BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 61 ErsteErste ... 2228293031323334353642 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 608

Mazedonien unter Druck - Griechenland bleibt stur

Erstellt von Adem, 14.06.2010, 21:26 Uhr · 607 Antworten · 19.849 Aufrufe

  1. #311
    phαηtom
    Zitat Zitat von H3LLAS Beitrag anzeigen
    komm slawe sei ruhig: was habt ihr mit makedonien von damals zutun?
    eh nur das Blut, aber das ist ja das unwichtigste...

  2. #312
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Macedonian Boy Beitrag anzeigen
    deine "argumente" sind lächerlich
    ihr macht euch lächerlich..
    aber danke das ihr mich so stolz macht als grieche, fühle mich geehrt das ihr teil unsere geschichte sein wolt

  3. #313
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Um es auch für dich Moronis verständlich zu machen:
    Ich lasse mal die Provinz Makedonien bewusst aus.
    Ihr habt uns Land (Grundstücke, Besitz, Eigentum) weggenommen und es an irgendwelchen Nachzüglern aus der Türkei zugesprochen als Teil eurer Siedlungspolitik.
    Oder willst du bestreiten das wir in Nordgriechenland gelebt haben?

    ja es wurden pontier angesiedelt in makedonien

    aber zu behaupten das alle heutige makedonier pontier oder kleinasiatische griechen wären ist bullshit

  4. #314
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Makedonac Beitrag anzeigen
    nichts für ungut greco, aber bitte schlage ein Buch auf.

    das bestreben von makedonien unabhängig zu werden gabs schon vor 1912!!!die griechen aus makedonien haben den griechischen staat mehrmals gebeten sie zu befreien allerdings war es nicht möglich bis zum ersten balkankrieg

    davor 1897 und 1902 gab es eigenbestreben der makedonen und der bulgaren (imro) unabhängigkeit zu erlangen

    die bulgaren haben zahlreiche griechische makedonen währendessen umbringen lassen ist das kein genozid???

    das die imro nur ein mittel bulgariens war damit sich makedonien und die adrianopel region später an bulgarien anschließt ist im allgemeinen bekannt

  5. #315
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ja es wurden pontier angesiedelt in makedonien

    aber zu behaupten das alle heutige makedonier pontier oder kleinasiatische griechen wären ist bullshit
    Das hab ich nie behauptet, und werde es auch nie behaupten,da ich nur ungern verallgemeinere.

    Laut deiner Thesen sind wir slawophone Griechen aus Makedonien, soweit so gut. Warum wird uns dann verwährt uns Makedonen zu nennen? Meine Familie, sowie deine Stammen aus der gleichen Region, der Region Makedonien (GR,MK,BG).
    Warum hast du ein grösseres anrecht darauf dich Makedone zu nennen als Ich?
    Ihr seid regionale Makedonier, Griechen.
    Wir sind Makedonier, keine "Südslawen" oder was auch immer, sondern nur Makedonier.

  6. #316
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Das hab ich nie behauptet, und werde es auch nie behaupten,da ich nur ungern verallgemeinere.

    Laut deiner Thesen sind wir slawophone Griechen aus Makedonien, soweit so gut. Warum wird uns dann verwährt uns Makedonen zu nennen? Meine Familie, sowie deine Stammen aus der gleichen Region, der Region Makedonien (GR,MK,BG).
    Warum hast du ein grösseres anrecht darauf dich Makedone zu nennen als Ich?
    Ihr seid regionale Makedonier, Griechen.
    Wir sind Makedonier, keine "Südslawen" oder was auch immer, sondern nur Makedonier.

    genau da liegt das problem

    ihr habt einen makedonismus aufgebaut und versucht den makedonismus vom hellenismus zu trennen genau da liegt das problem!!

    mir ist es scheiss egal ob ihr slawisch koreanisch oder bambuluisch redet

    solange ihr quasi sagen würdet wir sind makedonen/hellenen


    ich will weder das ihr eure sprache ändert noch das ihr euch uns anschließt von mir aus könnt ihr makedonen sein aber

    versucht nicht den makedonismus vom hellenismus zu trennen genau da liegt mein problem und indirekt das problem aller griechen

    durch euren aufgebauten makedonismus

    sind wir griechische makedonier also entweder ethnische makedonen (keine hellenen)

    oder griechen die sich als makedonier bezeichnen also fakes

    und beides ist falsch was man angesicht der jahrhunderte sehn kann in der geschichte




    alexander selbst meinte nach der schlacht von chaoranea



    alexander the Great : Holy shadows of the dead, I’m not to blame for your cruel and bitter fate, but the accursed rivalry which brought sister nations and brother people, to fight one another. I do not feel happy for this victory of mine. On the contrary, I would be glad, brothers, if I had all of you standing here next to me, since we are united by the same language, the same blood and the same visions.


    denkt drüber nach

    wir ziehn uns den ganzen scheiss nicht aus den fingern

  7. #317

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Das hab ich nie behauptet, und werde es auch nie behaupten,da ich nur ungern verallgemeinere.

    Laut deiner Thesen sind wir slawophone Griechen aus Makedonien, soweit so gut. Warum wird uns dann verwährt uns Makedonen zu nennen? Meine Familie, sowie deine Stammen aus der gleichen Region, der Region Makedonien (GR,MK,BG).
    Warum hast du ein grösseres anrecht darauf dich Makedone zu nennen als Ich?
    Ihr seid regionale Makedonier, Griechen.
    Wir sind Makedonier, keine "Südslawen" oder was auch immer, sondern nur Makedonier.
    Ihr habt dann das gleiche Recht wie wir

    Allerdings - warum habt ihr eine andere Sprache als wir? Welche Umstände haben dazu geführt? Ich zb bin auch ein Makedone, keine Ponti, Epiroten, Kleinasiaten..etc.

  8. #318
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    genau da liegt das problem

    ihr habt einen makedonismus aufgebaut und versucht den makedonismus vom hellenismus zu trennen genau da liegt das problem!!

    mir ist es scheiss egal ob ihr slawisch koreanisch oder bambuluisch redet

    solange ihr quasi sagen würdet wir sind makedonen/hellenen


    ich will weder das ihr eure sprache ändert noch das ihr euch uns anschließt von mir aus könnt ihr makedonen sein aber

    versucht nicht den makedonismus vom hellenismus zu trennen genau da liegt mein problem und indirekt das problem aller griechen

    durch euren aufgebauten makedonismus

    sind wir griechische makedonier also entweder ethnische makedonen (keine hellenen)

    oder griechen die sich als makedonier bezeichnen also fakes

    und beides ist falsch was man angesicht der jahrhunderte sehn kann in der geschichte




    alexander selbst meinte nach der schlacht von chaoranea



    alexander the Great : Holy shadows of the dead, I’m not to blame for your cruel and bitter fate, but the accursed rivalry which brought sister nations and brother people, to fight one another. I do not feel happy for this victory of mine. On the contrary, I would be glad, brothers, if I had all of you standing here next to me, since we are united by the same language, the same blood and the same visions.


    denkt drüber nach

    wir ziehn uns den ganzen scheiss nicht aus den fingern
    Die antiken Makedonier wurden von den hellen als Barbaren angesehen.
    Barbaren waren diejenige die keine Hellenen waren.
    Makedonien war ein Königreich, keine Demokratie wie der Rest Griechenlands.
    Die Hellenen sahen die Makedonier als primitiv.

    Mir ist die antike ziemlich egal, das einzige was mich Interessiert ist das wir als das respektiert werden was wir sind, und wofür wir gekämpft haben.
    Die VMRO/IMRO wollte eine Befreiung Makedoniens, sie war nicht bulgarisch sondern Mazedonisch. Das höchste Ziel der VMRO war ein Unabhängiges Mazedonien. Die Bulgaren haben die VMRO unterstützt in der Hoffnung das sich ganz Makedonien ihnen anschliessen würde als Autonome Provinz.

    The one who works for joining of Macedonia to Bulgaria,Greece or Serbia can consider himself as a good Bulgarian, Greek or Serb, but not a good Macedonian"
    Von einem der Anführer der VMRO, Goce Delchev.

  9. #319
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437


    peonien ist doch auch schoen

  10. #320

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Die antiken Makedonier wurden von den hellen als Barbaren angesehen.
    Barbaren waren diejenige die keine Hellenen waren.
    Makedonien war ein Königreich, keine Demokratie wie der Rest Griechenlands.
    Die Hellenen sahen die Makedonier als primitiv.

    Mir ist die antike ziemlich egal, das einzige was mich Interessiert ist das wir als das respektiert werden was wir sind, und wofür wir gekämpft haben.
    Die VMRO/IMRO wollte eine Befreiung Makedoniens, sie war nicht bulgarisch sondern Mazedonisch. Das höchste Ziel der VMRO war ein Unabhängiges Mazedonien. Die Bulgaren haben die VMRO unterstützt in der Hoffnung das sich ganz Makedonien ihnen anschliessen würde als Autonome Provinz.



    Von einem der Anführer der VMRO, Goce Delchev.
    Die antiken Makedonier wurden von den hellen als Barbaren angesehen.
    Barbaren waren diejenige die keine Hellenen waren.
    Makedonien war ein Königreich, keine Demokratie wie der Rest Griechenlands.
    Die Hellenen sahen die Makedonier als primitiv.
    Die Makedonen wurden NUR von einem Athener Politiker als Barbaren angesehn. Die folgenden Regierungen sahen sie als Griechen an...Und sie durften dann bei den olypmischen Spielen mitmachen.. Makedonen = Griechen.

    Mich freut es aber (ehrlich) dass du dich mit unserer Geschichte auskennst.
    Also der griechischen. Und wenn du glaubst, du seist ein Grieche, dann auch vllt deine Geschichte. Gott weiss..

Ähnliche Themen

  1. Mappus-Verteidigung massiv unter Druck
    Von ökörtilos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 17:13
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 20:28
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 21:25
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 21:20