BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 91

Massenmord Suva Reka 1999: Jurist. Aufarbeitung

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 30.09.2005, 10:05 Uhr · 90 Antworten · 3.242 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Kosovo: Ermittlungen gegen zehn Polizisten wegen Kriegsv

    Zitat Zitat von Albanesi2

    Wie ich schon immer sagte ....was haben Serben in Kosovo zu suchen...?
    Du bist halt das Muster Beispiel, wie die Albaner die "Standards" , das Völkerrecht und die Menschenrechte erfüllt haben.

    Deshalb wird es auch nie eine Unabhängigkeit geben, denn solche Barbaren, werden sich nie verwalten können.

    Ein Wissenschaftlicher Artikel über die Bin Laden Finanzierung (inklusive Drogen Vertrieb) der UCK und ihres Mazedonischen Ablegers ONA von Ali Ahmeti ist hier:

    http://www.swp-berlin.org/common/get...ac8e4ae39b2fbe

  2. #12

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Jajaja Albaner sind Mörder und Barbaren , Mafiosis usw ......trotzdem bleibt das Kosovo albanisch.

  3. #13
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Jajaja Albaner sind Mörder und Barbaren , Mafiosis usw ......trotzdem bleibt das Kosovo albanisch.
    Falsch! :idea: Die angeblichen Politischen Führer sind es!

    In Albanien gibt es vielleicht eine Wende. Man wird das aber erst in ca. 1 Jahr erkennen können.

  4. #14

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    in serbien sind acht politisten unberechtigt angeklagt!

    weil sie terorristen ermordet haben, sollen diese nun bestraft werden.
    .......

    ------------
    Serbien: Anklage gegen Polizisten
    BELGRAD dpa Die serbische Sonderstaatsanwaltschaft für Kriegsverbrechen hat gestern acht Polizisten wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt. Sie sollen im März 1999 in der Ortschaft Suva Reka 48 Angehörige der Berisha-Familie ermordet haben. Unter den Opfern waren 13 Babys und Kinder und eine 100-jährige Greisin, heißt es in der Anklageschrift. Die Leichen waren anschließend aus der abtrünnigen Provinz in den Belgrader Vorort Batajnica gebracht worden, wo sie in einem Massengrab verscharrt wurden, das 2001 entdeckt wurde. Einige der Polizisten sind heute noch im Dienst. Das UN-Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien hat indessen keinerlei Hinweis auf eine baldige Festnahme des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Ratko Mladic. Am Sonntag läuft ein Ultimatum der EU an die serbischen Behörden ab, Mladic festzunehmen.
    -----------------------

    http://www.taz.de/pt/2006/04/26/a0113.1/text

  5. #15

    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    769
    Erwarte keine Antwort von den kriegsverbrechen-leugner....

  6. #16
    jugo-jebe-dugo
    Wenn diese das wirklich gemacht haben sollen sie Lebenslang ins Gefängnis.

  7. #17

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    1.142
    Ich glaube nicht das sie das getann haben aber falls doch dann gibt es dafür keine entzuldigung....

  8. #18
    USA
    Avatar von USA

    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    922
    Zitat Zitat von ScG-KraLj
    Ich glaube nicht das sie das getann haben aber falls doch dann gibt es dafür keine entzuldigung....
    Du glaubst nix was deine Landsmänner tun, bezogen auf die Polizisten, was?

  9. #19

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: in serbien sind acht politisten unberechtigt angeklagt!

    Zitat Zitat von drenicaku
    weil sie terorristen ermordet haben, sollen diese nun bestraft werden.
    .......

    ------------
    Serbien: Anklage gegen Polizisten
    BELGRAD dpa Die serbische Sonderstaatsanwaltschaft für Kriegsverbrechen hat gestern acht Polizisten wegen Kriegsverbrechen im Kosovo angeklagt. Sie sollen im März 1999 in der Ortschaft Suva Reka 48 Angehörige der Berisha-Familie ermordet haben. Unter den Opfern waren 13 Babys und Kinder und eine 100-jährige Greisin, heißt es in der Anklageschrift. Die Leichen waren anschließend aus der abtrünnigen Provinz in den Belgrader Vorort Batajnica gebracht worden, wo sie in einem Massengrab verscharrt wurden, das 2001 entdeckt wurde. Einige der Polizisten sind heute noch im Dienst. Das UN-Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien hat indessen keinerlei Hinweis auf eine baldige Festnahme des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Ratko Mladic. Am Sonntag läuft ein Ultimatum der EU an die serbischen Behörden ab, Mladic festzunehmen.
    -----------------------

    http://www.taz.de/pt/2006/04/26/a0113.1/text

    ich nehme an das is Ironisch gemeint mit dem "weil sie Terroristen ermordet haben..."

  10. #20

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    :wink:

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arkan: Massenmord in Bosnien Herzegovina
    Von Dobojlija im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 398
    Letzter Beitrag: 28.10.2017, 22:13
  2. Libyen: Der ignorierte Massenmord!
    Von ***Style*** im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 21:35
  3. Završna re? u slu?aju Suva Reka
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 19:00
  4. Suva Reka: Odbijen zahtev odbrane
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 18:30
  5. Schon wieder albanischer Terror bei Suva Reka(Kosovo)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 19:48