! Nein !


    Slobo und die, die ihn gewählt haben, haben Schuld !


    Und jeder der was anderes behauptet hat sie nicht mehr alle . !
    Ja schon gut!

    Mit euch Shipis darüber zu diskutieren hat keinen Sinn da bring ich eher einer Kuh das tauchen bei.

    Nimm wieder die US Flagge und wachel damit am Klo herum

  9. #89
    Bloody
    Zitat Zitat von Jasenko Beitrag anzeigen
    Wer hat die Bomben abgeworfen?

    Slobo wars nicht

    Wenn es der NATO um Menchenleben gegangen wäre, hätte sie nicht Zivilisten gebombt.
    Kein Slobo keine Bomben du Idiot !

  10. #90
    Bloody
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Ja schon gut!

    Mit euch Shipis darüber zu diskutieren hat keinen Sinn da bring ich eher einer Kuh das tauchen bei.

    Nimm wieder die US Flagge und wachel damit am Klo herum
    Jaja immer schön Milosevic, Mladic, Karadzic und weiß gott noch mit ic/vic verehren !

Seite 9 von 48 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massengrab in Slowenien entdeckt
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 257
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 21:43
  2. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 20:02
  3. Massengrab entdeckt
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 17:11
  4. Massengrab entdeckt
    Von Cvrcak im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 18:53
  5. Massengrab in Bosnien entdeckt.
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 15:41