BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 30 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 298

Mazedonien erwägt laut Medien Rücknahme der Kosovo-Anerkennung

Erstellt von Enver, 01.06.2009, 20:40 Uhr · 297 Antworten · 8.295 Aufrufe

  1. #51
    El Greco
    Zitat Zitat von Enver Beitrag anzeigen
    SARAJEVO, 01. Juni (RIA Novosti). Mazedonien erwägt laut unbestätigten Medienberichten eine Rücknahme seiner Entscheidung über die Anerkennung des Kosovo als unabhängiger Staat.
    Diese Meldungen erschienen in der balkanischen Presse, darunter auch in der mazedonischen regierungsnahen Zeitung „Vecer“, nachdem Kosovo-Präsident Fatmir Sejdiu seinen für den 28. Mai geplanten Besuch in Mazedonien und das Treffen mit dem mazedonischen Staatschef Gjorge Ivanov abgesagt hatte. Sejdius Amt begründete die Absage damit, dass die mazedonische Seite das Format der Reise geändert habe: Der Arbeitsbesuch wurde in eine Privatreise umbenannt.
    Die serbische Provinz Kosovo, die seit dem Nato-Angriff auf das damalige Jugoslawien im Jahr 1999 unter UN-Verwaltung stand, hatte im Februar 2008 mit Rückendeckung der USA und führender EU-Staaten ihre Unabhängigkeit ausgerufen. Mazedonien erkannte am 9. Oktober die Unabhängigkeit des Kosovo an. Laut Experten erfolgte die Anerkennung auf den starken Druck westlicher Staaten und der albanischen Gemeinde in Mazedonien hin, die dort rund 30 Prozent der Bevölkerung ausmacht.
    Bislang hielt sich die Regierung in Skopje auf Distanz zu den kosovarischen Politikern. Kosovo-Präsident Sejdiu wurde zur Amtseinführung des mazedonischen Staatschefs Ivanov am 12. Mai nicht eingeladen. Experten werteten dies ebenso wie die jüngste Absage des Besuchs des kosovarischen Präsidenten als Anzeichen für eine Verschlechterung der Beziehungen zwischen Skopje und Pristina.

    Sollte das passieren wird es unruhen in FYROMazedonien geben =/

  2. #52
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Ich glaube es geht los hier. Jetzt fängt das wieder an mit der Großalbanien Geschichte, reicht man ihnen den kleinen Finger, wird direkt die ganze Hand versucht abzureißen. Gegen diese Großmachtbestrebungen sollte man militärisch intervenieren. Der mazedonische Präsident sollte klipp und klar seinen Standpunkt klar machen und den Albaner die Botschaft senden, Mazedonien den Mazedoniern und die Träume von einer Abspaltung Iliridas austreiben. Sollten dann so Idioten immer noch Unabhängigkeit auf Kosten mazedonischen Staatsgebietes fordern, ab ins Gefängniss.

  3. #53
    Avatar von Opoja_Pz

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    683
    Zitat Zitat von Enver Beitrag anzeigen
    Aber ein paar.
    Hallo

    Also ich bin kein fan von Enver das wollte ich nur mal so zu anfang gesagt haben ^^

    2. Klar würde ich gerne ein vereinigtes albanisches gebiet haben aber DAS GEHT HEUTZUTAGE NICHT UND ES WIRD AUCH NIE WIEDER GEHEN DAS EINZIGSTE WAS OPASSIEREN KÖNNTE IWANN IN 20 -30 jahren das kosova zu albanien kommt aber das wars auch du kannst lange davon träumen das die mazedonier ein stück abgeben also vergiss die pläne denk lieber darüber nacht wie man die beziehungen so verbessern kann das es offene grenzen gibt dann können wir aus kosova und albanien ohnehin mit unseren brüdern und schwestern in Maze und Griechenland und Serbien leben !

  4. #54
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Was seit ihr den für zurückgebliebene Faschos ?

    Ihr glaubt doch nicht ernsthaft das ihr International unterstützung erfahren würdet in Makedonien
    es könnte zu einem bürgerkrieg kommen und in innere angelegenheiten mischt sich so schnell kein land ein und wenn doch dann kommt es zu einer kettenreaktion und andere länder mischen sich dann wiederum auch mit ein

  5. #55
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.108
    EDIT

  6. #56
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.108
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Ich glaube es geht los hier. Jetzt fängt das wieder an mit der Großalbanien Geschichte, reicht man ihnen den kleinen Finger, wird direkt die ganze Hand versucht abzureißen. Gegen diese Großmachtbestrebungen sollte man militärisch intervenieren. Der mazedonische Präsident sollte klipp und klar seinen Standpunkt klar machen und den Albaner die Botschaft senden, Mazedonien den Mazedoniern und die Träume von einer Abspaltung Iliridas austreiben. Sollten dann so Idioten immer noch Unabhängigkeit auf Kosten mazedonischen Staatsgebietes fordern, ab ins Gefängniss.
    Hat das über mir tatsächlich ein Serbe gesagt??Sehe ich richtig?? Unglaublich was sich hier manche denken. Echt Unglaublich.

    Zum Topic:
    Erstmal:Wo ist die Quelle??
    Zweitens:Wenn das passiert wird West-Mazedonien brennen.

  7. #57
    Avatar von Opoja_Pz

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    683
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Ich glaube es geht los hier. Jetzt fängt das wieder an mit der Großalbanien Geschichte, reicht man ihnen den kleinen Finger, wird direkt die ganze Hand versucht abzureißen. Gegen diese Großmachtbestrebungen sollte man militärisch intervenieren. Der mazedonische Präsident sollte klipp und klar seinen Standpunkt klar machen und den Albaner die Botschaft senden, Mazedonien den Mazedoniern und die Träume von einer Abspaltung Iliridas austreiben. Sollten dann so Idioten immer noch Unabhängigkeit auf Kosten mazedonischen Staatsgebietes fordern, ab ins Gefängniss.
    Mann sollte mit Militär waffen mal bei dir vor der Haustür intervenieren.

    Keine will irgend einen krieg mehr auf dem balkan am besten nur der frieden und gemeinsames zusammen leben

  8. #58

    Registriert seit
    01.06.2009
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Ich glaube es geht los hier. Jetzt fängt das wieder an mit der Großalbanien Geschichte, reicht man ihnen den kleinen Finger, wird direkt die ganze Hand versucht abzureißen. Gegen diese Großmachtbestrebungen sollte man militärisch intervenieren. Der mazedonische Präsident sollte klipp und klar seinen Standpunkt klar machen und den Albaner die Botschaft senden, Mazedonien den Mazedoniern und die Träume von einer Abspaltung Iliridas austreiben. Sollten dann so Idioten immer noch Unabhängigkeit auf Kosten mazedonischen Staatsgebietes fordern, ab ins Gefängniss.
    Du kämpfst mit so einer Einstellung gegen Gottes Willen.

  9. #59
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von teta Beitrag anzeigen
    es könnte zu einem bürgerkrieg kommen und in innere angelegenheiten mischt sich so schnell kein land ein und wenn doch dann kommt es zu einer kettenreaktion und andere länder mischen sich dann wiederum auch mit ein
    Wenn Albaner in Makedonien Unruhen anzetteln wegen einer Rücknahme der Annerkennung Kosovos in Makedonien dann haben die einen am Rad ab, sry. Krieg ist keine Lösung.

  10. #60
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Enver Beitrag anzeigen
    überall wo albanische gräber sind, ist albanien.
    hörst dich so richtig nach einem fascho-serben an
    überall wo bla bla sind ist serbien

    PS: mach dein avatar raus
    enver hat albaner schlimmer behandelt als milosevic

    EDIT: ich meinte nur die faschos

Seite 6 von 30 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 16:11
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 20:39
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 01:37
  4. USA erwägt Anerkennung des Kosovo
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 12:59
  5. Flugzeug soll laut iranischen Medien Rakete abgefeuert haben
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 01:57