BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 113

Massive Demonstartionen in Belgrad

Erstellt von Albokings24, 17.12.2018, 07:24 Uhr · 112 Antworten · 5.600 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Stresi

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    7.000
    Zitat Zitat von Metho Beitrag anzeigen
    "Den würde ich nichts fragen, der weiß ja auch nichts....Parasit"

    "Ob er verrückt ist"

    "Wann er sich endlich erhängt"

    "Ob er noch normal ist"

    "Da jebem mu majko" (Besser im original)

    Viele gehen einfach vorbei und winken ab, lachen, schimpfen los oder machen andere Gesten. Ziemlich lustiges Video^^

  2. #32
    Avatar von Kyrie Eleison

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.980
    Der staatliche Sender RTS wurde gestürmt.. mal wieder..

    Demonstranten stürmen TV-Sender in Belgrad 16. März 2019, 21:31 1 POSTING Anführer von Oppositionsallianz fordern Liveschaltung Belgrad – Bei den Protesten in der serbischen Hauptstadt Belgrad sind am Samstag mehrere Demonstranten in das Gebäude des öffentlich-rechtlichen TV-Senders RTS eingedrungen. Die Anführer der Oppositionsallianz Bündnis für Serbien (SZS) forderten von der Geschäftsführung des Senders, ihnen eine Liveschaltung zu ermöglichen. Die Polizei bezog Position rund um den Sender, griff aber zunächst nicht ein. Tausende Menschen hatten zuvor in Belgrad erneut gegen Präsident Aleksandar Vucic und die von ihm kontrollierte Regierung demonstriert. Die Proteste finden bereits seit Anfang Dezember einmal wöchentlich in der serbischen Hauptstadt statt. Ein Teil der Demonstranten drang daraufhin in das Rundfunkgebäude ein. Die Opposition beschuldigt den rechtlich-öffentlichen TV-Sender seit Wochen, Propaganda der regierenden Serbischen Fortschrittspartei (SNS) des Präsidenten Aleksandar Vucic zu betreiben. Die Opposition komme nicht zu Wort, so die Kritik. (APA, 16.3.2019) - derstandard.at/2000099674901/Demonstranten-stuermen-TV-Sender-in-Belgrad
    https://derstandard.at/2000099674901...der-in-Belgrad

  3. #33
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.294
    https://www.index.hr/mobile/clanak.a...sti&id=2071437

    jetzt wo so viele Trittbrettfahrer dabei sind, die alles vereinnahmen, macht man sich angreifbar. Die letzte Protestwelle der Studenten mit den Enten etc. war deutlich sympathischer

  4. #34

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.851
    Zitat Zitat von Johnny Cash Beitrag anzeigen
    Der staatliche Sender RTS wurde gestürmt.. mal wieder..



    https://derstandard.at/2000099674901...der-in-Belgrad
    Die haben ja ihr N1, da ist so gut wie nie ein Mitglied der SNS aufgetreten

  5. #35
    Avatar von Make-donia

    Registriert seit
    07.02.2018
    Beiträge
    1.133
    Die Proteste scheinen mir von außen organisiert zu sein. Gelder fließen aus den EU netzwerken

  6. #36

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.095
    Zitat Zitat von Make-donia Beitrag anzeigen
    Die Proteste scheinen mir von außen organisiert zu sein. Gelder fließen aus den EU netzwerken
    Eindeutig die Handschrift des Vatikan

  7. #37

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.588
    Zitat Zitat von Jure Gagaric Beitrag anzeigen
    https://www.index.hr/mobile/clanak.a...sti&id=2071437jetzt wo so viele Trittbrettfahrer dabei sind, die alles vereinnahmen, macht man sich angreifbar. Die letzte Protestwelle der Studenten mit den Enten etc. war deutlich sympathischer
    Sinoc se pokazalo da ovakva opozicija nema dovoljnu podrsku u narodu. Upad u RTS je bila dobra prilika da se skupi kriticna masa u Beogradu, ali to se nije dogodilo. Mislim da je glavni problem Bosko Obradovic. Gradjani Beograda ocigledno nisu spremni/voljni da im Bosko bude novi vozd, umjesto Vucica. Obradovic je sinoc djelovao autoritativno, kao glavni vodja SzS, dok su Djilas, Lutovac i ostali bili po strani, maltene iznenadjeni razvojem dogadjaja. Pogotovo je Lutovac djelovao zbunjeno i pogubljeno, kao da ni sam nije znao sta uopste radi u zgradi RTS i zasto se tu nalazi.

    U nekim drugim vremenima, tokom devedesetih, da je opozicija slucajno upala u televiziju (a ono sinoc je bilo slucajno), za sat vremena bi se na ulicama Beograda spontano okupilo minimum 100 hiljada ljudi. Ovako, Obradovic je imao svojih 5 minuta slave, a onda razlaz i svi kucama. Opozicija mora da se mjenja, bez masovne podrske gradjana nema promjene vlasti. Gradjani sinoc nisu podrzali Boska i ekipu, to treba da bude nauk ostalim politicarima gradjanske opcije.

  8. #38

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.851
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Sinoc se pokazalo da ovakva opozicija nema dovoljnu podrsku u narodu. Upad u RTS je bila dobra prilika da se skupi kriticna masa u Beogradu, ali to se nije dogodilo. Mislim da je glavni problem Bosko Obradovic. Gradjani Beograda ocigledno nisu spremni/voljni da im Bosko bude novi vozd, umjesto Vucica. Obradovic je sinoc djelovao autoritativno, kao glavni vodja SzS, dok su Djilas, Lutovac i ostali bili po strani, maltene iznenadjeni razvojem dogadjaja. Pogotovo je Lutovac djelovao zbunjeno i pogubljeno, kao da ni sam nije znao sta uopste radi u zgradi RTS i zasto se tu nalazi.

    U nekim drugim vremenima, tokom devedesetih, da je opozicija slucajno upala u televiziju (a ono sinoc je bilo slucajno), za sat vremena bi se na ulicama Beograda spontano okupilo minimum 100 hiljada ljudi. Ovako, Obradovic je imao svojih 5 minuta slave, a onda razlaz i svi kucama. Opozicija mora da se mjenja, bez masovne podrske gradjana nema promjene vlasti. Gradjani sinoc nisu podrzali Boska i ekipu, to treba da bude nauk ostalim politicarima gradjanske opcije.
    Unabhängig was ich denke und für wen ich wähle, die Opposition brauch wenn schon ein ganz neues Gesicht wenn sie Vucic überhaupt Konkurenz machen wollen, nicht nur Obradovic auch wenn er der schlimmste der Fraktion ist, auch ein Tadic, Djilas und Jeremic ist das Volk satt. Das Vucic und seine SNS 2020 für weitere vier Jahre regieren werden ist eigentlich so ziemlich sicher. Nach neusten Umfragen die ich vor paar Tagen auf B92 gesehen habe, werden es nur 4 Parteien ins Parlament schaffen (SNS/SPS und nur zwei aus der Oppopsition SZS/PSG. Ceda, Obradovic, Tadic weit unter 5% Hürde, Seselj hat noch geringe Chancen der laut Umfrage 4,5% kriegen würde.

    Schauspieler Trifonovic ist ein neues Gesicht, doch durch seine ausfallenden Beschimpfungen und Wortwahl hat er sich meiner Meinung selber ins Out gestellt.

  9. #39
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    11.532
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Sinoc se pokazalo da ovakva opozicija nema dovoljnu podrsku u narodu. Upad u RTS je bila dobra prilika da se skupi kriticna masa u Beogradu, ali to se nije dogodilo. Mislim da je glavni problem Bosko Obradovic. Gradjani Beograda ocigledno nisu spremni/voljni da im Bosko bude novi vozd, umjesto Vucica. Obradovic je sinoc djelovao autoritativno, kao glavni vodja SzS, dok su Djilas, Lutovac i ostali bili po strani, maltene iznenadjeni razvojem dogadjaja. Pogotovo je Lutovac djelovao zbunjeno i pogubljeno, kao da ni sam nije znao sta uopste radi u zgradi RTS i zasto se tu nalazi.

    U nekim drugim vremenima, tokom devedesetih, da je opozicija slucajno upala u televiziju (a ono sinoc je bilo slucajno), za sat vremena bi se na ulicama Beograda spontano okupilo minimum 100 hiljada ljudi. Ovako, Obradovic je imao svojih 5 minuta slave, a onda razlaz i svi kucama. Opozicija mora da se mjenja, bez masovne podrske gradjana nema promjene vlasti. Gradjani sinoc nisu podrzali Boska i ekipu, to treba da bude nauk ostalim politicarima gradjanske opcije.
    Ne podrzavaju ni zute bandidte, kamo li Obradovica.

  10. #40

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    1.851
    Heutige Aussage Vucics zum gestrigen Vorfall auf das RTS Gebäude, zeitgleich versammelte sich eine kleine Gruppe vor dem Präsidium Vucics in Belgrad, im Video zu sehen


Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 19:18
  2. Krawall in Belgrad
    Von Feuerengel im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 15:39
  3. Erfolgreiche Wien-Tage in Belgrad
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 15:26
  4. Militaerische US-Delegatioin in Belgrad (11.1.2005)
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 19:34
  5. Roman vom Serbenführer Karadzic in Belgrad vorgestellt
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 19:36