BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Mazedonien: Abhöraktion zeigt immer neue Korruption

Erstellt von VoxPopuli, 02.03.2015, 19:01 Uhr · 30 Antworten · 1.815 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    700 Millionen leihen und dann Stuten aufbauen in Skopja

    Jetzt ist es eindeutig die Slavo-Makedonen sind Griechen
    :'D okay der war witzig :'D

  2. #22
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.165
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Bis jetzt konnte keine kriminelle Aktivität durch die "Protokolle" festgestellt werden.

    Zaevs bomben zerplatzen wie Luftballons

    POzdrav
    Die "Beweise" kommen ja nicht von Zaev sondern von einem Ausländischen Geheimdienst oder ? Welcher Geheimdienst hat denn was gegen Mazedonien ? Bulgarische, Griechische, Albanische, Türkische, Deutsche oder Amerikanische ??

  3. #23
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Die "Beweise" kommen ja nicht von Zaev sondern von einem Ausländischen Geheimdienst oder ? Welcher Geheimdienst hat denn was gegen Mazedonien ? Bulgarische, Griechische, Albanische, Türkische, Deutsche oder Amerikanische ??
    Gute Frage, Zaev äußerte sich ziemlich dünn der Frage betreffend:



    Pozdrav

  4. #24
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.165
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Gute Frage, Zaev äußerte sich ziemlich dünn der Frage betreffend:



    Pozdrav
    Heisst das Zaev war in der Höhle des Löwen und musste auf alles Antworten ?

    Was ist deine Persönliche Meinung, welcher Geheimdienst war es ??

    Ich glaube es waren die Serben und Bulgaren zusammen mit den Deutschen/Österreicher.

  5. #25
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Heisst das Zaev war in der Höhle des Löwen und musste auf alles Antworten ?

    Was ist deine Persönliche Meinung, welcher Geheimdienst war es ??

    Ich glaube es waren die Serben und Bulgaren zusammen mit den Deutschen/Österreicher.

    Zum ersten, Zaev hatte beteuert er war nicht in der Höhle des Löwen - dann kam aber heraus das er vier Sitzungen mit dem Löwen hatte in dem er dem Löwen drohte seine Bomben platzen zu lassen wenn der Löwe keine technische Regierung akzeptiert, was danach kam wissen wir - wichtig ist in dem Fall die Glaubwürdigkeit Zaevs.

    Meine Meinung? Schau auf den Kale, dort ist die größte CIA Zentrale Südost Europas!

    Pozdrav

  6. #26
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.165
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Zum ersten, Zaev hatte beteuert er war nicht in der Höhle des Löwen - dann kam aber heraus das er vier Sitzungen mit dem Löwen hatte in dem er dem Löwen drohte seine Bomben platzen zu lassen wenn der Löwe keine technische Regierung akzeptiert, was danach kam wissen wir - wichtig ist in dem Fall die Glaubwürdigkeit Zaevs.

    Meine Meinung? Schau auf den Kale, dort ist die größte CIA Zentrale Südost Europas!

    Pozdrav
    In dem Fall ist Zaev aber ein Landesverräter, Immunität hin oder her.

    Der Löwe packt den Pisser schon noch, dann wird er seine gerechte Strafe erhalten.

  7. #27
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    In dem Fall ist Zaev aber ein Landesverräter, Immunität hin oder her.

    Der Löwe packt den Pisser schon noch, dann wird er seine gerechte Strafe erhalten.
    Zaev ist in erster Linie der Totengräber der Linken in MK, und das wird ihn noch den Kopf kosten.

    Pozdrav

  8. #28
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Naja, was die Amis von der Beschattung der Gruevski-Regierung haben sollten, ist mir ein Rätsel.

  9. #29
    Avatar von Mazze

    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    136
    Das einzige was diese ganze Sache in Mazedonien zeigt ist das jeder Sch..ß Politiker in Mazedonien kriminell ist. Die Regierung missbraucht die Macht die sie momentan hat um sich selbst so lange wie möglich zu halten(an der Regierung und damit auch im Land. Wenn diese Regierung irgendwann mal weg ist wird jeder dieser VMRO Politiker auch weg sein aus Mazedonien. Und so wie es schon immer war werden sie einfach Staatsbürger anderer Staaten die dann die Auslieferung verweigern wenn ein Verfahren gegen sie in Mazedonien gemacht werden soll.). Die Opposition wiederum verwickelt sich immer mehr in Widersprüche was die Herkunft der Abhörbänder angeht. Und den Mist den der Zaev da von sich gibt in den offenbar ohne sein Wissen aufgezeichneten Gesprächen beim Grujo ist ja auch nicht ohne.
    Und jetzt mal ehrlich, die liebe fürs Vaterland ist ja schön und gut. Aber jeder der in den letzten Jahren in Mazedonien war muss bemerkt haben das eben nicht alles in Ordnung ist bei uns. Ich will nicht auf alle Probleme eingehen, so viel Zeit habe ich nicht. Aber es fällt einem sehr schwer zu verkennen das es keine freie Presse in Mazedonien gibt. Es gab noch keine Gerichtsverhandlung. Normalerweise würde die Unschuldsvermutung gelten. Aber in Mazedonien gilt diese nicht für die Opposition wie es scheint. Da will man gar nicht mehr hinsehen.

  10. #30
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Mazze Beitrag anzeigen
    Das einzige was diese ganze Sache in Mazedonien zeigt ist das jeder Sch..ß Politiker in Mazedonien kriminell ist. Die Regierung missbraucht die Macht die sie momentan hat um sich selbst so lange wie möglich zu halten(an der Regierung und damit auch im Land. Wenn diese Regierung irgendwann mal weg ist wird jeder dieser VMRO Politiker auch weg sein aus Mazedonien. Und so wie es schon immer war werden sie einfach Staatsbürger anderer Staaten die dann die Auslieferung verweigern wenn ein Verfahren gegen sie in Mazedonien gemacht werden soll.). Die Opposition wiederum verwickelt sich immer mehr in Widersprüche was die Herkunft der Abhörbänder angeht. Und den Mist den der Zaev da von sich gibt in den offenbar ohne sein Wissen aufgezeichneten Gesprächen beim Grujo ist ja auch nicht ohne.
    Und jetzt mal ehrlich, die liebe fürs Vaterland ist ja schön und gut. Aber jeder der in den letzten Jahren in Mazedonien war muss bemerkt haben das eben nicht alles in Ordnung ist bei uns. Ich will nicht auf alle Probleme eingehen, so viel Zeit habe ich nicht. Aber es fällt einem sehr schwer zu verkennen das es keine freie Presse in Mazedonien gibt. Es gab noch keine Gerichtsverhandlung. Normalerweise würde die Unschuldsvermutung gelten. Aber in Mazedonien gilt diese nicht für die Opposition wie es scheint. Da will man gar nicht mehr hinsehen.

    Richtig, entweder sind sie rot oder blau, unabhängige Medien gibt es nicht.

    Pozdrav

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazedonien: Neue Haftstrafe für Jovan
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 23:38
  2. Mazedonien bekommt neue Statue
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 23:45
  3. Rufi Osmani - Neue Lösung für Mazedonien!
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 14:31
  4. Neue Korruptions Untersuchungen in Rumänien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 15:59