BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 48 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 474

Massenschlägerei in Mostar

Erstellt von Emir, 17.07.2009, 21:24 Uhr · 473 Antworten · 13.567 Aufrufe

  1. #1
    Emir

    Massenschlägerei in Mostar

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    17. Juli 2009, 12:36

    Offenbar bosnische Wahhabiten verwickelt - Laut Augenzeugen prügelten Jugendliche und eine Wahhabiten-Gruppe aufeinander ein - Ein Mensch in Lebensgefahr

    Sarajevo - Bei einer Massenschlägerei in der herzegowinischen Hauptstadt Mostar, in die offenbar Wahhabiten verwickelt waren, sind fünf Personen verletzt worden, eine davon lebensgefährlich. Laut Augenzeugen brach der Streit und die anschließende Schlägerei in der Nacht auf Freitag zwischen einer Gruppen von ultrareligiösen muslimischen Wahhabiten, die aus der naheliegenden Moschee kamen, und Jugendlichen vor einem Cafe im Stadtviertel Luka aus. Die Polizei bestätigte die Involvierung der strenggläubigen Sunniten zunächst nicht.
    Der Wahhabismus ist eine vor allem in Saudi-Arabien starke puritanische Auslegung innerhalb des sunnitischen Islam, die u.a. die Unterteilung der Welt in "Ungläubige" und rechtgläubige Muslime predigt. Die Präsenz der Wahhabiten in Bosnien wird vor allem mit dem Krieg (1992-95) in Verbindung gebracht, als auch viele islamische Freischärler aus dem Ausland ins Land kamen, um in den Reihen der vorwiegend bosniakischen (muslimischen) Armee zu kämpfen.
    Geteiltes Mostar
    Mostar ist seit dem Bosnien-Krieg 1992-95 de facto geteilt: Im Osten leben Bosniaken, im Westen katholische Kroaten. Die Stadt war in der ersten Hälfte der 1990er Jahre Schauplatz schwerer Kampfhandlungen. Im kroatischen Stadtteil befand sich der Regierungssitz des illegalen Separatstaates "Herceg-Bosna", auf den die Kroaten im Dayton-Abkommen verzichten mussten. Von den rund 75.000 Einwohnern Mostars sind etwa zwei Drittel Bosniaken.
    Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Alte Brücke (Stari most) von Mostar, im 16. Jahrhundert im Auftrag von Sultan Süleyman II. ("Soliman der Prächtige") vom berühmten Baumeister Hayrudin über der Neretva erbaut, wurde 1993 von kroatischen Militärs zerstört und inzwischen wiederaufgebaut. Die Stadt, die vor dem Krieg den höchsten Anteil an ethnisch gemischten Ehen in ganz Jugoslawien aufwies, wurde als Symbol des Tito-Vielvölkerstaates von den Kriegsherren erbarmungslos beschossen. (APA)
    derStandard.at

  2. #2
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    Die gehören nicht nach BiH die machen uns nur noch mehr probleme als wir schon haben!!!

  3. #3
    Grasdackel
    Schon wieder ?
    Unglaublich.

  4. #4
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    Wieso schmeisst die Regierung diese Wahabiten nicht einfach raus???
    Kann mir das jemand bitte erklären???

  5. #5
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10


    derStandard.at

    Wieso schreiben die nicht welcher "Glaubensrichtung" die Jugendlichen aus dem Cafe waren und WIE es zu dieser Auseinandersetzung kam.......

  6. #6
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Vehabije raus aus BOSNIEN

  7. #7
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Wieso schreiben die nicht welcher "Glaubensrichtung" die Jugendlichen aus dem Cafe waren und WIE es zu dieser Auseinandersetzung kam.......
    Es waren höchstwahrscheinlich Kroaten die Jugendlichen.

  8. #8
    SarayBosna
    Ist schon komisch das nicht erwähnt wird was die Jugendlichen sind. Wenns selber Bosniaken waren, dann ists schon paradox.

  9. #9
    SarayBosna
    Von den rund 75.000 Einwohnern Mostars sind etwa zwei Drittel Bosniaken.
    haha, man merkt wieviel Ahnung die von BiH haben.

  10. #10
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Kroate4Immer Beitrag anzeigen
    Es waren höchstwahrscheinlich Kroaten die Jugendlichen.
    Aber WIESO kam es zu dieser "Schlägerei"....wer hat wen angepöbelt und warum????
    Dieser Bericht enthält gar keine klaren Aussagen...

Seite 1 von 48 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massenschlägerei in Moschee eskaliert
    Von Ares im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 02:00
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Velez Mostar - Zrinjski Mostar
    Von BosnaHR im Forum Sport
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 11:55
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 19:40
  5. Randale und Messerstiche bei Massenschlägerei
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 16:32