BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 101

Nach Massenschlägerei: Schuldzuweisungen von allen Seiten

Erstellt von albaner, 08.12.2007, 14:32 Uhr · 100 Antworten · 3.768 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    die unterdrückung der minderheiten in serbien, und das nebeneinander leben der ethnien in kosova kann man nicht vergleichen.
    in ks leben albaner, bosnier,roma,kroaten und andere friedlich nebeneinander.
    eben nicht.
    Diese sind zum Grossteil vertrienben in den Maerzunruhen von 2004.
    Link gefaellig?
    Auch die Juedischen Mitbuerger des Kosovo sind vertrieben!
    Link gefaellig?
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    komischerweise hat man nur in gemeinden mit serbischer minderheit/mehrheit probleme.
    komischerweise leben diese Vertiebenen minderheiten nachweisslich nach der Vertreibung durch Kosovo Albaner nun in Serbien.
    Bestes Bsp. die Juedische Gemeinde!
    Link gefaellig?

  2. #82

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich habe nie von juden oder jüdischen gemeinden in kosova gehört.
    ich kann von persöhnlichen erfahrungen nach 2004 sprechen.
    die meisten serben sind geflohen, weil sie "dreck am stecken" hatten.
    wenn dein onkel "Verbrechen" begangen hat, ist die ganze sippe geflohen.
    die blutrache kennt keine ethnischen grenzen.

    roma und ashkali habe ich überall gesehen.
    serben habe ich auch gesehen, nur wollen die nichts mit den albanern haben.
    weiß nicht, ob es ein allgemeines mißtrauen gibt, oder sie sich nicht von den "patriotischen" serben abgrenzen wollen.
    auf der albanischen seite gibt es einen sehr großen hass gegen jeden serben, weil bei jedem serben ein möglicher kriegsverbrecher versteckt sein könnte.
    serben und serbien verstecken ihre kriegsverbrecher, dass leben aller serben wird dadurch nicht leichter.
    die meinung der ks-serben zu den kriegsverbrechen an den wehrlosen albanischen nachbarn ist öffentlich bekannt,
    die serben sagen öffentlich: "wir hätten euch alle töten müssen!"
    dann sagen die ks-serben:"wir können den albanern nicht trauen!
    wir sind nie sicher"!

    meine persöhnlichen erfahrungen beziehen sich auf die gemeinde Skenderaj ( Dorf runik ), Gemeinde Istog (Kleinstadt, dorf Cerkolez, Osojan) und die Stadt Peja.

  3. #83
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    ich habe nie von juden in kosova gehört.
    es gibt dort auch keine mehr also wundert es mich nicht das du nie vonj ihnen gehoert hast.
    Diese Menschen haben 2Weltkriege und den Jugoslawischen Buergerkrieg in ihrem Kosovo ueberlebt und sind dann von Deutschen Soldaten evakuiert (oder wie auch gern gesagt wird "entgueltig vertrieben" )worden da diese Deutschen "Hasen vom Amselfeld" anstatt diese Leute vor Ort zu beschuetzen die Wahl trafen die Vertreibung durch Kosovo-Albanische Extremisten perfekt zu machen.
    Link gefaellig?

    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    ich kann von persöhnlichen erfahrungen nach 2004 sprechen.
    die meisten serben sind geflohen, weil sie "dreck am stecken" hatten.
    wenn dein onkel "Verbrechen" begangen hat, ist die ganze sippe geflohen.
    die blutrache kennt keine ethnischen grenzen.
    Das ist doch nur eine Ausrede die zeigen soll das ein Archaisches Gesetzt die Vertreibung befiehlt!

    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    roma und ashkali habe ich überall gesehen.
    Die Zahl der Roma und Ashkali im kosovo hat dramatisch abgenommen.
    Link gefaellig?
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    serben habe ich auch gesehen, nur wollen die nichts mit den albanern haben.
    weiß nicht, ob es ein mißtrauen gibt, oder sie sich nicht von den "patriotischen" serben abgrenzen wollen.
    auf der albanischen seite gibt es einen sehr großen hass gegen jeden serben, weil bei jedem serben ein möglicher kriegsverbrecher versteckt sein könnte.
    die meinung der ks-serben zu den kriegsverbrechen an den wehrlosen albanischen nachbarn ist öffentlich bekannt,
    die serben sagen öffentlich: "wir hätten euch alle töten müssen!"
    dann sagen die ks-serben:"wir können den albanern nicht trauen!
    wir sind nie sicher"!
    Schlussendlich werden diese Serben auch vertrieben.
    Ich mach mir da keine grossen Illusionen da wirklich klare Signale der Kosovo-Albanischen Politiker und Gesellschaftsvertreter kommen muessten damit man glauben kann das die minderhieten geschuetzt sind.
    Lippenbekenntnisse reichen dabei nicht.

  4. #84

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    meine persöhnlichen erfahrungen beziehen sich auf die gemeinde Skenderaj ( Dorf runik ), Gemeinde Istog (Kleinstadt, dorf Cerkolez, Osojan) und die Stadt Peja.
    Welche persönliche Erfahrung? leere Kirchen anzünden und im Mob christliche Symbole beschmutzen? Da bin ich davon überzeugt, dass Du darin Erfahrung hast.

  5. #85

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    die unterdrückung der minderheiten in serbien, und das nebeneinander leben der ethnien in kosova kann man nicht vergleichen.
    in ks leben albaner, bosnier,roma,kroaten und andere friedlich nebeneinander.
    komischerweise hat man nur in gemeinden mit serbischer minderheit/mehrheit probleme.
    Schon geil, wie Du lügen kannst.

  6. #86
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Pixi Beitrag anzeigen
    Schon geil, wie Du lügen kannst.
    eigentlich ist das doch dein zeugs. also das lügen. schieb den anderen nicht deine scheisse in die scuhe.

  7. #87
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Pixi Beitrag anzeigen
    Welche persönliche Erfahrung? leere Kirchen anzünden und im Mob christliche Symbole beschmutzen? Da bin ich davon überzeugt, dass Du darin Erfahrung hast.
    wieder dem anderen die eigene scheisse in die schuhe schieben.

  8. #88

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    581

    Massenvertreibung der Roma und Aschkali aus dem Kosovo

    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    die unterdrückung der minderheiten in serbien, und das nebeneinander leben der ethnien in kosova kann man nicht vergleichen.
    in ks leben albaner, bosnier,roma,kroaten und andere friedlich nebeneinander.
    komischerweise hat man nur in gemeinden mit serbischer minderheit/mehrheit probleme.
    Menschen mit dunkler Hautfarbe, Angehörige der Roma- und Aschkali-Minderheiten, können ohne Gefahr für Leib und Leben in den Städten des Kosovo heute Straßen und öffentliche Plätze nicht mehr betreten. Große Teile der kosovo-albanischen Bevölkerung, ein Jahrzehnt lang Opfer der Apartheid-Politik Serbiens, unterstützen, befürworten oder entschuldigen eine Politik der strikten "Rassen"-Trennung. Innerhalb von nur drei Monaten wurde der größte Teil der Minderheiten indischer Abstammung, seit Jahrhunderten im Kosovo ansässig, aus ihren Heimatorten vertrieben und aus dem Lande gejagt. Die meisten ihrer Häuser, Dörfer und Stadtteil-Siedlungen wurden zerstört. Etwa drei Viertel der Roma und Aschkali müssen heute in Flüchtlingslagern oder Elendsquartieren in den Nachbarländern Montenegro, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien oder Albanien leben. Tausende wagen die gefährliche Flucht in überfüllten, zerbrechlichen Schiffen und Booten nach Italien. Nicht wenige von ihnen sind in der Adria ertrunken. Viele der im Kosovo gebliebenen Roma und Aschkali leben in Lagern des UNHCR für "displaced persons". Sie sind Flüchtlinge im eigenen Land.
    Quelle

    Soviel zu dem "friedlichen zusammen leben"

    ihr zeigt immer öfter euer wahres gesicht in letzter zeit ihr müsst aufpassen nicht das europa merkt wie ihr in wirklichkeit drauf seid..

  9. #89

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Velez Beitrag anzeigen
    eigentlich ist das doch dein zeugs. also das lügen. schieb den anderen nicht deine scheisse in die scuhe.
    Was soll ich sagen, ich gebe mein bestes. Aber ich bin Amateur in diesen Dingen und muss eingestehen, dass Dir und unserem Calimero, dem Lügen-Albaner, dass einfach im Blut steckt und ich nie Euer Niveau erreichen werde

  10. #90
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Pixi Beitrag anzeigen
    Was soll ich sagen, ich gebe mein bestes. Aber ich bin Amateur in diesen Dingen und muss eingestehen, dass Dir und unserem Calimero, dem Lügen-Albaner, dass einfach im Blut steckt und ich nie Euer Niveau erreichen werde
    na da bist du uns schon überlegen.
    gegen serbische propaganda kann keiner dagegen halten.

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 19:40
  2. Propaganda auf allen Seiten
    Von Krešimir im Forum Sport
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 15:42
  3. Massenschlägerei in Mostar
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 473
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 12:14
  4. Zehn Verletzte bei Massenschlägerei
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 13:30
  5. Auf allen Seiten....
    Von Tihomir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 18:51