BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 54 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 532

Mazedonien und die Albaner

Erstellt von Gentos, 12.02.2011, 20:17 Uhr · 531 Antworten · 30.419 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    trotzdem ist das respektlos jemanden nicht beim richtigen namen zu nennen
    davon würden die Griechen wiederum nichts halten. Wenn soll man es recht machen?

  2. #132

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Meine Landsleute die in Albanien wohnen haben NULL Rechte, schon mal darüber nachgedacht???
    Ihr seid auch keine Minderheit, sondern nur Ausländer in Albanien, so wie wir grad in der Diaspora.

  3. #133

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Warum hat Albanien 1999 im Kosovo, oder 2001 in Mazedonien nicht eingegriffen sondern die Eier geschaukelt? Gehört sich das für eine Weltmacht?

    weil albanien damals in einer anarchie versunken war und unter internationaler verwaltung war deshalb

    und sie haben das maximale getan was sie tuen konnten

    sie haben die UCK ausgebildet in albanien , flüchtlinge aufgenohmen, waren hauptstandpunkt der USA und NATO für kosovo usw.

  4. #134
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Ionian Boy Beitrag anzeigen
    Ihr seid auch keine Minderheit, sondern nur Ausländer in Albanien, so wie wir grad in der Diaspora.


    Bester Witz seit langem hier.
    Wann sind diese Leute ins wirtschaftlich gedeihende Albanien ausgewandert? Aus welchem Grund zogen sie Hoxha Tito vor?

    Soviel Dummheit muss echt schmerzen.

  5. #135
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    weil albanien damals in einer anarchie versunken war und unter internationaler verwaltung war deshalb

    und sie haben das maximale getan was sie tuen konnten

    sie haben die UCK ausgebildet in albanien , flüchtlinge aufgenohmen, waren hauptstandpunkt der USA und NATO für kosovo usw.
    Wir haben auch Flüchtlinge aufgenommen, über 200'000 um genau zu sein und auch die NATO passieren lassen, aber trotzdem sind wir ja Monster und wollen euch vernichten und unterdrücken

  6. #136

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen


    Bester Witz seit langem hier.
    Wann sind diese Leute ins wirtschaftlich gedeihende Albanien ausgewandert? Aus welchem Grund zogen sie Hoxha Tito vor?

    Soviel Dummheit muss echt schmerzen.
    du als Fyromischer Bürger solltest es wissen.

    -politische Hintergründe vielleicht. Hat was mit dem Ohrid und Prespasee zu tun.

  7. #137

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Wir haben auch Flüchtlinge aufgenommen, über 200'000 um genau zu sein und auch die NATO passieren lassen, aber trotzdem sind wir ja Monster und wollen euch vernichten und unterdrücken

    ja klar auf unserem terriotorium auf dem albanische boden und nicht auf euren

    das ist ja wie wenn ein serbe sagen würde wir haben die nato auch in serbien passieren lassen

  8. #138

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Wir haben auch Flüchtlinge aufgenommen, über 200'000 um genau zu sein und auch die NATO passieren lassen, aber trotzdem sind wir ja Monster und wollen euch vernichten und unterdrücken
    toll ihr habt sie in schlamm verrecken lassen. wären nicht die albaner dort die einige aufgenommen haben, dann würdet ihr auch die da in schlamm verrecken lassen.

  9. #139
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Mr.Mackey Beitrag anzeigen
    Da muss ich dir recht geben.

    Boris Trajkovski ist der beste Politiker den dieses Land je hervorgebracht hat.
    Er ist der einzige Politiker der es richtig wollte das aus diesem korrupten Missgebilde ein demokratischer Staat wird.

    Die anderen Politiker lassen doch nur ihre Visage auf irgendwelche Anti Korruptions Kampagnen machen, damit die alten Leute denken: " Ahhh er will die Korruption bekämpfen, den wähle ich" aber in der Hinterhand kassieren sie Tausende von Euros.
    RICHTIG
    zudem waren die beziehungen zwischen albaner und mazedonier unter seiner amtszeit die besten überhaupt.

    er hatt sogar mit prishtina gute beziehungen aufgebaut.

    echt sogar ich als albaner(sehr mistraurisch den makedonischen politikern gegenüber) war traurig als er starb, ein sympatischer mann.
    klug.

    traurig das so einer sterben musste. weil er irgendjemanden ein dorn im auge war!!

  10. #140
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Ionian Boy Beitrag anzeigen
    davon würden die Griechen wiederum nichts halten. Wenn soll man es recht machen?
    ist das unser problem ?
    wir existieren in griechenland nichtmal als minderheit laut gesetz
    das wäre zb. was, was uns angeht

Ähnliche Themen

  1. Albaner erobern Mazedonien
    Von Kolë im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 19:24
  2. Gruevski: Albaner in Mazedonien
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 04:12
  3. Albaner in Mazedonien und Ihre Situation
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 22:13
  4. FYRO Mazedonien: Albaner Problem
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 16:38
  5. Mehr Einfluss der Albaner in Mazedonien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 14:26