BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 67 ErsteErste ... 1622232425262728293036 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 667

Mazedonien: Droht nun ein neuer ethnischer Konflikt?

Erstellt von Ardian, 09.05.2015, 19:43 Uhr · 666 Antworten · 34.130 Aufrufe

  1. #251

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Wie gesagt juckt mich die Sache da kaum Ardian soviel zum Thema aber sie soll ihr Maul halten und zu doofen Kommentaren nehme ich direkt Stellung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Irdhu ti ore coban.

    ka was du bist aber du bist dumm

  2. #252
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Çenko Beitrag anzeigen
    Wie gesagt juckt mich die Sache da kaum Ardian soviel zum Thema aber sie soll ihr Maul halten und zu doofen Kommentaren nehme ich direkt Stellung.

    - - - Aktualisiert - - -




    ka was du bist aber du bist dumm




    Lass sie doch, sie hat dir ja nichts getan.

    Heraclius

  3. #253
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Wenn sich der Slawische Teil sich zu Bulgarien anschliessen würde, gebe es denn Namensstreit nicht mehr. Nicht das ich ekne Teilung will, aber ich denke Bulgarien wird sicher nicht mehr daraufbestehen irgendeinen Teil oder Provinz von ihnen Mazedonien zu nennen.
    Wunschgedanke ... Das "Mazedonien" kann man nicht aus den Köpfen der Slawen bekommen. Damit muss man sich zufrieden stellen aber eben an einer Differenzierung arbeiten, denn die einen sind die "slawischen Mazedonier" und die anderen die "Makedonen Griechenlands" mit ihrem hellenischen kulturellen Erbe Alexanders usw. ... aber so lange so "Zorans" die Regierung stellen, kann man jede Lösung in der Pfeife rauchen. Mit geisteskranken slawischen Nationalisten die meinen ein antikes Volk zu sein, kann man nicht verhandeln. Naja, ist auch ein anderes Thema ...

  4. #254
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Çenko Beitrag anzeigen
    Wie gesagt juckt mich die Sache da kaum Ardian soviel zum Thema aber sie soll ihr Maul halten und zu doofen Kommentaren nehme ich direkt Stellung.
    Mir tut es echt leid für dich dass du nicht Lesen kannst, weder Albanisch noch deutsch!
    und natürlich hat es Albanien zu Interessieren wenn ein Nachbarstaat Konflikte hat, denn diese könnten auch Albanien erreichen und das wollen wir ja beim besten willen nicht!
    oder wenn es zu Konflikten kommt, dass Albanien Humanitäre Hilfe den Albanern aus Mazedonien und allen Flüchtlingen Bietet!

    PS: unterlasse es mich weiterhin zu beleidigen, denn dieses wird von mir auch nicht gemacht

  5. #255

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Scheiss drauf auf ihren Neidgedanken. Wundert nicht.

  6. #256

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    2.125
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Im Kosovo hat die serbische polizei und armee auf jede uck -aktion mit massakern gegen zivilisten geantwortet.
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Nicht nur die Armee, sondern auch irreguläre die mit dem Regime Kooperierten, und sogar Russische Söldner kamen im Krieg um zu Kämpfen. Vorallem die Cetniks um Seselj waren daran beteilligt.
    In Nordkurdistan hatten türkische Paramilitärs ebenfalls kurdische Zivilisten massakriert, wenn sie gegen die PKK keine Erfolge erzielten.

    Die Todesbrunnen von Sirnak

    Mitte der 90er Jahre, als der Kurdenkonflikt in der Südosttürkei seinen Höhepunkt erreichte, sind Tausende Menschen unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen: kurdische Bürgerrechtler, Anwälte, Lokalpolitiker und Geschäftsleute, denen Verbindungen zur verbotenen PKK nachgesagt wurden. Manche wurden auf offener Straße regelrecht exekutiert - von Killern, die man nie fasste. Andere holte die Jandarma ab, die paramilitärische Gendarmerie. Viele kehrten nie zurück. Später fand man Leichen in Straßengräben, unter Brücken oder auf freiem Feld. Mehr als tausend Menschen sind bis heute verschollen, so wie die Brüder Findik und ihr Cousin Ömer Kartal. "Wir hoffen jetzt auf die Ergenekon-Nachforschungen", sagt Abdullah Findik.
    Kurdistan: Die Todesbrunnen von Sirnak | Politik - Frankfurter Rundschau

    Zeuge, in dem anderen Thread ergriffst du damals Partei für die Täter, heute jedoch für die Opfer. Woher rührt diese Doppelmoral? Weil in dem einen Fall "nur" Kurden zu Tode kamen und im anderen deine Landsleute?

  7. #257
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.912
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ich finde es seltsam wie hoch das Interesse der Griechen in diesem Thema ist, hat das was damit zu tun das man sich erhofft Mazedonien wird dadurch Destabilisiert und man endlich den Namen Makedonien nur für sich zu beanspruchen kann/darf ?
    Als „seltsam“ würde ich das nicht betrachten. Und natürlich wünscht man sich nicht, dass der Staat destabilisiert wird. Du kannst doch bestimmt selbst zugeben, dass das Thema ein bisschen merkwürdig ist.
    Zitat Zitat von Strumica Ultras Beitrag anzeigen
    Namensstreit mit Griechenland hin oder her. Ich war überrascht, dass soviele Griechen in verschieden Forumen ihr Beileid ausgesprochen haben und Interesse an der Situation gezeigt haben. Mir ist bewusst dass es in diesem Forum bis auf einige Ausnahmen nicht geschehen wird
    Wieso warst du eigentlich überrascht?

  8. #258

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Wunschgedanke ... Das "Mazedonien" kann man nicht aus den Köpfen der Slawen bekommen. Damit muss man sich zufrieden stellen aber eben an einer Differenzierung arbeiten, denn die einen sind die "slawischen Mazedonier" und die anderen die "Makedonen Griechenlands" mit ihrem hellenischen kulturellen Erbe Alexanders usw. ... aber so lange so "Zorans" die Regierung stellen, kann man jede Lösung in der Pfeife rauchen. Mit geisteskranken slawischen Nationalisten die meinen ein antikes Volk zu sein, kann man nicht verhandeln. Naja, ist auch ein anderes Thema ...
    Wobei Gligorov selber mal Zugab, das sein Volk nichts mit Alexander dem Grossen und auch sonst nichts mit den Antiken Makedonen zu tun haben. Komisch das jetzt manche genau das Behaupten.

  9. #259
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Ich kann dir sagen, warum das Griechen interessiert.

    In Griechenland gibt es einen hohen Anteil eingewanderter Albaner. DIe Griechen gucken, was die Albaner im Kosovo machen, was die in Mazedonienen machen... so wissen sie wie es morgen bei ihnen aussieht.
    deine sippe ist eingewandert und zwar aus indien

  10. #260

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Mir tut es echt leid für dich dass du nicht Lesen kannst, weder Albanisch noch deutsch!
    und natürlich hat es Albanien zu Interessieren wenn ein Nachbarstaat Konflikte hat, denn diese könnten auch Albanien erreichen und das wollen wir ja beim besten willen nicht!
    oder wenn es zu Konflikten kommt, dass Albanien Humanitäre Hilfe den Albanern aus Mazedonien und allen Flüchtlingen Bietet!

    PS: unterlasse es mich weiterhin zu beleidigen, denn dieses wird von mir auch nicht gemacht

    1999 hat es uns nicht mal interessiert.

Ähnliche Themen

  1. Droht ein neuer Kalter Krieg?
    Von Grdelin im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.12.2013, 14:25
  2. Noch ein neuer
    Von Albanoi im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 20:06
  3. In Kirgisien droht ein neuer Bürgerkrieg
    Von Serbian Eagle im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 22:27
  4. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12
  5. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12