BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 61 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 608

Mazedonien unter Druck - Griechenland bleibt stur

Erstellt von Adem, 14.06.2010, 21:26 Uhr · 607 Antworten · 19.889 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Würde es dir auch nichts ausmachen wenn ich so respektlos wäre und Griechenland als FOROG ansehen würde? Sei bitte ehrlich.
    oder f.o.p.y=former ottoman province(of)yunanistan

  2. #282
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Die Balkankriege waren 1946? Interessant.

    Greko,
    Ihr könnt nichts dafür, ich habe keinen Hass auf die Griechen.
    Aber in dem ihr diese Verbrechen leugnet macht ihr euch nicht gerade Sympatisch.
    Deshalb frage ich nach um sicher zu sein welchen Zeitraum du meinst. Also 1946 wa griechsicher Buergerkrieg das haben wir paar seiten mit artemi durchgenommen. Vielleicht wirfst ein Blick rein befor ich alles nochmal poste.

  3. #283
    phαηtom
    Zitat Zitat von H3LLAS Beitrag anzeigen
    ach komm junge geh äpfel ernten:
    über etwas zu diskutiren das nie passiert ist und bei euch in den kopf gepumpt wurde hatt kein sinn..

    achja thessaloniki ist ja eure hauptstadt
    schau dir mal die ethnographischen Bilder an, die der Threadersteller hier reingebracht hat. entweder stellst du dich absichtlich so dumm, oder du hast etwas nicht mitbekommen

  4. #284
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Ich verstehe jetzt erst, ich bitte um Verzeihung.
    Es ist also so, dass ihr euch nicht als Yugoslawen anseht, wie wir Griechen uns nicht als Osmans ansehen.

    Doch, würde mir was ausmachen. Habe jetzt erst verstanden, sorry..

    Aber der Konflikt ist mittlerweile soweit gekommen, dass die Griechen euch nun als Fyromer bezeichnen. Keiner weiss mehr, wer angefangen hat. (Klingt kindisch, ich weiss).
    Es wäre gut, wenn beide Seiten - Griechen und Mazedonier - friedlich und brüderlich miteinander reden.
    Ihr, die geehrten Mazedonier meint ja, ihr seid mit den antiken Makedonen verwandt. Doch woher wollt ihr das wissen? (Also wir, die Griechen behaupten ja, ihr seid Slawen) Doch, wer weiss die Wahrheit? Man müsste schon GEN Tests durchführen oder halt nach dem aussehen gucken.
    Aussehen mag für manche dumm klingen, doch ich finde sowas erkennt man.

    Das Problem ist einfach dass ihr euch als antike Makedonen anseht und die Griechen euch als Slawen, wer weiss die Wahrheit, was wahr ist? das ist der Grund für die verschiedenen Standpunkte und Streitpunkte.
    Ok..
    Greko, auf so einem vermischten Gebiet wie auf dem Balkan kann niemand die antike für sich beanspruchen, wir sind alle durchmischt. Gentest haben auch gezeigt das wir deutlich weniger slawisches Blut haben als unsere Nachbarn.
    Auch bei den Griechen findet man slawisches Blut.
    Wir haben schon immer in der makedonischen Region (MK,GR-makedonien, Pirin BG) gelebt. Gibt uns das nicht das Recht uns so zu nennen? Oder müssen wir erst Beweisen das wir zu 101% pure Makedonen und Söhne Alexanders sehen?
    Das könnt nichtmal ihr Beweisen.

    Unsere beiden Länder haben soviel gemeinsam, aber in dieser politischen Situation fällt eine Annäherung doch schwer.

    Das einzige was wir wollen ist es, als das respektiert zu werden was wir sind, Mazedonier. Euer Makedonien will euch keiner wegnehmen, das ist Vergangenheit wir sollten uns auf die Zukunft fokussieren.

  5. #285
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Macedonian Boy Beitrag anzeigen
    oder f.o.p.y=former ottoman province(of)yunanistan
    Mann wie oft denn noch es heisst: Former Turkish Vilayet of Yunanistan aka FTVY.

  6. #286
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Mann wie oft denn noch es heisst: Former Turkish Vilayet of Yunanistan aka FTVY.

  7. #287
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    so mein letzter post habe was zutun
    will mal was zussamenfassen was griechenland und fyrom betrifft und warum es solche streitigkeiten gibt zwischen diese beiden völker.

    griechenland hatt kein problem mit dem staat im norden, und das problem ist auch nicht der namen, sonder das was im fyrom-grundbuch steht das sie die makedonen von früher sind.

    und das ist das problem, man mus die sache etwas weitsichtig anschauen wenn griechenland das akzeptiert, kommt die nächste forderung die makedonische antike sachen zu bekommen, und gleichzeitig noch mehr land fordern..und sowar thessaloniki beanschpruchen als ihre hauptstadt!

    alles das sind dominoeffekte die griechenland nicht akzeptieren kann weil sie so ihre geschichichte ungewollt verkauft!

    hoffe es verstehen paar user das was ich meine...und griechenland haltung gegen über fyrom das normalste der welt ist

  8. #288
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Was sagen unsere Mazedonier zu dem Namen ?
    dzeko es gibt nur einen namen...Republik Makedonien

  9. #289
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    1946 habt "ihr" in "unserem" Burgerkrieg mitgespielt. Leider auf der Verliererseite und habt gehen mussen zusammen mit ALLEN Komunisten ganz egal welcher Ethnie zugeherigkeit usw. Traurig ich weiss.
    Bedenke dass fast jede griechische Familie Tote zu beklagen hat von den kommunisten mit dennen ihr mitgekaempft habt, deshalb wirds so nicht moeglich sein diese Leute wieder reinzulassen.

    Landesverat war die anklage.

  10. #290
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von H3LLAS Beitrag anzeigen
    so mein letzter post habe was zutun
    will mal was zussamenfassen was griechenland und fyrom betrifft und warum es solche streitigkeiten gibt zwischen diese beiden völker.

    griechenland hatt kein problem mit dem staat im norden, und das problem ist auch nicht der namen, sonder das was im fyrom-grundbuch steht das sie die makedonen von früher sind.

    und das ist das problem, man mus die sache etwas weitsichtig anschauen wenn griechenland das akzeptiert, kommt die nächste forderung die makedonische antike sachen zu bekommen, und gleichzeitig noch mehr land fordern..und sowar thessaloniki beanschpruchen als ihre hauptstadt!

    alles das sind dominoeffekte die griechenland nicht akzeptieren kann weil sie so ihre geschichichte ungewollt verkauft!

    hoffe es verstehen paar user das was ich meine...und griechenland haltung gegen über fyrom das normalste der welt ist
    wohleher lächerlich...

Ähnliche Themen

  1. Mappus-Verteidigung massiv unter Druck
    Von ökörtilos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 17:13
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 20:28
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 21:25
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 21:20