BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 58 von 67 ErsteErste ... 848545556575859606162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 667

Mazedonien: Droht nun ein neuer ethnischer Konflikt?

Erstellt von Ardian, 09.05.2015, 19:43 Uhr · 666 Antworten · 34.161 Aufrufe

  1. #571
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ich bin VMRO "Fan", aber ich bin kein Fan der DPMNE, den Namen VMRO verdienen sie schon lange nicht mehr.

    Das Problem an der Sache ist wirklich, dass es einfach keine Alternative gibt.
    Als die SDSM an der Macht war, haben sie das Land am Rande des Abgrund geführt und sich Villen gebaut, der Hobbit baut immerhin kitschige Statuen und holt fremde Firmen ins Land anstatt die einheimischen zu Spottpreisen an Kriminellen zu verschleudern.

    Da ich aus der Strumica-Region bin, weiss ich schon länger was für ein Stück Scheisse Zaev wirklich ist.
    Eine Opposition deren einziges Ziel es ist die Regierung, die vom Volk gewählt wurde, zu stürzen und sonst keinerlei politische Agenda hat ist nicht ernst zu nehmen.

    Eine Regierung geführt von Zaev ist keine Option zu Gruevski, es müssen alle weg.
    Die neue Generation sollte übernehmen und all die Kriminellen die schon davor das Land runtergewirtschaftet haben, egal ob DPMNE oder SDSM sollten das Parlament nur noch von aussen betrachten können.
    Das ist glaube insgeheim der Plan Zaevs.

    ????: ????????? ??? ?????? ?? ???????? ?? ????? ??????? ?? ?? ?? ????? ????????? ?? ?????????? | ???.??

    Pozzzz

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Es sind die Aufnahmen selbst, ich muss dir keine Beispiele nennen Zoran, du weisst schon was ich meine, wenn ich hier jetzt Tatsachen nenne, die bezüglich der veröffentlichten Audiodateien, da wäre ich ünermorgen noch drann und ich habe keine Lust dazu, denn jeder, der die Audiodateien gehört und verstanden hat und ihre vorgegangenen Geschehnisse miteinbezieht, kann sagen, dass vielfach mutwillig Verbrechen begangen wurden.
    Ich hab mir alle angehört. In keinem ist etwas zu hören das wie du sagst (direkte) "Verbrechen" zeigt.

    Die sind ja nicht so bescheuert, in mehreren davon kannst du hören wie sie verschlüsselt spreche, oder gar einmal sagte Mijalkov selbst "Red nicht so mit mir ich weiß nicht wer mich abhört" (frei zitiert).

    Um sich ein genaues Bild zu machen müssten wir auch Gespräche der SDS hören, das war ja das große Argument der SDS das "20.000 Bürger und die Opposition ausspioniert wurde"

    Pozdrac

  2. #572
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Der Schwachkopf labbert nur, er hätte Grösse zeigen sollen und zurücktreten bei den Protesten in Strumica gegen ihn, macht er natürlich nicht.
    Auch wenn er selber zurücktreten sollte, so kommt ein Neuer der von ihm und dem Abschaum Branko gelenkt wird.

    Die SDSM gehört ausgeräuchert und vom Grund auf neu formiert.

  3. #573
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.077
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ich bin VMRO "Fan", aber ich bin kein Fan der DPMNE, den Namen VMRO verdienen sie schon lange nicht mehr.

    Das Problem an der Sache ist wirklich, dass es einfach keine Alternative gibt.
    Als die SDSM an der Macht war, haben sie das Land am Rande des Abgrund geführt und sich Villen gebaut, der Hobbit baut immerhin kitschige Statuen und holt fremde Firmen ins Land anstatt die einheimischen zu Spottpreisen an Kriminellen zu verschleudern.

    Da ich aus der Strumica-Region bin, weiss ich schon länger was für ein Stück Scheisse Zaev wirklich ist.
    Eine Opposition deren einziges Ziel es ist die Regierung, die vom Volk gewählt wurde, zu stürzen und sonst keinerlei politische Agenda hat ist nicht ernst zu nehmen.

    Eine Regierung geführt von Zaev ist keine Option zu Gruevski, es müssen alle weg.
    Die neue Generation sollte übernehmen und all die Kriminellen die schon davor das Land runtergewirtschaftet haben, egal ob DPMNE oder SDSM sollten das Parlament nur noch von aussen betrachten können
    .
    Genau so müsste es ablaufen, wenn Mazedonien als Land weiterhin bestehen will ansonsten sehe ich schwarz. Und nein, natürlich wünsche ich mir das nicht, ich möchte das alle gut und friedlich zusammenleben können ohne das nur die einen über die anderen herrschen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das ist glaube insgeheim der Plan Zaevs.

    ????: ????????? ??? ?????? ?? ???????? ?? ????? ??????? ?? ?? ?? ????? ????????? ?? ?????????? | ???.??

    Pozzzz

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich hab mir alle angehört. In keinem ist etwas zu hören das wie du sagst (direkte) "Verbrechen" zeigt.

    Die sind ja nicht so bescheuert, in mehreren davon kannst du hören wie sie verschlüsselt spreche, oder gar einmal sagte Mijalkov selbst "Red nicht so mit mir ich weiß nicht wer mich abhört" (frei zitiert).

    Um sich ein genaues Bild zu machen müssten wir auch Gespräche der SDS hören, das war ja das große Argument der SDS das "20.000 Bürger und die Opposition ausspioniert wurde"

    Pozdrac
    Du bist den Original-Aufnahmen gegenüber wirklich so skeptisch eingestellt? Naja jeder hat seine Meinung, Zoran ich kenne einige Politiker und ihre vorangegangenen "Taten", die ihnen die VMRO angehängt hat persöhnlich, ich habe ihnen ihre Unschuld immer abgesprochen, ja ich dachte wirklich, dass Gruevski richtig gehandelt hatte, als ich die Audio-Dateien gehört habe habe ich meine Meinung geändert. Die Audio-Aufnahmen sind original und autenthisch, die darauf gehörten Stimmen sind echt und die Taten, die sie dort zugeben, haben sie auch begangen.

  4. #574
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen

    Du bist den Original-Aufnahmen gegenüber wirklich so skeptisch eingestellt? Naja jeder hat seine Meinung, Zoran ich kenne einige Politiker und ihre vorangegangenen "Taten", die ihnen die VMRO angehängt hat persöhnlich, ich habe ihnen ihre Unschuld immer abgesprochen, ja ich dachte wirklich, dass Gruevski richtig gehandelt hatte, als ich die Audio-Dateien gehört habe habe ich meine Meinung geändert. Die Audio-Aufnahmen sind original und autenthisch, die darauf gehörten Stimmen sind echt und die Taten, die sie dort zugeben, haben sie auch begangen.
    "Originalaufnahmen", wie original sie sind wissen wir bis heute nicht. Bei der heutigen Technik ist alles möglich (nur nicht das manipulieren von in der Gegenwart und vergangene Zeit in einem Dialog sprechen), früher als man auf Bänder aufnahm war das ganze deutlich schwieriger.

    Selbst wenn diese Gespräche alle original sind, man kann keine direkte verbrecherische oder kriminelle Handlung davon entnehmen. Man kann nur "blackmailing" veranstalten, und genau das hat Zaev gemacht, nur anscheinend nicht überzeugend genug.

    Und das Politiker alle dreck am Stecken haben, muss ich wohl nicht betonen.

    Pozzzzz

  5. #575

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ich bin VMRO "Fan", aber ich bin kein Fan der DPMNE, den Namen VMRO verdienen sie schon lange nicht mehr.

    Das Problem an der Sache ist wirklich, dass es einfach keine Alternative gibt.
    Als die SDSM an der Macht war, haben sie das Land am Rande des Abgrund geführt und sich Villen gebaut, der Hobbit baut immerhin kitschige Statuen und holt fremde Firmen ins Land anstatt die einheimischen zu Spottpreisen an Kriminellen zu verschleudern.

    Da ich aus der Strumica-Region bin, weiss ich schon länger was für ein Stück Scheisse Zaev wirklich ist.
    Eine Opposition deren einziges Ziel es ist die Regierung, die vom Volk gewählt wurde, zu stürzen und sonst keinerlei politische Agenda hat ist nicht ernst zu nehmen.

    Eine Regierung geführt von Zaev ist keine Option zu Gruevski, es müssen alle weg.
    Die neue Generation sollte übernehmen und all die Kriminellen die schon davor das Land runtergewirtschaftet haben, egal ob DPMNE oder SDSM sollten das Parlament nur noch von aussen betrachten können.
    Aber was ist die Neue Generation? Welche Partei wären sie? Welche Gruppen wären das? Ich weiss es nicht daher frage ich. Ich hab den überblick nicht so.

  6. #576
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    So viel zur Großdemo, ich hoffe das "Fiasko" ist deutlich zu lesen.

    267076-mediumite-od-regionov-za-protestot-fijasko-na-protestite-vo-makedonija-izlegoa-18.000-lug.gif

    Pozdrav

  7. #577
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.077
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    "Originalaufnahmen", wie original sie sind wissen wir bis heute nicht. Bei der heutigen Technik ist alles möglich (nur nicht das manipulieren von in der Gegenwart und vergangene Zeit in einem Dialog sprechen), früher als man auf Bänder aufnahm war das ganze deutlich schwieriger.

    Selbst wenn diese Gespräche alle original sind, man kann keine direkte verbrecherische oder kriminelle Handlung davon entnehmen. Man kann nur "blackmailing" veranstalten, und genau das hat Zaev gemacht, nur anscheinend nicht überzeugend genug.

    Und das Politiker alle dreck am Stecken haben, muss ich wohl nicht betonen.

    Pozzzzz
    Was nicht überzeugend genug? Du bist wohl der Einzige der die Echtheit der Aufnahmen und mit ihnen ein Verbrechen abstreitet. Man hört sehr gut auf den Aufnahmen, wie Gruevski oppositionellen Politikern absichtlich ihre millionenteuren Investitionen, die sie aus eigener Tasche erbringen, abreissen lässt, er gibt seinen Parteigenossen, die in fast jedem Amt vertetten sind Befehle, Dokumente zu fälschen um dem gemeinen Volk eine Legitimität zu bringen, die Gebäude durch seine Genossen runterreissen zu lassen! Er gibt Befehle Gebäude die z.Teil 60Millionen und mehr gekostet haben absichtilich mit Dynamit und Baggern runterreissen zu lassen, weil er nicht möchte, dass diese oppositionellen Politikern in mazedonien investieren!. Er lacht auch noch zynisch und sagt, dass das lustig ist und man das so mit allen in mazedonien machen sollte. Es gab gerichtliche Verfahren, die bewiesen haben, das Gruevskis Genossen keine gründe hatte, dieße millionenschweren und für die Wirtschaft nützlichen Investionen runterreissen zu lassen!. Und so weiter und so fort, es gibt sogar Live Aufnahmen aus dem Gericht in Skopje, die die Dummheit derjenigen von Gruevski eingesetzten Beamten darstellen und dass sie eigentlich aus rechtlicher Sicht falsch gehandelt haben, die Aufnahmen untermauern das Ganze. Wie kannst du nur so blind sein? In dem du das alles immer negierst, gibst du mir wirklich ein Beweis, dass du ein von der Regierung bezahlter Bot bist, etwas anderes kann sich ein Mensch aus Mazedonien mit klarem Verstand bei dir nicht vorstellen, tut mir leid aber du erkennst die Wahrheit, die mittlerweile die ganze Welt sieht, nicht an, somit bist du als Diskussinspartner disqualifiziert. Und ich hatte bei dir schon fast die Hoffnung.:

  8. #578
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Was nicht überzeugend genug? Du bist wohl der Einzige der die Echtheit der Aufnahmen und mit ihnen ein Verbrechen abstreitet. Man hört sehr gut auf den Aufnahmen, wie Gruevski oppositionellen Politikern absichtlich ihre millionenteuren Investitionen, die sie aus eigener Tasche erbringen, abreissen lässt, er gibt seinen Parteigenossen, die in fast jedem Amt vertetten sind Befehle, Dokumente zu fälschen um dem gemeinen Volk eine Legitimität zu bringen, die Gebäude durch seine Genossen runterreissen zu lassen! Er gibt Befehle Gebäude die z.Teil 60Millionen und mehr gekostet haben absichtilich mit Dynamit und Baggern runterreissen zu lassen, weil er nicht möchte, dass diese oppositionellen Politikern in mazedonien investieren!. Er lacht auch noch zynisch und sagt, dass das lustig ist und man das so mit allen in mazedonien machen sollte. Es gab gerichtliche Verfahren, die bewiesen haben, das Gruevskis Genossen keine gründe hatte, dieße millionenschweren und für die Wirtschaft nützlichen Investionen runterreissen zu lassen!. Und so weiter und so fort, es gibt sogar Live Aufnahmen aus dem Gericht in Skopje, die die Dummheit derjenigen von Gruevski eingesetzten Beamten darstellen und dass sie eigentlich aus rechtlicher Sicht falsch gehandelt haben, die Aufnahmen untermauern das Ganze. Wie kannst du nur so blind sein? In dem du das alles immer negierst, gibst du mir wirklich ein Beweis, dass du ein von der Regierung bezahlter Bot bist, etwas anderes kann sich ein Mensch aus Mazedonien mit klarem Verstand bei dir nicht vorstellen, tut mir leid aber du erkennst die Wahrheit, die mittlerweile die ganze Welt sieht, nicht an, somit bist du als Diskussinspartner disqualifiziert. Und ich hatte bei dir schon fast die Hoffnung.:
    Bre bre bre.

    Hättest nicht wenigstens Absätze einfügen können?
    Man hört sehr gut auf den Aufnahmen, wie Gruevski oppositionellen Politikern absichtlich ihre millionenteuren Investitionen, die sie aus eigener Tasche erbringen, abreissen lässt,
    Er gibt Befehle Gebäude die z.Teil 60Millionen und mehr gekostet haben absichtilich mit Dynamit und Baggern runterreissen zu lassen, weil er nicht möchte, dass diese oppositionellen Politikern in mazedonien investieren!.
    Du meinst einen Schwarzbau der nicht genehmigt worden ist? Es gibt Gesetze in Makedonien, daran muss sich auch ein Oppositioneller halten. Schwarzbauten werden auch von Bewohnern abgerissen die keine politische Aktivität haben.
    Wie ich mich erinnern kann, dir liegt dieser Fall besonders am Herzen weil es Canoski betrifft?
    Und wo ist die kriminelle Handlung Gruevskis hierbei versteckt? Gegen welches Gesetz verstößt er?

    Und so weiter und so fort, es gibt sogar Live Aufnahmen aus dem Gericht in Skopje, die die Dummheit derjenigen von Gruevski eingesetzten Beamten darstellen und dass sie eigentlich aus rechtlicher Sicht falsch gehandelt haben, die Aufnahmen untermauern das Ganze.
    Welche sollen das seien, sei präziser!

    Pozdrav

  9. #579
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088
    Alex wär neidisch wüsste er wie Zoran um Gruevski kämpft.

  10. #580
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Alex wär neidisch wüsste er wie Zoran um Gruevski kämpft.
    Mehr kämpf ich gegen Zaev und seine postkommunistischen Genossen.

    Pozdrav

Ähnliche Themen

  1. Droht ein neuer Kalter Krieg?
    Von Grdelin im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.12.2013, 14:25
  2. Noch ein neuer
    Von Albanoi im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 20:06
  3. In Kirgisien droht ein neuer Bürgerkrieg
    Von Serbian Eagle im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 22:27
  4. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12
  5. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12