BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 29 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 289

Mazedonien: 200 bewaffnete Albaner marschieren in Dorf auf

Erstellt von lupo-de-mare, 07.12.2004, 18:36 Uhr · 288 Antworten · 11.687 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi
    [

    Also ......dieses Teil hätte schon lange Albanien angeschlossen sein , dann würde die Region blühen!
    Das glaubst Du doch selber nicht. Wie es in Nord Albanien dem Rechtlosen Gebiet zugeht weiss jeder.

  2. #192
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    und wie ist die ganze sacche in maze ausgegangen???

  3. #193
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von radeon

    versager der die schukd bei den anderen sucht... genau das bist du!!!
    Wieso Grieche , schau dir Albanien an , damals noch lebten sie sogar ärmer als die Albaner in Kosovo und jetzt voll der krasse Unterschied!

    Weil die Kosovaren wie fremde in ihrer eigenen Heimat behandelt wurden , kein Albaner hatte dort sozusagen einen Arbeitsplatz und somit kein Einkommen!

    Und somit entsteht nun mal Kriminalität wie Drogenhandel , Menschenschmuggel usw!

    Und dann deswegen entstehen Diskriminierung und Mißhandlung der Albaner.

    Nicht zu vergessen die Systematische Vertreibung der albanischen Bevölkerung: von zuletzt 1,6 Millionen Bewohnern des Kosovo sind etwa zwei Drittel vertrieben worden oder geflohen.

    Plünderung und Brandschatzung von Häusern, Betrieben, Geschäften, ganzen Dörfern.

    Zerstörung der Grundlagen staatlicher Verwaltung: systematische Vernichtung der Innenstädte, Behörden, amtlicher Dokumentation (Ausweise, Grundbuchauszüge, Grundbücher...).

    Ermordung einer unbekannten Zahl von Menschen insbesondere Männer im arbeits- und wehrfähigen Alter; Ärzte, Fachleute, politische und administrative Elite.

    Bombardement der militärischen, zivilen und wirtschaftlichen Infrastruktur durch die NATO und sind zusammengebrochen.

    Viele landwirtschaftliche Subsistenzbetriebe (Wohn-, Betriebsgebäude, Gerätschaften, Maschinen, Vorräte, Saatgut etc.) sind zerstört oder geplündert und nicht mehr produktionsfähig.

    Wer ist schuld?

    Meinst ihr , ihr habt euch dabei einen Gefallen getan?

    Selbst wenn Kosovo Albanerfrei wäre, würde ihr die Region nicht entwickeln können!

    Die Anstrengungen, Entbehrungen und finanziellen Anforderungen wären zu groß!

    Außerdem wurden die politische und wirtschaftliche Entscheidungen des Kosovos in Belgrad getroffen.

    Also ......dieses Teil hätte schon lange Albanien angeschlossen sein , dann würde die Region blühen!
    Wen lügst du hier an due dreckiger Siftar????????? Ihr hattet über 400 Jahre unter den Osmanen eure Rechte seit ihr in unser Land angesiedelt wurdet.Ihr hattet unter Tito Autonomie und jeder hatte Arbeitsplätze sogar nach Titos Tod auch.Selbst zu der Zeit war Kosovo der mit Abstand ärmste Teil Serbiens ob wohl die Albaner alles hatten,Polizei Autonomie usw. Aber es sind nun mal Albaner und dort ist es immer am ärmsten weil sie es nie lernen wie man vernünftig leben kann und da kommt so einer wie du da her und labert was von keine Rechte.Wenn willst du hier eigentlich verarschen dreckiger Lügenbastardo :?:


    ps: Du sagst die Region würde blühen wenn man sie Albanien anschliesst :?: haha ich sehe wie Albanien blüht als ärmstes Land Europas...... hahahahahah

  4. #194

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Wen lügst du hier an due dreckiger Siftar????????? Ihr hattet über 400 Jahre unter den Osmanen eure Rechte seit ihr in unser Land angesiedelt wurdet.Ihr hattet unter Tito Autonomie und jeder hatte Arbeitsplätze sogar nach Titos Tod auch.Selbst zu der Zeit war Kosovo der mit Abstand ärmste Teil Serbiens ob wohl die Albaner alles hatten,Polizei Autonomie usw. Aber es sind nun mal Albaner und dort ist es immer am ärmsten weil sie es nie lernen wie man vernünftig leben kann und da kommt so einer wie du da her und labert was von keine Rechte.Wenn willst du hier eigentlich verarschen dreckiger Lügenbastardo :?:


    ps: Du sagst die Region würde blühen wenn man sie Albanien anschliesst :?: haha ich sehe wie Albanien blüht als ärmstes Land Europas...... hahahahahah
    Du bist dir nicht dessen bewußt das wir eures sogenanntes Heiliges Land Kosovo vor dem Abgrund bewahren :?:

    Damals ging es aber der Kosovoalbanischen Bewölkerung im Vergleich zu den Albanern in der Republik Albanien hervorragend.

    Aber es hat sich total geändert , seid der Ende der Diktatur in Albanien , wo es endlich seine Grenzen öffnete hat die Diktatur in Serbien unter Milosevic angefangen, oder liegt ich da falsch :?:

    Der Mann hat doch die ganzen Kriege und Zerstörung in ganz Jugoslawien gebracht , da waren die Albaner in Kosovo noch still , oder liege ich da wieder falsch :?:

    Und nicht zu vergessen die ganze Wirtschaftsblockade und Handelssanktionen während des Krieges an Serbien und es gab keine Finazsprietzen mehr aus Slowenien und Kroatien den beiden reichesten Republiken Exjugoslawiens wegen ihrer Unabhängigkeitbestrebungen und wegen denn Krieg das denn Handel zerstörte , oder liege ich da wieder falsch :?:

    Das hat doch euch Serben mehr als geschadet und Kosovo sowieso , was habt ihr denn Kosovo investiert seid daher :?:

    Eine Vereinigung des Kosovos mit Albanien hätte schon seid der Ende des Enver Hohxa Regiem ausgehandelt werden sollen.

    Es hätte viele wirtschaftliche Missfälle von Anfang an ausgeräumt und hätte dem Menschen im Kosovo viele negative Ereignisse (Wie Arbeitslosigkeit , Kriminalität , Misshandlung , Krieg und Zerstörung) in den darauffolgenden Jahren erspart!

    Schon viele albanische Führer im Kosovo sahen im Albanien eine Zukunftperspetive , die Verarmung Kosovos hätte verhindern können wenn das Kosovo und Albanien auf gleicher Stand wirtschaflich einander gepasst hätte !

    Und die Entwicklung für diese Region sinnvoller wäre!

    Aber es ist nicht zu spät da ja Kosovo als Staat mit einer multiethnischen Gesselschaft wird , wie Serben in Norden zu serbien und Albaner im Süden zu Albanien und wird ja abgesehen von diesen zwei Länder auch von Makedonien das sowieso am ehesten der EU beitreten wird als dieses beiden andere , also hätte auch Kosovo gute Chancen effektiv teilzuhaben.

  5. #195

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    @Albanesi

    Durch deine Beleidgungen und falschen Aussagen sieht man dir nur deine verzweiflung an.

    Unsern Schnitt macht einzig und allein nur der Kosovo kaput,und wer lebt im Kosovo? Richtig,90% Albaner. Ihr seit einfach die Armut selbst.
    Serbien(ohne Kosovo) ist nach Kroatien das reifste EU Land auf dem Balkan,nur unsere Kriegsverbrecher hindern uns an den vorzeitigen Einzug der EU.
    Aber auch mit dem Kosovo werden wir die Lage schon meistern ob wohl uns der Kosovo wegen den Sipos dran hindert weiter zu kommen.Ihr macht eben alle Länder kaput wo ihr lebt,siehe Kosovo in Serbien und west Mazedonien oder auch Ulcinj.Da sind zufälligerweise die ärmste Regionen dieser Länder und zufällig leben dort mehrheitlich Albaner.Ar



    Und zu deiner Aussage Tesla war Wlache. Ich mus mal..................

    EEEhhh CAR_DUSAN


    Deine chauvinistischen Grossserbischen Phrasen haben zu dieser negativen Entwicklung im Politikforum gefuehrt!

    Die verarmung des Kosovos hat nicht mit denn Albanern zutun!

    Sondern die serbische Allmacht , die di Region nicht mehr unterstuetzte ,

    Da ihr alles zerstörte , siehe Bosnien und Krajina wo nicht mal Hunde stehen und alles vermint ist und überhaupt in diesen grossen Land im Gegensatz zu Kosovo sehr wenig Menschen leben im Schnitt!

    Was soll denn dort denn schon aufgebaut werden können wenn schon alles zerstört und alles vermint ist!

    Selbst die Kroaten würden die Krajina nicht mal besiedeln alle diese Gebiete verödern!

    Und du labberst do einen Schwachsinn das ich mich sogar amüsiere , du bist sowas von dumm , du weisst doch garnichtmal von was du da redest!

  6. #196
    Mare-Car
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    ps: Du sagst die Region würde blühen wenn man sie Albanien anschliesst :?: haha ich sehe wie Albanien blüht als ärmstes Land Europas...... hahahahahah


    Bring erst mal Albanien zum blhen bevor Ihr über das Kosovo redet.

  7. #197
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von delije1984
    und wie ist die ganze sacche in maze ausgegangen???
    Hab meine Lady dort unten gerade gefragt und sie sagt, da sei jetzt gar nix mehr passiert, die Behörden hätten mal wieder vor den Sipos den Schwanz eingezogen, um größeren Ärger zu vermeiden... :?

  8. #198
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von delije1984
    und wie ist die ganze sacche in maze ausgegangen???
    Hab meine Lady dort unten gerade gefragt und sie sagt, da sei jetzt gar nix mehr passiert, die Behörden hätten mal wieder vor den Sipos den Schwanz eingezogen, um größeren Ärger zu vermeiden... :?
    ne ne ne ich check das nicht...warum machen die nix gegen solche hunde

  9. #199
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Ne znam... Vielleicht isses ja vorerst besser so: denn wenn die gewaltbereiten albanischen Nationalisten es schaffen, einen bewaffneten Konflikt auszulösen, haben sie ja ihr Ziel erreicht... und wer weiß, was für Zugeständnisse ihnen Skopje diesmal auf westlichen Druck hin machen müßte...

  10. #200

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Mare-Car



    Bring erst mal Albanien zum blhen bevor Ihr über das Kosovo redet.


    Emrush Xhemajli ist Vorsitzender der LPK ( Volksbewegung Kosovas) und Abgeordneter im Parlament. Auf einer LPK Konferenz in Prishtina am Sonntag den 5. Juli, wurde durch die LPK neuerlich die Forderung nach einer -Union Kosovas mit Albanien- erhoben.
    Die LPK beklagte, dass die internationale Staatengemeinschaft ein solches Projekt ausschließen will. In der kommenden Parlamentsdebatte will die LPK diese Forderung neuerlich einbringen. Die Signale aus vielen anderen Parteien lassen allerdings darauf schließen, dass es dazu keine ernsthafte Debatte geben wird. Die LPK will jedoch an diesem Ziel festhalten und fordert das
    „nationale Selbstbestimmungsrecht“.

    Gegenwärtig stellen die etwa 5,6 Millionen Albaner des Balkans die Bevölkerungsmehrheit beziehungsweise -minderheit in insgesamt sechs Staaten beziehungsweise staatsähnlichen Gebilden wie Teilrepubliken oder Protektoratsgebieten


    Republik Albanien (ca. 3,1 Millionen beziehungsweise ca. 98%)

    - Internationales Protektoratsgebiet Kosovo innerhalb der BR Jugoslawien (ca. 1,9 Millionen beziehungsweise ca. 95%)

    - Republik Makedonien (1994: 443000 / 22,9 %)

    - Teilrepublik Montenegro innerhalb der BR Jugoslawien (ca. 50000 / ca. 7 %)

    - Teilrepublik Serbien innerhalb der BR Jugoslawien (ca. 80000 / ca. 1 %)

    - Griechenland (ca. 50000 / ca. 0,5 % authochtone christlich-orthodoxe Arvaniten und muslimische Albaner in der Çamëria-Region – neben ca. 400000 allochthonen Arbeitsmigranten aus Albanien)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 15:54
  2. Albaner erobern Mazedonien
    Von Kolë im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 19:24
  3. Mazedonien und die Albaner
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 531
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 23:08
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 04:41
  5. 6 bewaffnete Serben greifen einen Albaner an
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 19:02