BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 30 ErsteErste ... 1824252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 297

Matthew Nimetz: Fyromer sind Slaven

Erstellt von hippokrates, 16.03.2011, 11:41 Uhr · 296 Antworten · 12.656 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.372
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Ja genau die Albaner in Mazedonien sind die Slawen. Super Logik.
    Der andere hier wollte mir erklären das die Slawophonen in Fyrom keine Slawen sind aber Deutsche in Berlin Slawen sind. Richtige intelligenzbestien die Slawen in Fyrom.

  2. #272

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Lahutari Beitrag anzeigen
    Das heutige Land FYROM befindet sich zum Teil in dem ehemaligem Dardanien und Ost-Illyrien.
    Aus dem Zitat:
    "Das heutige Land FYROM befindet sich zum Teil in dem ehemaligem Dardanien und Ost-Illyrien"

    Könnte das stimmen?

  3. #273
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Aber warum euch als die einzig legitimen ansehen, und die Griechen Makedoniens bewusst auslassen?
    Sind die Griechen etwa 1913 eingewandert oder was?
    Wenn ihr Makedonen wärt, dann müsstet ihr Dorer sein stimmt? Dann müsstet ihr eigentlich Griechen sein.
    1. der einzige, der sich als einzig legitimen nachfahren sieht.. ist der grieche selber. und der einzige staat, der ein exklusivrecht auf die mak. geschichte haben will, ist griechenland. weder tut das der mazedonier im allgemeinen noch die rep. makedonien das hat auch gruevski ganz klar betont, man bildet sich nicht ein... ein exklusivrecht fordern zu wollen. das geschieht auf eurer seite. ich müsste dir eben diese frage bestehen mit vertauschten rollen.

    2. über eine halbe million astiascher griechen ist damals eingewandert, ja. und die, die bereits heimisch hatten vielfach - wie es aussieht - vlachische wurzeln.

    3. die makedonen selber hatten nach akamedischer auffassung neben griechische auch thrako-illyrische wurzeln. nur wurde fleißig bis in den hohen norden päoniens sprachlich hellenisiert.

  4. #274
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Aus dem Zitat:
    "Das heutige Land FYROM befindet sich zum Teil in dem ehemaligem Dardanien und Ost-Illyrien"

    Könnte das stimmen?

    Makedonien liegt ja heute auch auf antikem athenischem Boden. Siehe Beispiel Amphipolis.


    Pozdrav

  5. #275
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Makedonien liegt ja heute auch auf antikem athenischem Boden. Siehe Beispiel Amphipolis.


    Pozdrav
    siehe als bsp. überhaupt ~50% von nordgriechenland....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Ja genau die Albaner in Mazedonien sind die Slawen. Super Logik.
    es werden auch nicht die albaner damit gemeint, du volltrottel. lesen - nachdenken - eventuell den sinn verstehen - schreiben. die reihenfolge nächstes mal bitte beachten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Der andere hier wollte mir erklären das die Slawophonen in Fyrom keine Slawen sind aber Deutsche in Berlin Slawen sind. Richtige intelligenzbestien die Slawen in Fyrom.
    natürlich sind alle berliner slawen, der name berlin ist ja ein slawischer. das ist ganz logisch.... mit jedem tag wirst du noch dümmer...

  6. #276
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.372
    Zitat Zitat von Gjin Vincesteri Beitrag anzeigen
    natürlich sind alle berliner slawen, der name berlin ist ja ein slawischer. das ist ganz logisch.... mit jedem tag wirst du noch dümmer...
    Genau das wollte mir der schwachkopf von deinem Landsmann sagen die Deutschen die eine Germanische sprache sprechen währen Slawen und die Slawophonenn Bewohner Fyroms die folgerichtig déine Slawische Muttersprache sprechen wären keine Slawen, richtig dumm der junge was?

  7. #277

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Wir sind hier nicht bei wünsch dir was. der Punkt ist Skopje soll sich nicht wie ein land nennen das mindestens 200 km weiter südlich anfängt und heute existiert damit stellt sich skopje bewusst als mutterland alexanders und der antiken Makedonen während das in wahrheit nicht der fall war und skopje in der antike nichts mit Makedonien zu tun hatte und Päonien hieß.
    Würde ein Unternehmer den Namen eines Mitbewerbers übernehmen, oder sein Symbol (siehe hierzu:das M von Mc Donald's) oder auch nur sein Produkt gleich dem des Mitbewerbers nennen, der hätte sehr tief in die Tasche greifen müssen. Manches "klauende" Unternehmen ist daran konkurs gegangen und mußte endgültig schließen.

    Bei den Staatsnamen hat es sowas bisher noch nicht gegeben, daß ein neugegründeter Staat sich den Namen eines Nachbarn gibt.

    Wer kommt denn auch auf die Idee, daß sich solches auch je ereignen würde?
    Nicht einmal die Polen nennen sich Preussen, obwohl sie heute auf dem Gebiet Preußens leben, und nicht wie es die fyromer tun mit nur 7% des historischen Gebietes.

  8. #278
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von Gjin Vincesteri Beitrag anzeigen
    die gehen natürlich dazu. der großraum makedonien war schon vor dem ersten griechen thrako-illyrisch besiedelt.

    Du solltest dich endlich mal entscheiden guter Artemi

    Einerseits posteste andauernd Aris Poulianos Quellen, die besagen das ihr nichts anderes seid als slawisierte Griechen, andererseits kommste dann immer wieder mit der thrako-illyrischen Keule. Kannste dich endlich mal entscheiden??Deine Aussagen beißen sich. Weder hatten die Makedonen sprachliche und kulturelle Gemeinsamkeiten mit den Illyrern/Thrakern noch sahen sich diese als welche

  9. #279
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.457
    Zitat Zitat von Gjin Vincesteri Beitrag anzeigen
    1. der einzige, der sich als einzig legitimen nachfahren sieht.. ist der grieche selber. und der einzige staat, der ein exklusivrecht auf die mak. geschichte haben will, ist griechenland. weder tut das der mazedonier im allgemeinen noch die rep. makedonien das hat auch gruevski ganz klar betont, man bildet sich nicht ein... ein exklusivrecht fordern zu wollen. das geschieht auf eurer seite. ich müsste dir eben diese frage bestehen mit vertauschten rollen.


    Willst du mich jetzt auf den Arm nehmen?

    Zitat Zitat von Gjin Vincesteri Beitrag anzeigen
    2. über eine halbe million astiascher griechen ist damals eingewandert, ja. und die, die bereits heimisch hatten vielfach - wie es aussieht - vlachische wurzeln.
    1. Jeder Pontier steht zu seinen Pontischen Wurzeln und sieht sich nicht als Makedonen.

    2. Quelle, sonst Pudding.

  10. #280

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Das Thema belustigt so manchen Leser, sie scheinen auch entgeistert zu sein,
    wie die fyromer aus 1% eigener "Wahrheit" die 99%-Wahrheit der Wissenschaft platt machen wollen:


    Zurzeit Online:

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 52 (Registrierte Benutzer: 12, Gäste: 40)


Ähnliche Themen

  1. Felix Sturm vs. Matthew Macklin - 25.06
    Von Azrak im Forum Sport
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 20:57
  2. Was sind Mazedonier(Fyromer)?
    Von Magic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 21:08
  3. Matthew McConaughey dobio k?er Vidu
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 11:00
  4. Makedonier waren Griechen, FYROMer sind Reiter aus Sibirien!
    Von Aleksandar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 07:58
  5. sind fyromer eigentlich nicht....
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 23:14